home loans
LSG Goldener Grund Selters/Ts.
11.06.2017 Peter Ringeisen beim Ironman 70.3 in Kraichgau

Am Sonntag, den 11. Juni, war Peter Ringeisen am Start vom Ironman 70.3 in Kraichgau. Die Schwimmdistanz bewältigte Peter in 36:13 min. Danach folgte die Radfahrstrecke. Dort war er mit 3:06:17 h sehr zufrieden gewesen. Beim Laufen musste er leider Tribut zollen, da er beim Radfahren nichts gegessen hatte. Die ersten 14 km kam er so überhaupt nicht ins Laufen. Erst danach kam er richtig in Tritt und war mit seinen 2:05:42 h beim Laufen überhaupt nicht zufrieden.

Insgesamt war der Ironman mit einer Zeit von 5:56:30 h zufriedenstellend. Im Gesamtfeld von 1700 Finishern schaffte er es als 919. ins Ziel. In seiner Klasse der Männer 40 bis 44 war er damit auf den 131. Platz gelaufen.

Alle Ergebnisse finden Sie hier.

 
15.06.2017 Hürdenläufer in Mörfelden-Walldorf

Bei dem Sportfest ion Mörfelden-Walldorf waren Martin Böhm und Sven Medenbach über die 110 m Hürden der Männer am Start. Im 1. Lauf kam Sven gut in den Lauf rein. Aber nach der Mitte des Laufes baute er ganz schön ab und kam mit 15,16 sec ins Ziel. Martin überholte Sven noch am Ende und erreichte eine Zeit von 15,03 sec.

Im 2. Lauf konnte Sven dann einen guten Lauf zeigen und kam nach 14,89 sec ins Ziel und Martin war mit seinem Lauf nicht wirklich zu frieden. Er kam schon nach der 1. Hürden nicht richtig ins Laufen und erreichte eine Zeit von 15,06 sec.

 
Teilnehmerliste und Rahmenzeitplan für den 2. Schülermehrkampf

Hier können Sie nun eine Teilnehmerliste und einen ungefähren Rahmenzeitplan vom 2. Schülermehrkampf einsehen.

 
10.06.2017 LSG Lauftreff beim 3. Taunus Trailer Run in Eisenbach

Bei 3. Taunus Trailer Run in Eisenbach waren auch Läuferinnen und Läufer vom LSG Lauftreff dabei. Beim Hauptlauf konnte Sebastian Richter in seiner Altersklasse M30 mit 50:47 min gewinnen. Insgesamt kam er als 7. ins Ziel. Ebenfalls ihre Altersklasse W50 konnte Silke Lennartz gewinnen. Sie kam nach 1:06:41 h ins Ziel. Sie war damit die 8. schnellste Frau im Feld.

In der M45 erreichte Harald Diehl nach 58:47 min das Ziel. Damit belegte er den 7. Platz in seiner Altersklasse. Der älteste der LSG war Uwe Weber. Er startete in der M55 und konnte mit 1:03:03 h als 5. in seiner Wertung ins Ziel kommen.

Mit einer Gesamtzeit von 2:52:37 h konnte die LSG in der Besetzung Sebastian, Harald und Uwe auf einen guten 3. Platz in der Mannschaftswertung kommen.

Beim Jedermann - Trail - Run nahm Toni da Conceicao teil. ER schaffte es nach 25:35 min ins Ziel und konnte damit im Gesamtfeld den 5. Platz belegen. Einen hervorragenden 6. Platz im Gesamtfeld sowie der Gewinn seiner Altersklasse M 10 konnte Jan Glöckner mit 4:21 min holen.

Alle Ergebnisse finden Sie hier.

 
10.06.2017 LSG Goldies holen 1. Platz in der U12

Am Samstag, den 10. Juni, fand in Weilmünster der 3. KiLa Cup statt. Die LSG stellt jeweils eine Mannschaft in den Gruppen U8, U10 und U12. Bei diesem KiLa Cup war die besondere Disziplin der Stab-Weitsprung. Dieser ist zur Heranführung an den Stabhochsprung gedacht.

Bei den U12 konnten die LSG Goldies die Konkurrenz gewinnen. Einen hervorragenden 4. Platz belegten die LSG Goldies in der Altersklasse der U10.

Die jüngsten beim KiLa Cup waren die Mannschaften der U8. Dort konnten sich die LSG Mini Goldies auf einen guten 5. Platz schieben.

Der nächsten und letzte Wettkampf findet dieses Jahr in Frickhofen statt.

 
10.06.2017 Madleen Manneschmidt mit guten Blockwettkampf

Am Wochenende finden die hessischen Blockmeisterschaften der Jugend U16 in Hofgeismar statt. Als einzige Teilnehmerin von der LSG konnte Madleen Manneschmidt im Block Lauf der W14 an den Start gehen.

Der Block begann im Weitsprung schon mit einer neuen persönlichen Bestleistung. Mit 4,99 m blieb Madleen sogar nur knapp unter der 5 Meter Marke. Danach folgte mit 35 m im Ballwurf eine solide Weite. Nun folgten weitere Bestleistungen für Madleen. Zuerst lief sie die 80 m Hürden in guten 14,04 sec eine neue Bestleistung und auch im 100 m Sprint konnte Madleen mit 13,91 sec das 1. Mal unter den 14 Sekunden bleiben.  Zum Abschluss lief sie die 2.000 m in neuer Bestzeit von 8:02,92 min.

Insgesamt sammelte Madleen damit 2.371 Punkte und konnte damit auch eine neue persönliche Bestleistung aufstellen und einen hervorragenden 4. Platz ergattern. Zusätzlich konnte Madleen die Punktzahl für die Qualifikation bei den deutschen Meisterschaften überschreiten. Für die endgültige Teilnahme fehlt aber noch eine Zusatzleistung über 2.000 m unter 7:20 min oder über 800 m unter 2:28 min. Am Freitag beim LSG Schülermehrkampf hat sie die Möglichkeit diese Zusatzleistung noch zu holen.

Alle Ergebnisse finden sie hier.

 
07.06.2017 Schnelle Sprints in Wetzlar und Frickhofen

© Jörg Lang

Am Mittwoche, den 7. Juni, fand in Frickhofen und Wetzlar jeweils ein Abendsportfest statt. In Wetzlar nahmen Hermann Schulz und Martin Böhm über 100 m und 200 m teil. Über die 100 m Sprintdistanz konnte Hermann Schulz mit 11,30 sec überzeugen. Auch Martin erwischte einen schnellen Lauf und kam nach 11,38 sec ins Ziel. Der Wind war dabei aber mit über 2 Meter Rückwind pro Sekunde irregulär.

© Jörg Lang

Über die doppelte Distanz konnte Hermann eine neue persönliche Bestleistung aufstellen. Er kam nach 22,69 sec ins Ziel und das bei regulären Windbedingungen. Martin hatte nicht so viel Glück. Bei ihm war der Wind wieder irregulär und er lief eine Zeit von 23,13 sec.

In Frickhofen liefen von der LSG Vera Kerth und Lorena Weber. Im 1. Lauf über die 100 m Sprintdistanz konnte Vera das Ziel in 15,03 sec erreichen. Im 2. Lauf war sie dann mit 15,37 sec etwas langsamer. Lorena erzielte in beiden Läufen fast die gleiche Zeit. Zuerst kam sie nach 13,91 sec ins Ziel und steigerte sich dann etwas auf 13,87 sec.

 
04.06.2017 Hermann Schulz mit schnellen Sprints in Selters (WW)

Am Pfingstsonntag fand in Selters (Westerwald) ein Leichtathletik Meeting statt. Dort ging Hermann Schulz an den Start und versuchte neue Bestzeiten im 100 m Sprint aufzustellen. Im Vorlauf kam Hermann mit guten 11,33 sec nahe an seine Bestzeit ran. Im Finale sollte es dann nochmal schneller werden. Doch leider kam Hermann schon am Start nicht schnell raus und hatte keine guten erste Schritte. Am Ende war er dann in 11,40 sec im Ziel.

Alle Ergebnisse finden Sie hier.

 
03.06.2017 Lea Seyffert läuft DM U23 Norm über 200 m

Beim Pfingstsportfest in Baunatal konnte Lea Seyffert über 200 m die Qualifikation für die deutschen Juniorenmeisterschaften holen. Mit 25,16 sec gewann Sie den 200 m Wettkampf. Dahinter folgte mit guten 25,56 sec ihre Schwester Kyra Seyffert.

 
31.05.2017 Jana Feiler holt Kreismeistertitel

Am Mittwoch fand in Elz die Kreismeisterschaften im Speerwurf statt. Bei den Frauen konnte Jan Feiler mit 28,15 m überzeugen und holte den Titel vor Lucija Heun, die 22,16 m erzielte.

Bei den Männern verpasst Sven Medenbach knapp den Titel, überzeugte aber mit einen Wurf auf 47,72 m. Einen Hervorragenden Wurf über 40 m zeigte Martin Böhm und erzielte 40,12 m. Dieter Laux, der normalerweise schon leichtere Gewichte werfen darf, versuchte sich am schweren Männer Speer und kam auf eine gute Weite von 31,93 m.

Hier ein paar Bilder vom Wettkampf

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 9 von 24