home loans
LSG Goldener Grund Selters/Ts.
Informationspflicht wegen neuer Datenschutz Grundverordnung

Liebe LSG Mitglieder, zum 25.5.2018 tritt die neue Europäische Datenschutz Grundverordnung in Kraft. Diese hat auch Auswirkung auf unseren Verein und unsere Daten. Entsprechend der neuen Regelung weisen wir Euch auf folgendes hin:

 

Weiterlesen...
 
19.05.2018 Gute Leistungen bei den RM Block in Bad Homburg

Am 19. Mai fand in Bad Homburg die Regionalen Blockmeisterschaften statt. Bei der den ältesten der W15 gingen von der LSG 3 Athletinnen an den Start. Beim Block Sprint/Sprung waren mit Madleen Manneschmidt und Lucia Kerth gleich 2 von der LSG dabei. Madleen überzeugte mit einem sehr guten konstanten Mehrkampf. Sie überzeugte mit 13,41 sec über die 80 m Hürden und stellte mit 22,33 m einen neuen Vereinsrekord im Speerwurf ein. Die weiteren Ergebnisse: 100m in 13,47 sec, Weit 4,80 m und Hoch 1,48 m. Insgesamt sammelte Madleen 2.472 Punkte und so wurde es um den Regionalmeistertitel ganz knapp. Die 1. und 2. trennte nur ganze 13 Punkte und Madleen wurde damit gute 2.

Lucia Kerth, die im gleichen Block startete, überzeugte mit einem guten Hürdenlauf in 14,22 sec und auch mit einer persönlichen Bestleistung im 100 m Sprint in 14,82 sec. Insgesamt sammelte Lucia mit Weit von 4,01 m, Hoch in 1,40 m und Speer in 17,68 m 2.134 Punkte. Damit erreichte sie einen guten 4. Platz.

Die 3. im Bunde der W15 war Corinna Ladisch. Sie zeigte einen sehr guten Blockwettkampf Lauf. Sie stellte im Weitsprung mit 4,55 m und auch im Hürdenlauf mit 14,55 sec zwei neue Bestleistung auf. Die weiteren Ergebnisse waren 100 m in 14,38 sec, Ball 26 Meter und 2.000 m in 8:25,11 min. Zusammen ergab das eine Punktzahl von 2.148 Punkten und einen sehr guten 2. Platz.

In der Altersklasse der M12 ging Finn Walli im Block Sprint/Sprung an den Start. Dort überzeugte er mit eine sehr guten Speerwurfweite von 22,52 m und auch der Hürdenlauf mit 11,79 sec waren sehr stark. Außerdem lief er 75 m in 11,07sec, sprang 3,98 m Weit und 1,28 m Hoch. Insgesamt sammelte er damit 1.931 Punkte und verpasste nur ganz knapp das Podest und kam somit auf einen guten 4. Platz.

Der 2. Starter der LSG bei der M12 war Ben Müller im Block Wurf. Dort überzeugte er mit einer guten Steigerung um fast 1 Sekunden über die 60 m Hürden in 12,18 sec. Außerdem warf er den 750 g schweren Diskus 17,41 m weit. Er sprang 3,52 m weit, stieß 5,73 m Kugel und lief die 75 m in 11,76 sec. Damit erzielte Ben eine neue Bestleistung mit 1.617 Punkte und kam damit auf den 3. Platz.

Ebenfalls machte Anna Sovilj in der W12 den Blockwetkampf Wurf. Dort überzeugte sie mit einer guten Sprintzeit von 12,12 sec über die 75 m und sprang auch eine gute Weitsprungleistung mit 3,54 m. Im Diskuswurf wurde es nach 2 ungültigen Versuchen sehr knapp und war am Ende im Stand noch 9,85 m. Die weiteren Ergebnisse sind 14,08 sec über die 60 m Hürden und 5,03 m im Kugel. Insgesamt sammelte Anna 1.499 Punkte und erreichte damit den 3. Platz.

Im Blockwettkampf Sprint/Sprung der W12 waren dann noch von der LSG Anna Schorr und Cara Luna Hernandez am Start. Anna überzeugte mit einem schnellen 75 m Sprint in 11,10 sec, einer guten Hürdenzeit von 11,87 sec und neuer Bestleistung im Hochsprung mit 1,36 m. Zusätzlich warf sie 15,47 m im Speer und schaffte 4,17 m im Weistpung. Insgesamt ssammelte Anna 2.069 Punkte und erreichte damit einen guten 6. Platz.

Cara Luna stelle mit 1,44 m im Hohsprung den Vereinsrekord der LSG ein und überzeugte mit 11,79 sec über die 60 m Hürden. Außerdem zeigte sie mit 18,84 m im Speerwurf eine sehr gute Weite. Sie sprintete dann noch die 75 m in 11,95 sec und sprang 3,74 m im Weitsprung. Sie sammlte am Ende 2.041 Punkte und folgte damit Anna mit nur 28 Punkte Unterschied auf einen guten 7. Platz.

Alle Ergebnisse finden Sie hier.

 
16.05.2018 Hermann Schulz mit schnellen Sprints in Wetzlar

Beim Abendsportfest in Wetzlar wollte Hermann Schulz neue Bestleistungen über die 100 m und 200 m aufstellen. Die 100 m sprintete er in guten 11,08 sec und bestätigte damit seine gute Form. Über die doppelte Sprintdistanz konnte Hermann dann eine neue Saisonbestleistung aufstellen. Er erreichte mit einer Zeit von 22,59 sec als 2. Schnellster das Ziel.

An anderer Stelle ging es um weite Würfe. In Wiesbaden stieg Sabine Rumpf in den Diskusring. Dort blieb sie mit 49,67 m hinter ihren Erwartungen.

 
13.05.2018 LSG Athletinnen erfolgreich beim HM Mehrkampf

An diesem Wochenende fanden die hessischen Meisterschaften im Mehrkampf statt. Von der LSG waren 3 Athletinnen beim Siebenkampf der Frauen mit dabei. Chantal Ferdinand, Kyra und Lea Seyffert wollten einen guten Siebenkampf dabei zeigen.

Es begann mit den 100 m Hürden. Dort startete Lea mit einer Zeit von 17,52 sec in den Siebenkampf. Kyra erreichte das Ziel in 17,84 sec und kurz dahinter folgte Chantal mit 17,97 sec. Im Hochsprung überzeugte Lea dann mit übersprungenen 1,56 m. Ihre Schwester Kyra schaffte 1,44 m. Etwas mehr hatte man von Chantal erwartet, die 1,41 m überquerte. Nun folgte das Kugelstoßen. Dort kamen alle 3 mit der 4 kg schweren Kugel auf über 7 Meter. Chantal erzielte 7,08 m, Kyra erreichte 7,41 m und Lea 7,70 m. Zum Abschluss des 1. Tages stand dann noch der 200 m Sprint auf dem Plan. Dort war Kya mit 25,89 sec die schnellste von den Dreien. Lea erreichte nach 26,43 sec das Ziel und Chantal kam auf eine Zeit von 29,44 sec.

Am nächsten Tag ging es dann mit dem Weitsprung los. Chantal sprang 4,49 m, Kyra 4,67 m und Lea 4,78 m. Nun folgte das Speerwerfen, dort erzielte Lea und Kyra fasst die gleiche weite. Kyra kam auf eine Weite von 24,67 m und Lea erzielte 24,59 m. Mit 20,37 m überquerte Chantal noch die 20 Meter Marke. Nun standen zum Schluss die 800 m auf dem Programm. Am schnellste von den LSGlern war dort Lea mit einer Zeit von 2:53,52 min. Kyra schaffte mit 2:59,02 min noch eine Zeit unter 3 Minuten. Chantal erreichte das Ziel nach 3:09,00 min.

Am Ende schaffte es Lea mit 3.671 Punkten auf den 11 Platz. Kyra folgte mit 3.450 Punkten auf den 13. Platz und Chantal sammelte insgesamt 2.885 Punkte, womit sie auf den 15. Platz kam.

Mit der Mannschaften schafften es dann Lea, Kyra und Chantal auf den 3. Platz.

 
11.05.2018 Marvin Heuser gewinnt in Idstein

Beim 15. Idsteiner Stadtlauf nahm Marvin Heuser von der LSG Goldener Grund beim 2,3 km langem Schülerlauf teil. Mit einer Zeit von 8:29 min gewann er diesen Lauf erfolgreich in seiner Altersklasse.

 
LSG-Frauengruppe unternimmt Wanderung

Die LSG-Frauengruppe trifft sich am Samstag, den 12. Mai. um 15.30 Uhr am Schwimmbad-Parkplatz, bilden Fahrgemeinschaften und fahren nach Bad Camberg zum Schützenhaus. Von da aus wird ca. 1 Std. gewandert und kehren zum Essen gegen 17.00 Uhr im Schützenhaus ein.

 
08.05.2018 Die hessische Polizeimeisterschaft mit unglaublichen 178 Teilnehmern

Schon zum 3. Mal fanden nun am 8. Mai die hessischen Polizeimeisterschaften statt. Mit insgesamt 178 Teilnehmerinnen und Teilnehmer war diese Veranstaltung von allen Zeitein ein voller Erfolg. Bei sehr guten und warmen Bedingungen wurde viele gute Leistungen erzielt. Wir bedanken uns bei allen Helfern und Kampfrichter.

Die Ergebnisliste finden Sie hier.

 
06.05.2018 LSG erfolgreich bei den Kreismeisterschaften der Aktive und U20/U18

Am Sonntag, den 6. Mai, fand in Diez die gemeinsamen Kreismeisterschaften der Kreise Rhein-Lahn, Rheingau-Taunus, Westerwald un Limburg Weilburg. Insgesamt konnte die LSG Kreismeistertitel holen.

Einen Kreismeistertitel holte Hermann Schulz in der 100 m Sprintdistanz der Männer. Mit 11,35 sec gewann er souverän vor seinem Lanzmann Martin Böhm, der nach 11,78 sec ins Ziel kam. Durch Probleme im Oberschenkel ließ Hermann die 200 m aus. Dort konnte Martin mit 23,96 sec den Titel holen. Zusätzlich holte Martin einen 2. Kreismeistertitel im Weitsprung mit gesprungenen 6,50 m. In seiner Paradedisziplin kam ist mit Vereinskamerad Sven Medenbach zu einem sehr knappen Rennen. Bis zur Vorletzten Hürden liefen beide ziemlich parallel über die Hürden. Am Ende blieb Sven dann mit einer Zeit von 15,03 sec ganz knapp vor Martin, der eine Zeit von 15,12 sec erzielte. Einen 2. Kreismeistertitel holte Sven Medenbach mit übersprungenen 1,82 m im Hochsprung. Er lief dann noch die 400 m in 55,21 sec. Im Speerwurf kam Sven auf 41,74 m.

Bei den Frauen konnte Kyra Seyffert jeweils 2 Kreismeistertitel holen. Sie gewann den Hochsprung mit einer Höhe von 1,48 m vor ihre Vereinskameradin Jana Feiler, die 1,40 m überquerte. Zusätlich gewann Kyra den Weitsprung mit einer Weite von 4,67 m. Dort kam Jana mit einer Weite von 4,31 m auf den 3. Platz. Einen sehr guten 2. Platz erreichte Jana dann noch zum Abschluss beim Speerwurf. Dort war direkt der 1. Versuch mit 28,30 m ihr weitester Versuch.

Ebenfalls 2 Kreismeistertitel holte Sabine Rumpf im Kugel und Diskuswurf. Das Kugelstoßen gewann Sabine mit 11,22 m und im Diskuswurf erreichte der 1 kg schwere Diskus eine Weite von 50,37 m.

Bei der weiblichen Jugend U20 kam Chantal Ferdinand wegen einem Fehlversuch in der höchsten Höhe auf den 2. Platz. Sie übersprang genau wie die Kreismeisterin 1,40 m im Hochsprung. Im Weitsprung kam Chantal dann noch auf eine Weite von 4,29 m. Ebenfalls einen 2. Platz im Hochsprung erreichte Lucia Kerth mit 1,49 m bei der weiblichen Jugend U18.

Alle Ergebnisse finden Sie hier.

 
05.05.2018 Hermann Schulz mit schnellen Sprints in Wetzlar

Am Samstag, den 5. Mai, fand in Wetzlar die Bahneröffnung für die Saison 2018 statt. Von der LSG dabei war Hermann Schulz, der schnelle Sprints über die 100 m Sprintdistanz zeigte. Im Vorlauf konnte Hermann fast unter 11 Sekunden laufen. Am Ende blieb die Uhr bei genau 11,00 sec stehen, wobei der Wind mit 3,0 m/s Rückwind zu viel wehte. Im B-Finale zeigte er dann bei regulärem Wind einen weiteren schnellen Lauf und gewann das B-Finale in 11,03 sec und persönlicher Bestleistung.

Bei den Frauen ging Kyra Seyffert über die selbe Sprintdistanz an den Start. Sie zeigte einen schnellen Lauf und kam nach guten 12,42 sec ins Ziel. Sie verzichtete dann auf das Finale. Als Werfer von der LSG war Robin Graf mit dabei. Er war im Diskus 29,94 m und schaffte im Speerwurf mit 29,49 m fast die gleiche Weite.

Morgen stehen dann in Diez die gemeinsamen Kreismeisterschaften, wo einiger der LSG Athletinnen und Athleten um die Kreismeistertitel kämpfen.

 
01.05.2018 Marvin Heuser auf dem Podest bei der Taunussteiner Saisoneröffnung

Am 1. Mai fand in Taunusstein eine Bahneröffnung statt. Von der LSG Goldener Grund ging Marvin Heuser über 800 m der U12 an den Start. In seiner Altersklasse der M11 schafft Marvin eine gute Zeit von 2:47,25 min über die doppelte Stadionrunde und schaffte es mit Platz 3 auf das Podest.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 6 von 30