20.07.2014 Vize-Hessenmeister für Sven Medenbach

Nach seinem sensationellen 1. Tag im Zehnkampf bei den hessischen Mehrkampfmeisterschaften in Darmstadt konnte Sven Medenbach von der LSG mit 6628 Punkte seinen zweite besten Zehnkampf absolvieren. Es begann am 2. Tag mit seiner Paradedisziplin dem 110m Hürden. Nach einem bescheidenen Start kam Sven gut in den Lauf rein, blieb aber dann an der letzten Hürden hängen, so dass nur eine Zeit von 15,10sec lief. Im darauffolgenden Diskuswurf - seiner Problemdisziplin - kam er nicht über eine Weite von 28,17m hinaus. Im Stabhochsprung, der von sehr starkem Seitenwind geprägt war, zeigte Sven sehr gute Sprünge. Dennoch reichte es nur für eine Höhe von 3,90m, da er zweimal die 4,00m nach einer hohen Überquerung riss. Eine gute Leistung zeigte er dann noch im Speerwurf mit 45,90m. Zum Abschluss standen dann noch die 1500m an. An diesem Tag merkte man ihm zum Abschluss die harten 9 Wettkämpfe an, so dass ihm zum Schluss die Körner fehlten. Dennoch lief er mit 4:47,04min eine gute Zeit.

Am Ende fehlten ihm 150 Punkte auf den 1. Platz. Damit hat er nun außerdem die Quali für die Deutschen und die Deutschen Hallenmeisterschaften. Alle Ergebnisse finden Sie hier.

Suche