home loans
LSG Goldener Grund Selters/Ts.
28.04.2018 LSG bei der Bahneröffnung in Friedberg

Bei der Bahneröffnung in Friedberg waren einige Athletinnen und Athleten von der LSG Goldener Grund am Start. Als erstes ging es für Sabine Rumpf im Diskusring um gute Weiten. Mit 52,40 m gewann sie bei den Frauen deutlich den Wettkampf.

Nach einiger Verzögerung ging es auch für die Hürdenläufer um gute Zeiten. Im 1. Zeitlauf der Männer kam Sven Medenbach gut in den Lauf rein. Er lag bis zur 6 Hürden gut im Rennen. Danach wurde der Abstand zur Hürde immer weiter, so dass Sven einiges an Zeit liegen ließ. Am Ende stand eine Zeit von 15,59 sec auf der Liste. Martin Böhm, der im 2. Zeitlauf startete, lief es auf den letzten 3 Hürden etwas besser und kam so in 15,50 sec ins Ziel. Damit kamen sie in der Männer Konkurrenz auf den 2. und 3. Platz.

Einen überzeugenden Auftritt legte Hermann Schulz über die 100 m Sprintdistanz hin. Trotz Gegenwind konnte Hermann eine neue persönliche Bestleistung mit 11,22 sec aufstellen und kam damit auf den 2. Platz. Ebenfalls auf den 2. Platz schaffte es Hermann über die doppelte Distanz. Dort kam er nach 23,07 sec knapp über der 23 Sekunden Marke ins Ziel.

Bei der männlichen Jugen U20 kam Felix Petrasch über die 100 m Distanz nach 12,29 sec ins Ziel. Zusammen mit Martin, Sven und Hermann lief das Quartett noch die 4x100 m Staffel der Männer. Felix übernahm dabei die 1. Position. Er wechselte gut auf Sven. Beim 2. Wecchsel musste Martin etwas an Tempo wegnehmen, damit er das Staffelholz noch in der Wechselzone bekommt. Der 3. Wechsel verlief dann wieder gut und Hermann zeigte als Schlussmann einen sehr guten Lauf. Sie gewannen bei den Männer in 44,23 sec.

Robin Graf, der seit diesem Jahr wieder für die LSG Goldener Grund startet, zeigte gute Würde im Diskus und Kugelbereich. im Kugelstoßen zeigte er eine gute Serie und blieb mit 9,93 m nur ganz kapp unter der 10 Meter Marke. Im Diskuswurf knackte Robin die 30 Meter Marke und kam mit seinem besten Wurf auf 30,77 m.

Alle Ergebnisse finden Sie hier.

 
Marvin Heuser Schnellster beim 47. Griesheimer Straßenlauf

Am Sontag, den 15. April, fand in Griesheim der 47. Griesheimer Straßenlauf statt. Von der LSG Goldener Grund ging Marvin Heuser bem 1 km Schülerlauf an den Start. Im 84 Teilnehmer starken Feld konnte Marvin in einer Zeit von 3:29,9 min als aller 1. das Ziel erreichen. Damit gewann er in seiner Altersklasse der U12 und holte einen somit den Siegerpokal.

Alle Ergebnisse finden Sie hier.

 
22.04.2018 Silke Lennartz auf dem Treppchen beim Weiltalmarathon

Am Sonntag, den 22. April, fand der Weiltalmarathon statt. Dort war auch der Lauftreff der LSG wieder mit dabei. Völlig überraschend schafft Silke Lennartz mit der Zeit von 4:22:15 Stunden einen hervorragenden 3. Platz in der Altersklasse W50. Jörg Lennartz schaffte es wenige Sekunden vor Silke ins Ziel und wurde in seiner Altersklasse mit einer Zeit von 4:12:53 Stunden den 30. Platz.

Über die Halbmarathonstrecke ging vom LSG Lauftreff dann noch Michael Fassauer an den Start. Dieser bewältigte bei sehr warmen Temperaturen die 22 km Strecke in 1:56:29 Stunden und wurde damit in seiner Altersklasse der M50 guter 18.

Die 3 Läufer vom Lauftreff wurden dabei von Uwe Weber, der dieses Jahr nicht mitlaufen konnte, an der Strecke und im Ziel unterstützt. Alle Ergebnisse finden Sie hier.

 
Geänderte Trainingszeiten vom Lauftreff

Der Lauftreff der LSG trifft sich jeden Dienstag um 9 Uhr und jeden Samstag um 18 Uhr. Es wird 1 Stunde gemeinsam durch den schönen Goldenen Grund gelaufen. Eine Vereinsmitgliedschaft ist nicht erforderlich, es kann jeder mitmachen. Wir freuen uns über jeden, der dazu kommt.

 
Erfolgreicher Blockwettkampf mit Kreismeisterschaftswertung

Nachdem die letzten Jahren die Blockmeisterschaften immer außwärtig ausgetragen wurde, wollten wir von der LSG das unbedingt wieder im Kreis veranstalten. Mit insgesamt 67 Teilnehmer war der Blockwettkampf in Niederselters mit Kreismeisterschaftswertung des Kreises Limburg-Weilburg ein voller Erfolg. Wir bedanken uns bei allen Helfern, Kampfrichtern, Betreuer und Athleten für einen sehr gelungenen Wettkampf.

Die Ergebnisliste finden Sie dazu hier.

 
LSG Ahleten holen 4 Kreismeistertitel beim Blockwettkampf

Beim Blockwettkampf mit Kreismeisterschaftswertung konnte die LSG insgesamt 4 Kreismeistertitel holen. Bei der männlichen Jugend U14 im Block Wurf der M12 war das Treppchen komplett in LSGler Hand. Den Kreismeistertitel holte Noel Pauly mit 1.586 Pkt ganz knapp vor Ben Müller der gute 1.568 Pkt sammelte. Auf dem 3. Platz kam dann noch Adam Ort mit 1.447 Pkt. Im Hürdenlauf und Sprint überzeugte Noel Pauly mit 11,34 sec über 75 m und 12,91 sec über die 60 m Hürden. Dort zeigte Ben auch mit 13,06 sec einen sehr guten Hürdenlauf. Zusätzlich sprang er gute 3,82 m im Weitsprung. Adam Ort überzeugte im Kugelstoßen mit 6,29 m und auh im Diskuswurf warf er mit 14,66 m ganz gut.

Beim Block Lauf der M12 zeigte Finn Walli einen guten Wettkampf bevor er sich nach dem Hürdenlaufen an der Ferse verletzter. Beim Weitsprung schaffte er nur einen Sprung und musste dann auslassen. Die 800 m bewältigte er dann noch und sammelte dann denoch gute 1.616 Pk. Stark war seine Hürdenzeit von 11,90 sec. Insgesamt erreichte Finn den 4. Platz

Einen weiteren Kreismeistertitel konnte die Madleen Manneschmidt bei der weiblichen Jugend U16 im Block Lauf der W15. Sie gewann dort vor ihrer Vereinskameradin Corinna Ladisch. Beide machten einen sehr guten Wettkampf. Madleen überzeugte mit 13,63 sec über die 80 m Hürden und im Weitsprung mit einer Weite von 4,76 m. Sie sammlte insgesammt 2.343 Pkt. Corinna schaffte insgesamt 2.134 Pkt. Dabei gewann sie die 2.000 m in 8:19,79 min und zeigte auch im Spriint mit 14,48 sec eine sehr gute Leistung.

Im Block Sprint/Sprung der W15 zeigte Lucia Kerth einen starken Wettkampf. Sie überzeugte mit 14,18 sec über die 80 m Hürden und war die übersprang mit 1,56 m die höchste Höhe im Hochsprung. Insgesamt sammelte sie 2.253 Pkt und kam damit auf den 2. Platz.

Insgesamt schafften es Madleen, Lucia und Corinna dann noch den Kreismeistertitel mit der Mannschaft zu holen. Insgesamt sammelten sie mit 6.730 Pkt die meisten Punkte im Kreis.

Bei der weiblichen Jugend U14 im Block Lauf der W12 ging es um den Kreismeistertitel knapp her. Anna Schorr verpasst nur um 39 Pkt den 1. Platz. Dennoch sammlte sie mit 2.011 Pkt sehr viele Punkte und zeigte einen starken Mehrkampf. Besonders im Sprint über 75 m in 11,45 sec und im Weitsprung mit übersprungenen 4,14 m überzeugte sie sehr. Auf den 4. Platz kam dann noch Cara Luna Hernandez. Sie zeigte mit 26,50 m im Ballwurf und 2:50,96 min über die 800 m gute Leistungen. Insgesamt sammlte sie 1.842 Pkt. Auf den 7. Platz kam dann noch Naima Özdemir. Sie sammlte insgesamt 1.571 Pkt und zeigte gute Leistungen über die 60 m Hürden in 13,42 sec und Weitprung mit übersprungenen 3,19 m.

Einen weiteren Kreismeistertitel konnte dann Meseret Kist im Blockwettkampf Wurf der W13 holen. Sie sammlte insgesamt 1.292 Pkt und überzeugte dabei besonders im 75 m Sprint mit 11,81 sec und im Diskuswurf mit einer Weite von 16,27 m. Im Blockwettkampf Wurf der W12 kam Anna Sovilj auf einen guten 3. Platz und sammelte in den 5 Disziplinen insgesamt 1.579 Pkt. Sie überzeugte mit 3,55 m im Weitsprung und kam mit der Kugel auf gute 5,54 m.

Alle Leistungen finden Sie in der Ergebnisliste.

 
Teilnehmerliste und Zeitplan für den Blockwettkampf online

Für die Blockwettkampf mit Kreismeisterschaftswertung des Kreises Limburg-Weilburg haben sich 73 Athletinnen und Athleten angemeldet. Eine genaue Teilnehmerliste dazu finden Sie hier.

Es gibt auch einen Zeitplan mit Riegeneinteilung und den Kampfrichtern. Bitte diese beachten.

 
1. Werfertag ein voller Erfolg

Mit insgesamt 111 Teilnehmerinnen und Teilnehmer war der 1. Werfertag sehr gut besucht. Dabei wurde bei schönem Wetter sehr gute Leistungen gezeigte.

Die Ergebnisliste zum 1. Werfertag finden Sie hier. Außerdem gibt es auch eine Übersicht für die Pokalwertung. Am Ende des 3. Werfertag werden die begeehrten Pokal in den verschiedenen Oberklassen vergeben

Der 2. Werfertag findet nun am 14. Juli statt. Für den 2. Werfertag wurde zusätzlich der Zeitplan etwas angepasst. Das Hammerwurf der Schülerinnen und weiblichen Jugend wird wie heute nun um 13:30 statt finden. Zusätzlich wird das Kugelstoßen der männlichen Jugend um eine halbe Stunde auf 10:00 Uhr vorgezogen. Die neue Ausschreibung finden Sie hier.

 
Umleitung noch eingerichtet

Die Zufahrt zum alten Sportplatz, wo der 1. Werfertag statt findet ist noch gesperrt. Eine Umleitung ist eingerichtet. Folgen Sie der Beschilderung.

 
12.04.2018 Sportlerehrung der Gemeinde Selters

Die Gemeinde Selters hat im Rahmen einer Feierstunde im Restaurant ‚Da Luca’ die erfolgreichsten Sportler der Saison 2017 geehrt und den Aktiven Geldpräsente überreicht.

Mit Lea und Kyra Seyffert, Lorena Weber, Sabine Rumpf, Julia Bremser, Jutta Kerth, Jutta Rumpf, Sven Medenbach, Martin Böhm, Hermann Schulz, Stefan Kuhlee, Jürgen Willert, Dieter Laux, Michael Lupek und Michael Klautke konnten erneut viele Aktiven der LSG Spitzenplätze bei Deutschen, Hessischen und Regionalen Meisterschaften erringen.

Im Anschluss an die Ehrungen lud Bürgermeister Bernd Hartmann zum gemeinsamen Essen ein.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 7 von 30