Archiv 2008

News aus 2008

22.12.2008
Die LSG Statistik 2008 ist online! Hierzu einige Zahlen: Wir haben in 2008 67 Kreismeistertitel, 8 Regionalmeister, 11 Hessenmeistertitel und einen Deutsche Meistertitel errungen. Damit sind es in der LSG Vereinsgeschichte 1655 Kreismeister, 272 Regionalmeister, 110 Hessenmeister und 30 Deutsche Meistertitel (1 Aktive, restl. Jugend, Senioren).

In 2008 wurden 41 neue Einzelvereinsrekorde und 12 Mannschaftsvereinsrekorde aufgestellt. Die Rekorde wurden erzielt von:

Lea Seyffert (11), Marcel Breitkopf (10), Benjamin Stalf (5), Sabine Rumpf (3), Maximilian Becker und Dirk Ohde (2), Sven Medenbach, Moschino Potsch, Stephanie Zbick, Yvonne Schneider, Julia Bremser, Jens Ohde, Lisa Willert und Laura Münstermann (je 1)

15.12.2008
Einladung zum traditionellen Silvesterlauf der LSG Goldener Grund am 31.12.2008


Diesmal geht es in Etappen durch alle Selterser Ortsteile:
Haintchen - Münster - Eisenbach - Niederselters (4km - 6km - 4km)
Jeder kann selbst entscheiden, alle oder nur einzelne Etappen mitzulaufen.
Für die Gesamtstrecke werden wir ca. 2 Stunden unterwegs sein. Es werden keine Zeiten gemessen und keine Sieger prämiert. Alle Läuferinnen und Läufer sind herzlich eingeladen mitzumachen.
Wir treffen uns um 13:00 Uhr am Sportplatz Niederselters und fahren zusammen zum Start nach Haintchen am ehemalige Autohaus an der Hessenstraße.
Von dort laufen wir ca 13:15 Uhr los, parallel zur Hessenstraße, dann über den Lindenberg hinunter nach Münster.
Hier wartet der Verpflegungswagen an der Grillhütte des Lago-Alfredo mit warmen Tee, Wasser, Obst und Gebäck. Gut gestärkt geht's eine ordentliche Steigung hinauf, wir überqueren die Hessenstraße und laufen durch den Wald Richtung Hubertus Hof und vorbei an der Schutzhütte (Mariengrotte) weiter nach Eisenbach. Dort ist die Verpflegungsstelle im Georgsgraben bei Familie Ohde aufgebaut. Und weiter geht's auf die letzte Etappe: den Radweg entlang bis zum Sportplatz in Niederselters.Dort können wir in der LSG-Garage nochmal gemütlich zusammensitzen und das Lauf-Jahr endgültig abschließen.
Nicht vergessen: Eventuell müssen noch Autos in Haintchen abgeholt werden!
Ich freue mich auf einen schönen Jahresausklang bei hoffentlich gutem Wetter.
Silke Lennartz


13.12.2008
Wer hätte das gedacht, die LSG hat in 2008 jetzt schon 141 Sportabzeichenabsolventen - ein unglaublicher neuer Vereinsrekord und einigen Personen fehlt wirklich nur noch eine Disziplin!

Hier die Liste der besten Aktiven 2008 - ebenfalls mit einem neuen Vereinsrekord von 16.686 Punkten (Summe der ersten 20)!

Die Pokalgewinner 2008 stehen fest:

Athlet des Jahres: SABINE RUMPF

Beste Werferin: SABINE RUMPF

Bester Sprinter: MARCEL BREITKOPF

Bester Hürdenläufer: MARCEL BREITKOPF

Bester Springer: JENS OHDE

Beste Läuferin: YVONNE SCHNEIDER

Bester Mehrkämpfer: MARCEL BREITKOPF

und bei den Schülerinnen und Schülern

Beste Springerin: LEA SEYFFERT

Bester Läufer: BENJAMIN STALF

Beste Hürdenläuferin: KYRA SEYFFERT

Beste Sprinterin: LAURA MÜNSTERMANN

Beste Mehrkämpferin: LEA SEYFFERT

Die LSG ist auch international Spitze: Die aktuelle europäische Bestenliste sieht Sabine Rumpf auf Platz 17 und Julia Bremser auf Platz 40 im Diskuswurf der Frauen. In der Weltbestenliste ist Sabine 31. und Julia 72.

05.12.2008
Platz 1 in der Deutschen Bestenliste der Frauen für Sabine Rumpf im Diskuswurf und Platz 6 für Julia Bremser. Darüber hinaus ist Julia Bremser auf Platz 19. im Kugelstoßen der Frauen und Sabine Rumpf ist hier 31.

Die LSG bedankt sich bei allen Helfern und Spendern, die zu dem tollen Erfolg beim Nikolausmarkt beigetragen haben - der Reinerlös kommt ausschließlich der Schüler- und Jugendarbeit zu gute!

19.11.2008
Die LSG Athleten sind deutsche Spitze! Dies wird durch die aktuell veröffentlichten deutschen Bestenlisten der einzelnen Jahrgangsstufen belegt. Folgende LSG Platzierungen finden sich in der Deutschen Bestenliste 2008:

20. Benjamin Stalf 3000m der Schüler M 15 in 9:42,71 min

4. Maximilian Becker Hammerwurf der mJB mit 65,38m

8. Maximilian Becker Hammerwurf der mJA mit 59,57m

41. Lisa Willert Hammerwurf der wJA mit 40,31m

29. Sven Medenbach 400m Hürden der mJA mit 56,84 sec

24. Marcel Breitkopf 400m Hürden der mJA mit 56,56 sec

45. Marcel Breitkopf Weitsprung der mJA mit 6,89m

22. Marcel Breitkopf Zehnkampf der mJA mit 6.553 Punkten

8. Marcel Breitkopf, Sven Medenbach und Sören Milimonka im Mannschaftszehnkampf der mJA mit 16.407 Punkten

28. Sören Milimonka, Marcel Breitkopf, Sven Medenbach und Jonas Kremer im 4x100m Lauf der mJA mit 43,06 sec.

Die Deutsche Bestenliste der Frauen wird am 21.11. veröffentlicht und hier wird Sabine Rumpf auf Platz1 im Diskuswurf der Frauen stehen und Julia Bremser wird hier Platz 6 belegen.

31.10.2008

Hier ein toller Erfahrungsbericht von Michael Fassauer, der beim Chicago Marathon gelaufen ist.

Bei herrlichem Herbstwetter unternahm die LSG-Frauengruppe eine Wanderung vom Parkplatz Windeck am großen Feldberg über den Fuchstanz hoch zum Altkönig. In 798 m Höhe bot sich den Teilnehmerinnen eine herrliche Sicht auf die Skyline von Frankfurt und in die Umgebung. Über eine Alternativroute ging es zurück zum Fuchstanz. Dort kehrte man in die idyllisch gelegene Waldgaststätte ein und wanderte später zum Parkplatz zurück.

Bild: Die LSG-Frauengruppe unternahm eine Herbstwanderung zum Altkönig im Hochtaunus.

Folgende LSG Athleten werden 2009 durch den Leichtathletikförderverein Limburg-Weilburg unterstützt: Sabine Rumpf und Julia Bremser im Süwag Energie Top Team, Benjamin Stalf und Marcel Breitkopf im Anschlußteam und Jens Ohde, Dirk Ohde und Sven Medenbach im Beobachtungsteam 2009. Herzlichen Glückwunsch an die Sportler und vielen Dank an den Förderverein!

28.10.2008

Jörg Lennartz und Uwe Weber erstmals unter 4 Stunden bei den Hessenmeisterschaften im Marathonlauf, die im Rahmen des Frankfurt Marathon durchgeführt wurde.

Die beiden Männer waren gemeinsam gestartet, aber dann getrennt gelaufen.
Uwe konnte zwischenzeitlich einen Vorsprung von 10 Minuten erlaufen.
Kurz vor dem Zieleinlauf in der Festhalle konnte Jörg dann den Rücken seines Laufkollegen erkennen, was in ihm nochmal alle Kräfte mobilisierte.
Es startete einen fulminanten Endspurt und die beiden konnten gemeinsam nach 3:56:09 den Zieleinlauf über den roten Teppich genießen.

166 29  » Weber, Uwe (GER) M45 LSG Goldener Grund 04:03:56 03:56:09
167 42  » Lennartz, Jörg (GER) M40 LSG Goldener Grund 04:03:56 3:56:09

24.10.2008

Hier nun die neuen Trainingszeiten gültig nach den Herbstferien 2008 für die Wintersaison!

Die LSG Sportabzeichenaktion erreicht ungeahnte Dimensionen - momentan sind es wohl schon über 130 Absolventen - nähere Infos bei Rita Rumpf!

20.10.2008

NEUER Vereinsrekord im Marathonlauf der Frauen! Yvonne Schneider pulverisierte die alte Bestmarke von 4:11 Stunden auf sensationelle 3:57:20 Stunden und sorgt damit fast genau ein Jahr nach ihrem Eintritt in die LSG (sie war seinerzeit das 400. Mitglied) erneut für Furore - von null auf 42,195 Kilometer in einem Jahr und dann mit dieser tollen Leistung: HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Sportwartin Brigitte Ohde, Yvonne Schneider, Martin Rumpf und Maria Bayer-Schütz (v.l.)

Die LSG Marathonis sind von ihrer Wochenend-Reise zurück:
Wir hatten gigantisch gutes Wetter und die Stadt ist sehr beeindruckend.
Die Laufstrecke führt am Elbufer entlang, durch wunderschöne Villen-Viertel und auch an der historische Altstadt vorbei.

Leider haben wir einige Blessuren davongetragen. Doch zuerst das Positive:
Yvonne Schneider hat in ihrem ersten Marathon nach intensiver Vorbereitung gleich die 4-Stunden-Marke geknackt und lief glücklich nach 3:57:20 ins Ziel.
Wobei sie auf den letzten Metern noch von ihrer Tochter Selina begleitet wurde, ein tolles Erlebnis.
Als Nächste kam Silke Lennartz ins Ziel, leider langsamer als geplant nach 4:18:46. Sie hat sich an beiden Füßen schmerzhafte Blasen gelaufen und war dadurch völlig verkrampft.
Unsere Marathon-Männer hatten auch nicht mehr Glück. Hanjo Kolbach kam nach 4:42:49 im Ziel an und war von Krämpfen in den Beinen ausgebremst worden,
Knut Ohde erging es ähnlich. Er lief mit schmerzenden Beinen nach 4:47:24 erschöpft ins Ziel
Aber: Wir sind alle angekommen. Keiner hat aufgegeben. Wir haben gekämpft und haben unser Finisher-Medaillen erhalten.

Außerdem liefen noch:
Marko Kolbach in 2:00:24 den Halbmarathon
Felix Schneider in 0:47:20 10km für den SV Niederselters
Wolfgang Jäger in 1:02:35 10km für den TV Niederselters
(Silke Lennartz)

13.10.2008

Gestern starteten zwei LSG Läufer beim Halbmarathon in Gießen. Jörg Lennartz lief persönliche Bestzeit.

12. Lennartz, Jörg 66 LSG Goldener-Grund 1:44:57 2. M40
14. Weber, Uwe 61 LSG Goldener-Grund 1:46:20 1. M45

und Michael Fassauer hat den Hitze-Marathon in Chicago mit 4:43:22 gesund überstanden.

29.09.2008

Der Herbst ist da, die Marathonläufe kommen - News aus der Läufergruppe gibt es hier!

Am Sonntag, den 28.09. fand der Kreisschülervergleichskampf in
Bruchköbel statt. Bei sonnigem Wetter starteten 5 Schüler / innen der
LSG für den Kreis Limburg -Weilburg.
Kathrin Loeven und Laura Münstermann erreichten mit der Mannschaft der
Schülerinnen C den 5. Platz. Für Laura standen gleich 4 Disziplinen auf
dem Programm. Mit 4,05m im Weitsprung, 30,50m beim Ballwuf und 7,84 sec.
beim 75m Sprint konnte sie einige Punkte für die Mannschaft erzielen.
Außerdem ging sie noch mit der 4x50m Staffel an den Start die in 29,60
sec das Ziel erreichte. Aber auch Kathrin konnte ihren Teil zur
Mannschaftswertung beitragen. Sie lief die 800m mit persönlicher
Bestleistung in der tollen Zeit von 2:53,07.
Henrik Berlips wurde mit der Mannschaft der Schüler B 9. Henrik konnte
mit guten Leistungen im Hochsprung, Hürden und Weitsprung ein paar
Punkte sammeln.
Bei den Schülerinnen B ging es in der Mannschaftswertung ganz eng zu.
Mit einem Punkt Vorsprung konnten sie dann den 1.Platz sichern. Mit drei
Bestleistungen trugen Lea und Kyra Seyffert ihren Teil dazu bei. Kyra
ging bei den Hürden, 75m und Speer an den Start. Ihre Bestleistung
konnte sie bei den Hürden in der Zeit von 10,64sec. erzielen. Die 75m
lief sie in guten 10,61sec. Nur der Speer wollte nicht so richtig
fliegen, erreichte aber dennoch 18,92m. Für Lea ging der Tag auch gleich
gut mit den Hürden los, denn hierbei hatte sie mit 10,15sec ihre erste
Bestleistung. Beim Hochsprung konnte sie mit 1,50m den 2.Platz erzielen.
Direkt vom Hochsprung zu den 75m kam die 2. Bestleistung, denn sie
erreichte nach sensationellen 9,92 sec. das Ziel und blieb damit als
Einzigste unter 10sec. Lea und Kyra gingen noch mit der 4x75m Staffel
an den Start, die in 40,52sec. ins Ziel kam.

Es gibt einen neuen LSG-Vereinsrekord: wir haben jetzt schon 126 Sportabzeichenabsolventen!

27.09.2008

Neues zum Training der Trainingsgruppe von Marisa Bondkirch gibt es hier!

21.09.2008

Sportabzeichenabnahme am Mittwoch den 24.09. und am Mittwoch, den 01. Oktober jeweils um 18.00 Uhr auf dem Neuen Sportplatz in Niederselters!

Zwei LSG Athleten wurden am Wochenende vom DLV in einen Bundeskader berufen: Sabine Rumpf gehört im Diskuswurf der Frauen dem B-Kader an und Maximilian Becker wurde für den D/C Kader im Hammerwurf nominiert. Maximilian verläßt uns leider in Richtung LG Eintracht Frankfurt - wir drücken ihm  alle die Daumen, daß er sich nächstes Jahr für die U 18 WM in Brixen qualifizieren kann.

17.09.2008

Der 10. Duathlon der VLG Eisenbach war eine tolle Veranstaltung und damit ein voller Erfolg - auch für die Teilnehmer der LSG.
Die LSG belegte Platz 1 der Mannschaftswertung und erhielt den Pokal für den teilnehmerstärksten Verein.

Toni da Conceicao und Hanjo Kolbach gingen auf der Langstrecke an den Start. Dabei war Hanjo zum 2. Male dabei und hat sich um 3min:14sek verbessert, obwohl die Verhältnisse dieses Jahr schlechter waren. Toni dominierte vor allem auf den beiden Laufstrecken. Auf der Volksduathlonstrecke versuchten sich Julia Bremser, Sabine Rumpf, Kerstin Rumpf, Marcel Breitkopf, Dirk Ohde und Benjamin Stalf.

Ausführliche Infos gibt es unter www.vlg-eisenbach.de und der Termin für 2009 steht auch schon fest: 12.09.2009 - LSG Läufer vormerken!

11.09.2008

LSG Frauen Wanderung über den Fuchstanz zum Altkönig am Sonntag, 28. September 2oo8
Abfahrt: 10.30 Uhr am Schwimmbad-Parkplatz in Niederselters. Nähere Informationen gibt es bei Rita Rumpf Tel. 7971

10.09.2008

Persönliche Bestleistung, Deutsche Jahresbestleistung und ein neuer Hessenrekord - Sabine Rumpf warf heute in Wiesbaden 61,81m weit - so weit wie nie zuvor. Ebenso gelang Julia Bremser mit 57,49m der weiteste Wurf ihrer Karriere und damit eine Steigerung ihrer persönlichen Bestleistung um fast 3 Meter!

Ähnlich erfolgreich waren auch Marcel Breitkopf mit übersprungenen 4,30m in Westerburg, Sven Medenbach mit 3,50m und Dirk Ohde mit 3,40m. Dirk warf auch noch mehr als 41m weit Diskus und Sören Milimonka konnte hier ebenfalls mit über 31m eine Bestleistung erzielen. Marcel scheiterte dann nur ganz knapp an 4,50m! Ein super Abschluß der Saison 2008!

08.09.2008

9 Kreismeistertitel gab es am Sonntag in Bad Camberg. Es siegte Kyra Seyffert im Speerwurf, Benjamin Stalf im 1000m Lauf, Laura Münstermann gleich dreimal im 50m Sprint, Hoch- und Weitsprung und Lea Seyffert gar viermal im 75m Sprint, 800m Lauf, Hürdenlauf und Hochsprung. Hier ein schöner Bericht der Trainingsgruppe von Brigitte Ohde.

Am Samstag bei den Kreissenioren gab es 13 Titel durch Brigitte Ohde (3000), Jutta Kerth (100,200,Hoch, Weit, Kugel), Kerstin Rumpf (kugel Speer), Margarete Steul (Kugel, Speer), Markus Berneiser (Speer), Toni da Conceicao und Thomas Pauli (beide 5000).

Sabine Rumpf wird mit der deutschen Nationalmannschaft bei DecaNation in Paris zweite und belegt im Diskuswurf der Frauen mit 53,33m bei sehr schlechten äußeren Bedingungen den guten 4. Platz.

Julia Bremser feiert beim Werfertag in Thum mit 54,48m einen zweiten Platz hinter der Olympiateilnehmerin Wiesniewska aus Polen.

03.09.2008

Benjamin Stalf hat sich beim heutigen Abensportfest in Pfungstadt bei sehr schlechten äußeren Bedingungen erneut über 3000m steigern können auf tolle 9:42,71 Minuten - das ist eine Steigerung um 28 Sekunden innerhalb eines Jahres!

Am letzten Sonntag lief Markus Berneiser beim Halbmarathon in Kelkheim 1:42:20 und Michael Fassauer 1:56,50.

Am kommenden Samstag startet Sabine Rumpf bei DecaNation für die deutsche Nationalmannschaft in Paris. Unter anderem gegen die Olympiasiegerin 2008 aus den USA wird Sabine hier für Deutschland kämpfen. Julia Bremser ist gleichzeitig zum Werfermeeting nach Thum (Erzgebierge) eingeladen.

Das Bambinisportfest mußte heute erneut wegen des Wetters abgesagt werden, Brigitte Ohde wird nun versuchen, das Sportfest am kommenden Freitag in der Turnhalle abzuhalten.

31.08.2008

Die LSG hat 100 Sportabzeichenabsolventen!

Marcel Breitkopf, Sven Medenbach und Sören Milimonka werden bei den Deutschen Meisterschaften im Mannschaftszehnkampf sensationelle 5. mit neuem Kreisrekord von 16.407 Punkten

Sabine Rumpf wird mit starken 57,78m beim internationalen Werfertag in Bad Köstritz zweite und Julia Bremser erzielt 52,36m - Bei den heutigen Kreistaffelmeisterschaften in Diez nahm eine Staffel
der Schülerinnen B teil. Sie ging mit Elisa Binhack, Kyra und Lea Seyffert und Lucija Heun an den Start. Mit der sensationellen Zeit von
39,91 sec. haben sie den seit 30 Jahren bestehenden Kreisrekord nur um
7/100 verpasst und konnten mit deutlichem Abstand gewinnen. (BS)

29.08.2008

Nach den Sportabzeichenabnahmeterminen am Mittwoch und Donnerstag bewegen wir uns auf neue Rekordmarken zu (der LSG Rekord liegt bei 124): Wir haben bereits 87 fertige Sportabzeichen, weiteren 40 Personen fehlt nur noch eine einzige Disziplin und mehr als 175 haben mit dem Sportabzeichen 2008 begonnen! Näheres wie immer in der Rubrik "Sportabzeichen".

28.08.2008

Wir laden ein für den 03. September 2008 zum BambiniSportfest 2008 auf den Neuen Sportplatz in Niederselters um 16:30 Uhr!

Aufgrund des schlechten Wetters mußte das für den 22.08 geplante Fest der Kinder verschoben werden.

25.08.2008

Bei den Hessenmeisterschaften im Halbmarathon belegt Yvonne Schneider in neuer persönlicher Bestzeit von 1:50,09 den 10. Platz in der Altersklasse W 40. 11. wurde in 2:04,13 Silke Lennartz, die wegen einer anfliegenden Erkältung nicht ihre volle Leistungsstärke ausspielen konnte. Zusammen mit 1.367 Teilnehmern nahmen die beiden die sehr anspruchsvolle Strecke mit langen Steigungen in Angriff und nutzten diese Chance zur Vorbereitung auf den Marathon im Oktober.

und hier die Ergebnisse vom Apfellauf in Laubuseschbach:

5 km
Hannah Berneiser W12 23.15 Min. 3. in Ihrer Altersklasse
Markus Berneiser 23.12 Min. 10. in der M40
10 Km
Thomas Pauli 41.44 Min. 5. in der M40
Knut Ohde 49.46 Min. 17. in der M50
Hanjo Kolbach 50.18 Min. 47 in der M45

24.08.2008

Das Baminbisportfest mußte am Freitag aufgrund der widrigen Wetterbedingungen verschoben werden - der neue Termin wird hier umgehend bekanntgegeben!

Benjamin Stalf: Regionalmeister 2008 über 1000 und 3000m

Eine wahre Rekord und Titelflut gab es für die LSG Athleten am Wochenende bei den Regionalmeisterschaften in Gelnhausen. Allen voran Benjamin Stalf, der den 1000m Vereinsrekord verbessern konnte und sich auf tolle 2:50,41min steigern konnte. Nur wenig später erlief er sich mit 7/100 Sekunden Vorsprung auch noch den Titel im 3000m Lauf in starken 9:50 Minuten. Marcel Breitkopf war im Hochsprung mit 1,80m nicht zu schlagen, ebenso wie dei 4x100m Staffel in der Besetzung Sören Milimonka, Marcel ´Breitkopf, Sven Medenbach und Jonas Kremer nach 43,41 sec. Maximilian Becker war mit etwas über 55m im Hammerwerfen der Jugend B nicht zu schlagen und im Diskuswurf der Frauen hatte Sabine Rumpf mit 54,51m die Nase vor Julia Bremser mit 54,32m. Persönliche Bestzeit sprintete Sören Milimonka in 11,49 sec über 100m und Sven Medenbach konnte 1,72m hoch und 5,79m weit springen. Dirk Ohde glänzte mit 41,12m im Diskuswurf und neuer Bestleistung von 3,50m im Stabhochsprung, hier überquerte sein Bruder Jens erneut 4,00m und wurde zweiter. Im Kugelstoßen der Frauen siegte schließlich Julia Bremser mit 14,27m vor Sabine Rumpf mit 12,60m.

Die schnellen Jungs im Trikot der SG Limburg-Weilburg von links: Sven Medenbach, Marcel Breitkopf, Jonas Kremer (Elz) und Sören Milimonka waren nicht zu schlagen.

21.08.2008

Die Kreismeisterinnen beim DSMM der Schülerinnen B:

vorne von links:
Antonia Klös, Katrin Loeven, Elisabeth Giesick, Cara Plaz und Lorena Kremer

hinten von links:
Selina Bös, Lucija Heun, Elisa Binhak, Lea und Kyra Seyffert

es fehlen:
Alina Stath und Vanessa Fuchs

20.08.2008

Sportabzeichenaktion 2008 - unsere Breitensportwartin Rita Rumpf lädt ein zum Schwimmen für das Sportabzeichen am 28.08.2008 um 18:50 Uhr im Schwimmbad Niederselters!

19.08.2008

Neue persönliche Bestleistung von Julia Bremser - mehr hier!

18.08.2008

Die B-Schülerinnen wurden gestern bei den Kreismeisterschaften in Bad Camberg Siegerinnen mit 6.341 Punkten. Die Ergebnisse gibt es hier http://www.la-kreis-limburg-weilburg.de/ergebnisse/ergebnisse.htm und es wird spannend werden, ob diese Punktzahl für die Hessenmeisterschaften am 7.9. in Alsfeld ausreichen wird (die sechs punktbesten Mannschaften sind hier startberechtigt)

neue Infos von Brigitte Ohdes Trainingsgruppe.

17.08.2008

Die Erfolge der LSG gehen weiter: Süddeutsche Meisterin wurde gestern im thüringischen Ohrdruf Julia Bremser im Diskuswurf der Frauen mit 56,56m.  Heute ging der Titel bei der männlichen Jugend B im Hammerwurf an Maximilian Becker mit 61,52m. Die Silbermedaille ging im Diskuswurf der Frauen an Sabine Rumpf mit 55,04m und den Medaillensatz komplettierte Julia Bremser mit der Bronzemedaille im Kugelstoßen der Frauen mit starken 14,54m. Sabine wurde hier mit 13,31m 4. Im Stabhochsprung der männlichen Jugend B zeigte Jens Ohde erneut einen guten Aufwärtstrend - er wurde mit 3,90m Achter und scheiterte danach nur knapp an 4,10m.

Bei den gleichzeitig in Elz durchgeführten Kreismeisterschaften in Elz glänzte vor allem Lisa Willert im Hammerwurf der weiblichen Jugend A - mit einem neuen Kreisrekord von 40,31m war sie nicht zu schlagen. Saisonbestweite erzielte im Hammerwurf Michael Klautke mit starken 38,69m. Dirk Ohde war mit 41,10m nicht zu schlagen und auch Marcel Breitkopf konnte mit 35,80m überzeugen. Sören Milimonka erzielte sehr gute 30,93m und Sven Medenbach bestätigte mit 25,84m seine Verbesserungen. Brigitte Ohde erzielte 18,27m.

10.08.2008

Marcel Breitkopf wurde Hessenmeister im Fünfkampf und im Zehnkampf der männlichen Jugend A. Mit 3.536 bzw. 6.448 Punkten sowie 11,33 sec über 100m, 12,11m im Kugelstoßen und 15,36 sec über 110m Hürden hat er damit fünf neue Vereinsrekorde aufgestellt. Sven Medenbach verbesserte sich auf starke 3.100 bzw. 5.729 Punkte und verbesserte sich dabei u.a. im Hochsprung auf 1,81m. Sven fehlten letztlich nur 2 Punkte zur Bronzemedaille, er wurde 4.

07.08.2008

Neues vom Lauftreff gibt es hier!

Der aktuelle Zwischenstand Sportabzeichen ist hier!

und auf gehts zum Bambinisportfest am 22.08.2008 - Jetzt anmelden bis allerspätestens 15.08.2008 bei Brigitte Ohde per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Telefon: 06483 915337.

05.08.2008

Einige Bilder vom Familiensportfest gibt es hier!

Beim 1. Familiensportfest von Brigitte Ohde liebevoll vorbereitet herrschte Freude pur, so auch bei Ida da Conceicao

Bei den Hessenmeisterschaften der Senioren im Hammerwurf siegte Jürgen Willert in der Altersklasse M 45 und Michael Klautke wurde in seiner Altersklasse 3.

03.08.2008

Benjamin Stalf überzeugt bei den Süddeutschen Meisterschaften in Ludwigshafen mit einem tollen 9. Platz im 3000m Lauf und einer enormen Leistungssteigerung auf 9:45,24 Minuten. Benny ist es damit gelungen, seine Bestzeit um über 10 Sekunden gegenüber den Hessenmeisterschaften zu steigern. Damit hat sich Benjamin den Vereinsrekord aus dem Jahre 1985 von Dennis Müller geholt und dieser gilt nun bis in die A-Jugend hinein - lediglich Andreas Schütz war 1979 in der Männerklasse mit 9:35 schneller!

Ein voller Erfolg war auch das Familiensportfest der LSG, daß von Brigitte Ohde sehr liebevoll vorbereitet wurde und allen Beteiligten großen Spaß machte.

Teilnehmer der Premiere waren die Familien: Gendritzki, Lesny, da Conceicao, Pauli, Schneider,Klag,Kerth,Berneiser, Böcher, Hamm, Seyffert, Balbach, Giesick die sich gemeinsam im Hindernislauf, Sprint, Sprung und Wurf sowie in einer abschließenden Staffel betätigten und dabei auch einige Bedingungen für das Sportabzeichen ablegen konnten. Dank der Vorbereitung von Sabine Liesering war auch wieder ganz hervorragend für das leibliche Wohl gesorgt und so saßen die Teilnehmer noch lange beisammen - Bilder folgen!

30.07.2008

Sportabzeichen 2008 nimmt fahrt auf: 46 Sportlerinnen und Sportler sind schon fertig, weiteren 42 fehlt nur noch eine Disziplin und insgesamt haben 151 begonnen! - neue Abnahmetermine am 13. und 27.08.2008

Am kommenden Samstag ab 15:00 Uhr FAMILIENTAG bei der LSG!

Familiensportfest am 02.08.2008

hier noch einige Links:

http://www.youtube.com/watch?v=eEd7tNqyf0o die 4x100m Staffel der SG Limburg-Weilburg in Berlin!

http://www.noordkopatletiek.nl/index.php?option=com_content&view=article&id=571:uitslag-strandloop-32-07-2008&catid=26:wedstrijd-uitslag&Itemid=131

http://www.noordkopatletiek.nl/index.php?option=com_phocagallery&view=category&id=8&Itemid=170

Benjamin Stalf in Holland!

23.07.2008

Es hat sich einiges getan in der LSG: MAXIMILIAN BECKER wurde am Wochenende im Olympiastadion Berlin Deutscher Vizemeister im Hammerwurf der männlichen Jugend B. Damit wurde er nicht nur mit der Silbermedaille dekoriert sondern auch erstmals in die Nationalmannschaft berufen - beim Länderkampf der U 18 wird unser Maxi das Trikot Deutschlands tragen!

Hier strahlen um die Wette "Opa" Heinz Lorch, Maximilian Becker und sein Heimtrainer Friedrich Schneider - direkt nach dem Wettkampf in Berlin!

Einen weiteren tollen Erfolg gab es für Marcel Breitkopf, der die 400m Hürden in guten 57,04 sec herunterlief und damit 15. wurde - Lisa Willert verkaufte sich im Hammerwurf mit 34m recht gut und dann gab es noch den Knaller durch die 4x100m Staffel in der Besetzung Sören Milimonka, Marcel Breitkopf, Sven Medenbach (alle LSG) und Jonas Kremer vom TV Elz - diese vier Jungs und ihr Ersatzmann Dirk Ohde starteten unter SG Limburg-Weilburg und verbesserten ihren eigenen Kreisrekord auf sensationelle 43,06 sec und wurden damit 17., der B-Endlauf war um die Winzigkeit von 5 Hundertstel Sekunden verpaßt!

Maximilian Becker startet für Deutschland

Am 9. August 2008 vertreten 78 Athletinnen und Athleten beim U18 Länderkampf im polnischen Slubice den Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV). Gegner des deutschen Teams ist eine polnische Auswahl. „Hier können die Sportlerinnen und Sportler durch das Aufeinandertreffen auf meist unbekannte Gegner und auch die veränderte Wettkampfsituation wertvolle Erfahrungen für weiterfolgende Wettkämpfe und Meisterschaften sammeln“, so Jörg Peter, DLV-Bundestrainer U18.
Mit zum deutschen Aufgebot zählt Maximilian Becker (LSG Goldener Grund), der am vergangenen Wochenende in Berlin Deutscher Vizemeister im Hammerwerfen mit phantastischen 65,26 Meter wurde. Als zweiter Athlet im Hammerwerfen ist der Bronzegewinner von Berlin Tristan Schwandke (TV Hindelang) nominiert. Der Deutsche Meister Kai Grüner (LAC Kulmbach) startet im Kugelstoß und im Diskuswurf. Für Maximilian Becker ist der Start als Vertreter der Bundesrepublik Deutschland eine ehrenvolle Aufgabe und der verdiente Lohn für seine exzellenten Leistungen.

Hier die Ergebnisliste auf der Videoleinwand des Olympiastadions Berlin.

15.07.2008

Benjamin Stalf läuft beim Feriensportfest in Wetzlar über 1000m eine neue persönliche Bestzeit von 2:54,29min - wer den Lauf sehen möchte kann ihn sich hier anschauen

http://www.youtube.com/watch?v=DU_lNvmH82A&feature=related

Sabine Rumpf gewinnt das Sportfest "LG Nord meets friends" in Berlin mit 55, 57m vor ihrer Vereinskameradin Julia Bremser mit 53,28m. Tags zuvor wurde Sabine in Cuxhafen vierte mit 55,27m und Julia 7. mit 50,87m.

SPORTABZEICHEN 2008 ! Bitte jetzt vormerken: Mittwoch 23.07.2008 ab 18.00 Uhr auf dem Neuen Sportplatz nächste Abnahmemöglichkeit!

10.07.2008

Großer Empfang für Julia Bremser und Sabine Rumpf: Staatsminister Karlheinz Weimar, Landrat Manfred Michel, die 1. Beigeordnete Frau Baumann, Sportkreisvorsitzender Hermann Klaus zählten zu den Gratulanten:

Neben der eigenen Trainingsgruppe, der LSG-Frauengruppe und vielen weiteren LSG Mitgliedern gratulierten auch Thomas Neu für die Stiftung Sporthilfe Hessen, Josef Schmitz, Peter Köth und Jürgen Willert für den Leichtathletikkreisvorstand, die Vertreter der Kreissparkasse Limburg (Sponsor von Sabine), die Vertreter der Presse, Günter Zwirner als Ortsvorsteher und Vorsitzender des SVN und viele Freunde der beiden Ausnahmeathletinnen.

und hier gibt es einen aktuellen Stand des Sportabzeichens 2008!

und nochmal der Hinweis aufs Familiensportfest am 2. August!

08.07.2008

Wir laden alle LSG Mitglieder, Freunde der Leichtathletik und Fans ein zu einem Empfang für

Donnerstag, den 10.07.2008 um 17.00 Uhr

in das Vereinsheim des SV Niederselters am Neuen Sportplatz an der B 8 in Selters-Niederselters. Hier wollen wir unsere beiden Sportlerinnen Sabine Rumpf und Julia Bremser ehren! Wir feiern unsere DEUTSCHE MEISTERIN 2008 Sabine und die 5. Julia.

07.07.2008

Die größte Sensation in der Vereinsgeschichte der LSG Goldener Grund und des Kreises Limburg-Weilburg gestern um 15:31 Uhr verkündet der Stadionsprecher im Nürnberger easy credit Stadion:

Erste und DEUTSCHE MEISTERIN 2008 im Diskuswurf der Frauen ist Sabine Rumpf von der LSG Goldener Grund mit 57,50!

Fünfte wurde in diesem spannenden Wettkampf Julia Bremser mit starken 55,14m. Für beide Athletinnen ist dies die beste Plazierung bei einer Deutschen Meisterschaft der Frauen nachdem beide 5fache Deutsche Jugendmeisterinnen und Sabine sogar auch noch Deutsche Juniorenmeisterin werden konnte.

Sabine und Julia - hier bei der Siegerehrung der Hessenmeisterschaften - ein tolles Erfolgsduo!

04.07.2008

Es gibt einen neuen Vereinsrekord zu vermelden: die Punktzahlt der besten 20 LSG Athleten war noch nie so hoch wie zur Zeit! Hier die aktuelle Tabelle und viele haben fleißig am Sportabzeichen weitergebastelt: jetzt sind schon 32 fertig, 38 fehlt nur noch eine einzige Disziplin und insgesamt haben 140 begonnen! Am Mittwoch den 09.07. gibt es wieder die Gelegenheit zur Sportabzeichenabnahme auf dem Neuen Sportplatz in Niederselters - näheres findet Ihr hier!

02.07.2008

Sportabzeichenaktion mit neuen Zahlen: 31 sind schon fertig, weiteren 37 fehlt nur noch 1 Disziplin - insgesamt 140 haben bereits begonnen! hier aktuelles mit den neuen Abnahmeterimen!

BERLIN-BERLIN wir fahren nach BERLIN so singen heute abend Sören Milimonka, Marcel Breitkopf, Sven Medenbach, Jonas Kremer und Dirk Ohde. In der Besetzung Milimonka- Breitkopf- Medenbach-Kremer gab es heute nach 43,75 sec einen neuen Kreisrekord über 4x100m (verbessert aus 1989) und die Qualifikation zu den Deutschen Jugendmeisterschaften Mitte Juli im Olympiastadion von Berlin - die Ergebnisliste des Sprintsportfestes gibt es hier in der Rubrik Ausschreibungen/Ergebnisse

29.06.2008

Bei den Hessenmeisterschaften der Jugend im nordhessischen Hofgeismar -  gab es einen richtigen Medaillenregen für die LSG: Gleich zweimal Silbermedaillengewinner wurde Sven Medenbach in neuer persönlicher Bestzeit von 15,40 sec über 110m Hürden und mit 57,63 sec über 400m Hürden. Viermal Bronzemedaille ging an Marcel Breitkopf mit 6,62m im Weitsprung, 4,20m im Stabhochsprung, 15,41 sec über 110m Hürden und 57,67 sec über 400m Hürden. Ebenfalls die Bronzemedaille sicherte sich Lisa Willert im Hammerwurf der weiblichen Jugend A mit sehr guten 38,44m. Großes Pech hatte Maximilian Becker, dem leider kein gültiger Versuch gelang - Bestzeit dagegen erlief sich Benjamin Stalf über 3000m in starken 9:56,96 sec und belegte dabei den sensationellen 6. Platz im älteren Feld der B-Jugendlichen. Ebenfalls 6. wurde Jens Ohde mit übersprungenen 3,90m im Stabhochsprung und sein Bruder Dirk Ohde mit guten 40,56m im Diskuswurf und ebenfalls im Kugelstoßen mit 13,13m.

Neue persönliche Bestleistung von 56,79m erziele Julia Bremser beim internationalen Meeting in Zeulenroda und wude damit 3. Platz 2 ging mit 57,33m an Sabine Rumpf.

22.06.2008

Die Ergebnisse des heutigen LSG Einladungssportfestes gibt es in der Rubrik Ergebnisse. Hervorheben muß man dabei die 4x100m Staffel der SG Limburg-Weilburg in der Besetzung Sören Milimonka - Marcel Breitkopf - Sven Medenbach (alle LSG) und Marius Rosbach (TV Elz), die nur ganz hauchdünn die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften verfehlten. Großer Dank gilt dabei Marius Rosbach, der sich in den Dienst der Mannschaft gestellt hatte, nachdem Steffen Klink nicht teilnahm, Jonas Kremer wegen Urlaub absagen mußte und Andrej Simonov nicht teilnahm - Hut ab und vielen Dank an Marius Rosbach. Einen zweiten Versuch wollen die Jungs, dann mit Jonas Kremer am 02.07. unternehmen!

Hier die Infos von Bettina Seyffert zu den Ergebnissen von den Hessenmeisterschaften im Vierkampf in Viernheim:

Lea Seyffert erreichte 1898 Punkte. Mit 10,21 sec, 4,62m weit und 1,51m hoch lag sie bis zum Ballwurf auf dem 3. Platz. 28m im Ballwurf ergab dann den 8. Platz.
Kyra Seyffert erreichte mit 10,53 sec, 4,46m weit , 1,30m hoch und 31,50m im Ballwurf 1753 Punkte. Damit konnte sie den 16. Platz erzielen.
Lucija Heun hatte beim Hochsprung Pech. Nach vielversprechendem Einspringen hatte sie keinen gültigen Versuch. Trotzdem erreichte sie mit 11,41 sec, 3,85 m weit und 34m im Ballwurf noch 1242 Punkte.
Antonia Klös konnte bei ihren 1. Hessenmeisterschaften 1419 Punkte erreichen. Sie lief 11,51 sec, sprang 3,76m weit und 1,20m hoch. Den Ball warf sie 23m . Im Gesamtergebnis war das der 25. Platz

Moschino Potsch erwischte keinen guten Tag wurde, aber immerhin 11.

18.06.2008

Die LSG-Höhenflieger haben zugeschlagen: bei den heutigen Kreismeisterschaften gab es gleich zwei neue Vereinsrekorde und insgesamt 7 Kreismeisteritel. Marcel Breitkopf gewann mit neuem Vereinsrekord von 4,21m und auch Sabine Rumpf konnte einen neuen Vereinsrekord mit 2,51m aufstellen. Die gleiche Höhe gab es für Benjamin Stalf und Martin Rumpf. Sören Milimonka steigerte sich auf 2,81m und auch Dirk Ohde erzielte mit 3,31m Bestleistung. Thomas Laux überquerte 3,61m und sein Schützling Jens Ohde 3,71m. Jens scheiterte dann knapp an 4,01m. Die Ergebnisse gibt es hier!

Zeitgleich lief Sven Medenbach in Bischofsheim die 400m Hürden erneut in sehr starken 57,16 sec und verfehlte dabei leider erneut nur knapp die Norm für die Deutschen Meisterschaften (56,70).

Die Aktion Sportabzeichen 2008 nimmt Fahrt auf: sensationelle 39 Teilnehmer waren gestern bei unserer Sportabzeichenprüferin Rita Rumpf im Schwimmbad und haben dort die Bedingungen für den Block Schwimmen erfüllt. Damit sind jetzt schon 27 Absolventen komplett fertig, weiteren 37 Sportlern fehlt nur noch eine Disziplin und insgesamt haben schon 136 Sportler erfolgreich mit den Prüfungen für das Sportabzeichen 2008 begonnen. Alle in der LSG sind aufgefordert, das Sportabzeichen 2008 zu erwerben, als amtierender HESSENMEISTER wollen wir unseren Titel verteidigen und die Marke von 124 Absolventen aus dem vergangenen Jahr möglichst überbieten. Infos gibt es hier.

Hier die Sportabzeichenabsolventen 2007 bei der Überreichung der Urkunden.

17.06.2008

Neues aus der Trainingsgruppe von Marisa Bondkirch - Lorena Weber springt eine tolle neue Bestweite!

16.06.2008

So geht es diese Woche weiter: am Mittwoch finden die Kreismeisterschaften im Stabhochsprung in Niederselters statt, Sven Medenbach wird in Bischofsheim erneut versuchen, die DM Norm für die 400m Hürden zu packen und am Wochenende starten gleich 5 Schülerinnen und Schüler der LSG bei den Hessenmeisterschaften im Vierkampf in Viernheim. Lea und Kyra Seyffert, Antonia Klös, Lucija Heun und Moschino Potsch zählen hier jeweils zu den besten hessischen Mehrkämpfern ihrer Altersklasse. Für Sabine Rumpf geht es bei den Norddeutschen Meisterschaften in Rostock erneut um die Olympianorm.

und: morgen Schwimmen für das Sportabzeichen!

Bitte daran denken: SAMSTAG 21.06.2008 19.00 Uhr Bäumchen stellen bei Jutta, Thomas und Greta!

15.06.2008

Tag 2 der Hessenmeisterschaften bringt dem 3. LSG Jugendlichen (nach Maximilian Becker und Lisa Willert) das Ticket für die Deutschen Jugendmeisterschaften in Berlin. Marcel Breitkopf stürmte über die 10 Hürden und erreichte nach 400m das Ziel nach 56,56 sec auf Platz 5 bei den Männern. 6. wurde Sven Medenbach, der mit 56,84 sec das Ticket leider erneut hauchdünn verfehlte (56,70 ist die Norm). Kurz darauf demonstrierte Benjamin Stalf seine aktuelle Laufstärke auf eindrucksvolle Weise und wurde mit der Bronzemedaille und neuer Bestzeit von 9:59,96 min über 3000m belohnt. Zuvor hatte Lisa Willert bei den Frauen im Hammerwurf noch den 6. Platz mit 34,50m erreicht.

Vorankündigung - Bambini Sportfest am 22.08.2008 unter dem Motto "Indianer"

14.06.2008

Bei den heutigen Hessenmeisterschaften in Wetzlar sicherte sich Sabine Rumpf im Diskuswurf der Frauen ihren 27. Hessenmeistertitel mit ansprechenden 58,13m. Platz 2 ging erwartungsgemäß an Julia Bremser mit 53,82m - wobei Julia noch starke Probleme wegen ihrer Fußverletzung aus der letzten Woche hatte. Daher konnte Julia auch nicht am Kugelstoßen teilnehmen und ihren Titel somit leider nicht verteidigen. Hier wurde Sabine Rumpf mit Jahresbestleistung von 13,99m gute zweite. Zuvor war Marcel Breitkopf mit sehr guten 6,60m im Wettkampf der Männer sechster geworden und Benjamin Stalf erlief sich in einem beherzten 1000m Rennen den ausgezeichneten 7. Platz - eigentlich in neuer persönlicher Bestzeit, doch leider weist die offizielle Ergebnisliste hier einen massiven Fehler auf.

13.06.2008

162 Kinder aus 17 Vereinen erlebten ein tolles Sportfest mit Drei- und Vierkämpfen und 800 bzw. 1000m Läufen. Hier gibt es die Ergebnisse!

Herausragend einige Verbesserungen im 800m Lauf - stellvertretend sei die neunjährige Nele Schwenker genannt, die sich auf 3:10 Minuten steigern konnte.

12.06.2008

Neues aus den Trainingsgruppen von Brigitte Ohde!

10.06.2008

Die LSG Goldener Grund bedankt sich ganz herzlich bei der Kreissparkasse Limburg für die erneute Unterstützung unserer Leistungssportlerin Sabine Rumpf.

Bei der Sparkassenkirmes anlässlich des 100jährigen Jubiläums der Kreissparkasse Limburg haben sich 60 Teilnehmer an unserem Kugelstoßen für Jedermann beteiligt und wir danken allen Konsumenten von Kaffee und Kuchen - der Erlös kommt ausschließlich unserer Schüler- und Jugendarbeit zugute.

Herr Michel, der Zweigstellenleiter mit Sabine Rumpf und Pia Somjet Krohmann.

09.06.2008

Neues für die Trainingsgruppe von Marisa Bondkirch

Die LSG Goldener Grund lädt ein zum 1. Familiensportfest am 02.08.2008 und wir laden ein zum Dr. Josef Schütz Sprintpokal 2008 am 02. Juli.

Am Donnerstag ist dann Sportabzeichenabnahme im Schwimmen! Infos hier!

Auch noch einmal der Hinweis auf das LSG Schülermehrkampfmeeting am kommenden Freitag, den 13.06.2008!

Am kommenden Wochenende starten bei den Hessenmeisterschaften in Wetzlar Sabine Rumpf und Julia Bremser, Sven Medenbach und Marcel Breitkopf sowie Lisa Willert und Benjamin Stalf.

08.06.2008

5 LSG Kinder haben sich bei den Kreismeisterschaften im Vierkampf für die Hessenmeisterschaften in Viernheim qualifiziert. Viele tolle Leistungen gab es dabei für Lea und Kyra Seyffert, Lucija Heun, Antonia Klös, Moschino Potsch und wieder Laura Münstermann. Die sicherlich beste Tagesleistung erbrachte dabei Lea Seyffert, die im Hochsprung unglaubliche 1,58m überquerte. Ein ausführlicher Bericht der Trainingsgruppe von Brigitte Ohde gibt es hier!

Sabine Rumpf so stark wie nie und doch mit etwas Pech - so  das Fazit des Wettkampfes in Schönebeck, bei dem Sabine zweite mit tollen 57,99 m wurde und dennoch um 22 cm die Qualifikation für den Europapokal mit der Deutschen Nationalmannschaft verpaßt hat - noch mehr Pech hatte Julia Bremser, die umknickte und den Wettkampf beenden mußte.

Brigitte Ohde läuft bei den Hessenmeisterschaften der Senioren in Egelsbach die 1500m in sehr guten 6:20,70 min.

Die LSG Goldener Grund bedankt sich bei allen, die zum Gelingen der heuten Sparkassenkirmes in Niederselters mit Kaffee und Kuchen sowie dem Kugelstoßevent beigetragen haben.

04.06.2008

LSG-Kinder beim Bambinisportfest in Bad Camberg

Zehn LSG-Kinder im Alter bis maximal 6 Jahre gingen beim Bambinisportfest in Bad Camberg an den Start. Sie absolvierten einen 30 m Hindernislauf, Weitsprung und Werfen mit dem Schweifball.



Starteten beim Bambinisportfest in Bad Camberg: (oben von links) Michel Davud, Luis da Conceicao, Tom Rieth; (vorne von links) Tobias Döllner, Lucia Kerth, Charlotte Kreuzsaler und Erik Vormann. Es fehlen Hannes Kloft, Elena Brandenburger und Klara Michel.

SPORTABZEICHEN

Die LSG geht Schwimmen fürs Sportabzeichen am 12.06. und 17.06. Näheres findet Ihr in der Rubrik Sportabzeichen.

Kreismeisterschaften Schülermehrkampf am 07.06.2008

Ein Großaufgebot der LSG Schüler startet am kommenden Samstag bei den Kreismeisterschaften in Kirberg: Johannes Hamm 94 4-Kampf,Marie Giesick 93 4-Kampf,Jana Feiler 94 4-Kampf ,Theresa Balbach 94 4-Kampf
Lisa Hundler 94 4-Kampf ,Lorena Weber 94 4-Kampf
Henrik Berlips 96 3-Kampf ,Moschino Potsch 96 3+4-Kampf
Christian Kalb 96 3+4-Kampf,Antonia Klös 96 3+4-Kampf
Alina Stath 96 dto. ,Annika Maxdorf 96 dto.
Vanessa Fuchs 96 3-Kampf,Selina Bös 95 3+4-Kampf
Kyra Seyffert 95 dto. ,Lea Seyffert 95 dto.
Elisa Binhack 95 dto. ,Lucija Heun 95 dto.
Tanja Kaiser 95 dto. ,Annika Böcher 95 3-Kampf
Alida Hancock 97 3-Kampf,Ann-Kathrin Rößler 97 dto.
Elisa Arena 97 dto. ,Laura Münstermann 97 dto.
Katharina Kerth 97 dto.,Selina Schneider dto.
Melissa Mohr dto. ,Felix Klag 97 3-Kampf
Nele Schwenker 99 3-Kampf  und Jakob Stalf ebenfalls 3-Kampf

Beim internationalen Leichtathletikmeeting im schwedischen Malmö glänzten einmal mehr Sabine Rumpf und Julia Bremser. Bei wunderschönem Sonnenschein, allerdings enorm leistungsmindernden Rückenwind von 4-5 m/sec gewann Sabine den Wettkampf mit guten 54,78m vor Julia Bremser mit 52,49m. Nächster Auftritt der beiden ist am Freitag beim Askina in Kassel.

01.06.2008

Hessenmeisterschaften Blockmehrkampf zweiter Tag:



Moschino Potsch hatte heute seinen ersten großen Wettkampf. Bei der Kreismeisterschaft in Bad Camberg und der Punktzahl von 1740 Punkten hat er sich für die Hessenmeisterschaften im Blockwettkampf Lauf der Schüler M12 in Wiesbaden qualifiziert. Das war schon mal eine tolle Sache, wenn man bedenkt, dass Moschino erst im März überhaupt mit Leichtathletik angefangen hat. Ziel des Tages war, diese Punktzahl zu überbieten. Das ist Moschino super gelungen. Mit 1.837 Punkten und Platz 21 im 35 Teilnehmer großen Feld beendete er diesen Blockwettkampf. Das bedeutet auch gleichzeitig neuer Vereinsrekord in der M12. Dabei begann der Wettkampf mit 37 m Ball eher etwas verhalten, hier hat er sicherlich noch mehr Reserven, zumal seine Bestleistung bei 45 m liegt. Bei den 60 m Hürden lief er dann neue persönliche Bestzeit von 12,14 sec. Die 75 m sprintete er in 11,82 sec. Im Weitsprung konnte er mit gesprungenen 4,14 m ebenfalls eine neue persönliche Bestleistung aufstellen. Im abschließenden 1000 m Lauf gab er noch mal alles und die Uhr blieb für ihn bei 3:32,91 min. stehen, 14 sec. schneller als seine bisherige Zeit über 1000 m.

3 LSG-Läufer sind heute beim Mittelrhein Marathon die Halbmarathonstrecke gelaufen.

Yvonne Schneider W 40 1:51:00 Stunden
Hanjo Kolbach M 45       1:55:57 Stunden
Knut Ohde M 50             1:55:31 Stunden

31.05.2008

Die LSG Athleten lassen es krachen:

Sabine Rumpf schleudert beim Einweihungssportfest in Wiesbaden den Diskus auf tolle 59,39m - den drittweitesten Wurf ihrer Karriere und aktuell Platz 4 in Deutschland. Tags zuvor wirft Julia Bremser mit 56,58m persönliche Bestleistung in Dessau (heute in Wiesbaden 55,48m Platz2).

Benjamin Stalf steigert sich bei den Hessenmeisterschaften im Blockmehrkampf Lauf der A-Schüler auf sensationelle 2.297 Punkte und wird damit 8. mit 13,77 sec über 100m, 4,67m im Weitsprung, 47m im Ballwurf, 14,07 sec über 80m Hürden und starken 6:30,83 min über 2000m. Lea Seyffert wird hier in einem sehr starken Teilnehmerfeld 17. und Kyra Seyffert 32. dabei haben die beiden ebenfalls ein Feuerwerk an neuen Bestleistungen abgefackelt. Lea wirft Bestleistung mit 24m, läuft 10,33 sec über 60m Hürden, 10,24 sec über 75m und springt im strömenden Regen 4,52m weit - die abschließenden 800m läuft sin in 2:43,35 min. Auch Kyra war klasse drauf mit 29,50m im Ball, 10,83 über die Hürden, 10,62 sec auf 75m und 4,25m im Ball. Im 800m Lauf glänzte sie dann mit 2:49,22 Minuten.

Die A-Jugendlichen der SG Limburg-Weilburg verfehlte zwar die Quali für die Deutschen Meisterschaften, kämpfte aber toll und unsere Jungs erzielten reihenweise tolle Leistungen. Allen voran Sven Medenbach, der zunächst die 110m Hürden in 15,76 sec sprintete, dann die 400m ebenfalls in Bestzeit 52,60 sec und mußte dann nur 10 Minuten später über 3000m an den Start. Eine absolute kämpferische Leistung. Marcel Breitkopf konnte mit 1,84m im Hochsprung, sehr guten 15,64 sec über 110m Hürden und starken 53,08 sec im 400m Lauf überzeugen, nur 5 Minuten danach mußte er beim Stabhochsprung ran und überquerte hier 3,80m. Genau so hoch sprang auch Jens Ohde, der in der abschließenden 4x100m Staffel zusammen mit Sören Milimonka zu einer Zeit von 45,65 sec beitrug. Sören war zuvor schon die 100m in 11,85 gsprintet und 6,09m weit gesprungen. Dirk Ohde lief aufopferungsvoll die 1.000m in respektablen 3:04 Minuten. Insgesamt waren das dann 14.686 Punkte - Platz 10 in Deutschland! Zugelassen werden allerdings nur die ersten 8.

Beim Werfermeeting in Fränkisch Crumbach wird Maximilian Becker mit tollen 63,30m zweiter.

27.05.2008

Gleich vier Athleten der LSG haben sich für die Hessenmeisterschaften im Blockmehrkampf am kommenden Wochenende in Wiesbaden qualifzieren können: in der M 12 gelang dies ganz überraschend Moschino Potsch, dem nun gleich in seinem ersten Leichtathletikjahr ein solch großes Ereignis bevorsteht. Außerdem sind Benjamin Stalf im Blockwettkampf Lauf bei der M 15 sowie Kyra und Lea Seyffert bei der W 13 im Fünfkampf am Start.

Parallel werden unsere Jugendlichen zusammen mit den Athleten aus Kirberg und Elz in der Startgemeinschaft Limburg-Weilburg versuchen, sich für den DJMM Endkampf - der Deutschen Meisterschaft für Mannschaften zu qualifzieren.

25.05.2008

Maximilian Becker packt in Halle den Hammer aus und holten zum großen Wurf aus. Welch sensationeller Erfolg für Maximilian Becker und die LSG Goldener Grund bei den internationalen Werfertagen in Halle an der Saale. Mit 65,38m stellt er eine neue Bestleistung auf und war im Feld der besten deutschen Hammerwerfer nicht zu schlagen - Platz 1 für den Athleten im Trikot der LSG Goldener Grund, der mit Opa Heinz Lorch und Trainer Friedrich Schneider das Wochenende in Halle verbrachte.

Ebenfalls eine sensationelle Wettkampfvorstellung gelang Julia Bremser, die sich im Feld der besten deutschen Werferinnen mit 56,38m auf Platz 4 der B-Gruppe platzieren konnte, nur knapp geschlagen von Sabine Rumpf, die 3. wurde mit 56,61m und dennoch damit so gar nicht zufrieden war.

23.05.2008

Mehr als 170 Kinder tummelten sich heute auf dem Sportplatz in Niederselters und versuchten sich in den Drei- und Vierkämpfen sowie im 800 bzw. 1.000m Lauf. Zahlreiche tolle Leistungen fanden Eingang in die Bestenlisten und Rekordlisten. Die Ergebnisliste gibt es hier, in der Rubrik Ausschreibungen/Ergebnisse.

22.05.2008

Sven Medenbach schrammt nur knapp an der Norm für die Deutschen Jugendmeisterschaften vorbei. Ein ausführlicher Bericht hier!

Morgen steht der LSG Schülermehrkampf an - mehr als 240 Kinder sind vorangemeldet!

19.05.2008

Gute Leistungen beim Weitsprungmeeting in Eschhofen - Laura Münstermann springt 4,41m - näheres gibt es hier. und hier auch wieder ein neuer Stand der leistungsstärksten Aktiven 2008.

ACHTUNG wichtig! Am 21.05. Sportabzeichenabnahme um 18.00 Uhr auf dem Neuen Sportplatz in Niederselters!

18.05.2008

Erfolge über Erfolge für die LSG an diesem Wochenende:

1. DJMM B Jugendmannschaft der StG Limburg Weilburg mit den LSG Athleten Jens und Dirk Ohde, Marc Eichert und Benjamin Stalf wird HESSENMEISTER 2008!

2. Marcel Breitkopf knackt in Bernhausen den Kreisrekord im Fünfkampf der männlichen Jugend A mit 3.447 Punkten und auch den Kreisrekord im Zehnkampf der mJA mit 6.395 Punkten! Gleichzeitig hat sich damit die LSG Zehnkampfmannschaft mit Marcel Breitkopf, Sven Medenbach, Sören Milimonka und Dirk Ohde für die Deutschen Meisterschaften in Hannover qualifiziert!

3. Beim Werfertag in Lindschied siegt Julia Bremser mit neuem Kreisrekord im Kugelstoßen der Frauen mit 14,79m und gewinnt im Diskuswurf mit 55,95m. Dirk Ohde verbessert sich auf 13,72m und wirft 42,44m. Michael Lupek steigert sich mit dem Diskus auf 37,50m.

4. Sabine Rumpf wird beim 1. Versmolder Werfercup 4. mit 56,06m.

15.05.2008

Hier gibt es einen ersten Zwischenstand der leistungsstärksten Aktiven 2008 - am Mittwoch den 21. Mai 2008 besteht ab 18.00 Uhr erstmals wieder Gelegenheit zur Sportabzeichenabnahme. Infos gibt es in der Rubrik Sportabzeichen.

10.05.2008

Sven Medenbach absolviert mit 5.597 Punkten seinen ersten A-Jugenwettkampf und stellt dabei weitere Bestleistungen mit 15,85 sec über 110m Hürden oder auch 3,20m im Stabhochsprung und überragenden 4:37 Min über 1.500m auf. Sören Milimonka beendet seinen Zehnkampf mit tollen 4.691 Punkten und auch Dirk Ohde konnte nochmal mit 3,20m im Stabhochsprung auftrumpfen und sammelte insgesamt über 4.300 Punkte - die überragende Leistung des Tages gelang allerdings Jens Ohde, der erstmals im Stabhochsprung die Latte bei 4,00m überfliegen konnte! GRATULATION

LSG ist HESSENMEISTER - das die frohe, überraschende Botschaft beim heuten Sportabzeichenlehrgang des Sportkreises - die LSG belegt mit ihren 124 Sportabzeichenabsolventen des Jahres 2007 Platz 1 in der Wertung Hessens der Vereine in der Kategorie 301-500 Mitglieder. Ein ganz großer Glückwunsch an die Breitensportwartin Rita Rumpf und alle 124 Sportabzeichenabsolventen. Zu den neuen Abnahmeterminen 2008 schauen Sie bitte hier in der Rubrik Sportabzeichen

von links: Sören Milimonka, Dikr Ohde, Sven Medenbach und Marcel Breitkopf - mit 14.654 Punkten haben Sören, Dirk und Sven einen neuen Vereinsrekord und sogar einen neuen Kreisrekord aufstellen können! Die drei verbesserten die Bestmarke des LSG Teams "Stahl-Ringeisen-Haber".

Bei den Kreismeisterschaften Staffel in Kirberg konnten die B-Schülerinnen in der 4x75m Staffel und auch in der 3x800m Staffel gewinnen und Kreismeisterinnen werden - es wurden insgesamt 3 Vereinsrekorde verbessert. Lesen Sie hier vom neuen Vereinsrekord der Schülder D - in der Rubrik der Trainingsgruppe von Annelie Keim und Petra Will. Leider liegt kein weiterer Bericht vor - schaut auch mal in der Rubrik "Bilder" Kreismeiterinnen wurde die 4x75m der Staffel der Schülerinnen B (Annika Maxdorf - Lea und Kyra Seyffert - Lucija Heun) mit neuem Vereinsrekord (40,31sec) ebenso wie über 3x800m in der Besetzung Kyra und Lea Seyffert sowie Annika Maxdorf (auch hier 8:03,56 min = Vereinsrekord)

09.05.2008

JULIA BREMSER verbesserte beim heutigen Abendsportfest in Wiesbaden ihre persönliche Bestweite aus dem Jahr 2006 auf sensationelle 56,52m und damit gleich fast zwei Meter weiter als seinerzeit in Eppstein. Damit konnte sie ihre guten Trainingsleistungen beim Trainingslager in Albufeira ganz schnell auch eindrucksvoll in einem Wettkampf bestätigen. Geschlagen wurde sie nur von ihrer Vereinskameradin Sabine Rumpf, die dies als ersten Formtest nutzte und auf 57,10m kam.

Benjamin Stalf lief die 1000m in 3:00,3 min, wobei er tags zuvor bei JtfO in Bad Camberg sogar auf 2:59,3 Minuten gekommen war.

Beim 1. Tag des Mehrkampfes in Gießen purzelten die Bestleistungen: Sven Medenbach verbesserte sich in 4 der 5 Dissziplinen (110m 11,85/Weit 6,09/ Kugel 10,72 und 400: 53,31) und Sören Milimonka gleich dreimal (100m 11,66/Hoch 1,72m und 400m 56,8). Dirk Ohde konnte ebenfalls im Hochsprung mit 1,66m eine neue Bestmarke aufstellen und auch Marcel Breikopf wußte mit 11,61 sec über 100m zu überzeugen.

07.05.2008

Frühlingsfest beim Lauftreff

Am Samstag, den 24.05.2008 wollen wir mal wieder "erst rennen, dann schlemmen!"
Wir treffen uns bereits um 15:00 Uhr zu einer gemütlichen Laufrunde.
Direkt im Anschluss gegen 16:00 Uhr wollen wir an der LSG-Garage auf dem Sportplatz leckeren Kuchen essen, Kaffee und kalte Getränke genießen und es uns gut gehen lassen. (Umkleidemöglichkeit ist vorhanden.)
Alle Läuferinnen und Läufer sind mit ihren Familien herzlich willkommen.
Aber auch Neu-Einsteiger sind zu einem ersten Kennenlernen gerne eingeladen.
für den Lauftreff: Silke Lennartz

04.05.2008

12 Kreismeistertitel so die zufriedenstellende Ausbeute der heutigen Kreismeisterschaften in Westerburg. Marcel Breitkopf gewinnt die 110m Hürden, den Weitsprung (6,49), den Hochsprung (1,85) und das Speerwerfen(50.10m). Siegreich auch Sabine Rumpf mit der Kugel (13,43) und im Speerwurf (36,22m). Außerdem siegt Sören Milimonka im 100m Sprint mit neuer persönlicher Bestzeit von 11,78 sec. Marisa Bondkirch siegt im Dreisprung mit 9,65m und Brigitte Ohde gewinnt den 1.500m Lauf in 6:26min. Erneut siegreich auch wieder Benjamin Stalf über die 3000m bei der mJB in 10:24min sowie Lisa Willert im Kugelstoßen der wJA. Außerdem gewann Sven Medenbach trotz eines Sturzes die 400m Hürden. Gute Leistungen gab es haufenweise, besonders ärgerlich war der Sturz von Sven Medenbach im 400m Hürdenlauf. Dirk Ohde glänzte mit 13,46m mit der Kugel und 5,85m im Weitsprung, Bruder Jens verbesserte seine 100m Bestzeit auf 12,86 sec und Toni da Conceicao wurde im 5000m Lauf zweiter in 18,06 Minuten.

03.05.2008

Lea Seyffert siegt bei den Kreismeisterschaften im Fünfkampf ebenso überlegen wie Moschino Potsch und die B-Schülerinnenmannschaft mit Lea Seyffert, Kyra Seyffert, Annika Maxdorf, Elisabeth Giesick und Tanja Kaiser - einen ausführlichen Bericht der Trainingsgruppe von Brigitte Ohde gibt es hier! Herausragend die Weitsprungleistungen von Kyra Seyffert mit 4,80m und Lea Seyffert mit 4,87m sowie Leas tolle 800m Zeit von 2:29 Minuten! und ein schönes Gruppenbild gibt es in der Rubrik "Bilder". und erstmals auch ein Bericht in der Rubrik der Trainingsgruppe von Hans-Jürgen Rumpf!

26.04.2008

BENJAMIN STALF ist HESSENMEISTER 2008 ! Wir gratulieren ganz herzlich und freuen uns ganz besonders über diesen tollen Erfolg unseres großen Lauftalentes aus Dauborn. Benny war zu keiner Zeit bei den Straßenmeisterschaften in Marburg gefährdet, verbesserte seine persönliche Bestzeit um mehr als 20 Sekunden und war nicht zu schlagen. Bei den Männern M 35 belegte Toni da Conceicao einen beachtlichen 9. Platz, wobei er seinen eigenen Vereinsrekord von 38.03 Minuten exakt einstellte.

20.04.2008

Einen Bericht vom Weiltalmarathon gibt es in der Rubrik des Lauftreffs!

19.04.2008

Beim dritten Werfertag der LSG Goldener Grund in 2008 beteiligten sich trotz Dauerregens 87 Teilnehmer und insbesondere die Hammerwerfer ließen aufhorchen. Lokalmatadorin Sabine Rumpf zeigte sich einen Tag vor dem Abflug ins Trainingslager nach Portugal in sehr guter Verfassung und glänzte mit 56,63m und einer tollen Serie weiterer Würfe jenseits der 55m Linie. Ihre Vereinskameradin Julia Bremser kam über 51,15m leider nicht hinaus, hatte allerdings zwei ungültige Versuche an oder sogar über die 55m Linie. Ebenfalls von der gastgebenden LSG Goldener Grund kommt Maximilian Becker, der seine Bestleistung im Hammerwurf der männlichen Jugend B auf sensationelle 65,22m verbessern konnte und damit sicherlich zu den Favoriten für die Deutschen B-Jugendmeisterschaften zählt. Ebenfalls sehr stark präsentierte sich der für den LAV Dietzhölztal startende Sebastian Michel, der sich bei der A-Jugend auf sehr gute 67,90m verbessern konnte. Weitere herausragende Leistungen gab es im Diskuswurf der männlichen Jugend B durch Marius Rosbach (TV Elz) mit 50,15m sowie im Hammerwurf der Männer mit 60,45m für Stefan Welch vom LC Asics Rehlingen. Jan-Felix Knobel wuchtete die 6kg Kugel der A-Jugend auf 15,90m und besonders beeindruckend war auch die Serie von Marc Decker, der für den LA TuS Mayen das Kugelstoßen mit 16,81m für sich entscheiden konnte. Im Hammerwerfen der weiblichen Jugbend B siegte Svenja Kern von der LG Eintracht Frankfurt mit 45,44m und bei der weiblichen Jugend A siegte Christiane Wend mit 42,65m.

Verteilt wurden auch die Pokale - dabei ging der Pokal für die Altersklasse W 50 und älter an Margarethe Steul, der Pokal für die beste Frau, die beste LSG-Teilnehmerin und die beste Einzelleistung an Sabine Rumpf, die auch die Prämie für einen neuen Stadionrekord erhielt. Maximilian Becker gewann den Pokal als bester Jugendlicher.

Die Ergebnisse gibt es hier - die Abschlusswertung hier!

18.04.2008

Hier gibt es nochmal die aktuellen Trainingszeiten der LSG ab April 2008 und einen erster Zwischenstand der leistungsstärksten Aktiven 2008 findet Ihr hier!

Benjamin Stalf ist am vergangenen Mittwoch in die Bahnsaison 2008 gestartet, mußte allerdings beim Läuferabend in Wetzlar im Schülerfeld alleine auf weiter Flur das Tempo machen, hatte überhaupt keine Konkurrenz, ging daher wohl etwas zu schnell an und war mit seiner Zeit von 10: 29 überhaupt nicht zufrieden. Am 26. startet Benjamin bei den Hessenmeisterschaften im Straßenlauf über 5km.

15.04.2008

Es gibt erste aktuelle Informationen zum Sportabzeichen 2008. Insgesamt 43 Personen haben schon mit den Prüfungen begonnen - 5 sind schon komplett fertig und weiteren 4 fehlt nur noch eine Disziplin - nähere Infos gibt es bei Rita Rumpf.

12.04.2008

Der zweite Werfertag der LSG Goldener Grund ging bei guten äußeren Bedinungen und 105 Teilnehmern über die Bühne. Spitzenleistungen erzielten erneut vor allem Maximilian Becker, der sich im Hammerwurf auf 63,59 m steigern konnte. Julia Bremser verbesserte sich im Diskuwurf auf starke 53,86 m und Sabine Rumpf gewann hier mit 54,44 m ebenso wie im Hammerwurf mit 42,01m während Julia das Kugelstoßen mit 13,74 m gewinnen konnte. Dirk Ohde überzeugte mit 13,06m im Kugelstoßen und 39,09 m im Diskuswurf. Margarete Steul stieß die Kugel auf 7,16 m. Michael Klautke schleuderte den Hammer auf 36,28 m. Brigitte Ohde griff ebenfalls zu den Geräten und erzielte 6,80m sowie 21,64 m. Kerstin Rumpf erzielte gute 9,51 m, Thomas Laux schleuderte den Diskus auf 31,55m und seine Frau Jutta ging nach der Babypause mit 9,00 m und 27,16 m vom Platz. Lisa Willert steigerte sich mit dem Hammer auf 38,55 m und auch Marcel Breitkopf wußte sich auf 33,86m im Diskuswurf zu steigern. Benjamin Stalf gelang mit 26,69 m eine enorme Steigerung mit dem Diskus. Jana Feiler stieß die Kugel 7,88 m, Selina Bös erzielte 7,95 m und Lucija Heun 6,38m. Weitere Ergebnisse gibt es hier und der Stand nach den zwei Werfertagen ist hier zu finden.

08.04.2008

In der Rubrik "Trainingsgruppen" gibt es eine neue Übersicht über die aktuellen Trainingszeiten und beim Lauftreff gibt es einen Bericht vom Halbmarathon in Brechen und hier gibt es auch letzte Infos zum Weiltalmarathon am 20.04.2008.

05.04.2008

Tolle Erfolge gab es für die LSG beim Halbmarathon am 29.03.2008 in Brechen. Hier wurde Stephanie Zbick Kreismeisterin und verbesserte dabei auch noch ihren eigenen Vereinsrekord um mehr als 6 Minuten. Die Frauenmannschaft mit Yvonne Schneider, Silke Lennartz und Stephanie Zbick wurde ebenfalls Kreismeister in neuer Vereinsrekordzeit. Einen starken Lauf absolvierte auch Toni da Conceicao, der nur um 4 Sekunden den Vereinsrekord verfehlte. Weitere starke Leistungen gab es ebenfalls. Benjamin Stalf überzeugte einmal mehr auf der 2km Strecke, er hatte mehr als 50 Sekunden Vorsprung und verbesserte seine Bestzeit um 20 Sekunden.

und

die LSG-Gruppe ist aus dem sonnigen Trainingslager im kroatischen Pula zurück bei idealen Bedingungen konnten die 27 Teilnehmer zwölf intensive Trainingstage absolvieren:

22.03.2008

Der erste Werfertag der LSG war trotz Schnee, kalten Temperaturen und widrigen äußeren Bedingungen ein voller Erfolg. Deutsche Spitzenklasse gab es natürlich durch Sabine Rumpf, die den 20 Jahre alten Platzrekord von Kathy Picknell auf sensationelle 57,66m verbessern konnte. Sabines Platzbestleistung lag bislang bei 55,80m. Julia Bremser verbesserte sich auf 53,63m und blieb damit nur einen Meter unter ihrer persönlichen Bestleistung. Julia wuchtete die 4kg Kugel auf starke 14,03m während Sabine im Hammerwurf mit 43,75m einen neuen Kreisrekord auftstellte. Ebenso waren die 62,02m von Maximilian Becker neuer Kreisrekord im Hammerwurf der männlichen Jugend B. Gleich zwei neue Vereinsrekorde stellte Dirk Ohde mit starken 40,10m im Diskuswurf und 13, 22m im Kugelstoßen. Ebenfalls sehr zufrieden war Lisa Willert mit 36,99m im Hammerwurf. Marcel Breitkopf konnte mit 31,23m im Diskuswurf überzeugen, ebenso wie Sören Milimonka, der hier auf 28,37m kam. Im Kugelstoßen der A Jugend erzielte Sven Medenbach mit 10,58m Bestweite. Selina Bös erzielte mit der Kugel 7,61m. Annika Maxdorf siegte bei der W 12 mit 5,63m. Auch Lauftalent Benjamin Stalf glänzte mit 23,99m im Diskuswurf. Michael Klautke schleuderte den Hammer auf gute 37,30m und den Diskus auf 34,02m.

Die Ergebnisse gibt es in der Ergebnisrubrik und hier der Stand der Pokalwertungen 2008.

18.03.2008

Brigitte Ohde informiert wie es in ihren Gruppen weitergeht und berichtet vom Volkslauf aus ihren Gruppen!

16.03.2008

TOLLER Erfolg beim LSG Volkslauf und TOLLER Erfolg von Sabine Rumpf bei den Europameisterschaften im kroatischen Split!

NEUES auch aus der Trainingsgruppe von Annelie Keim und Petra Will.

Wir bedanken uns bei 202 Teilnehmern am 8. Robert Schütz Volkslauf - hier geht es zur Ergebnisliste - schnellster Mann über die 10km war erneut in einer eindrucksvollen Laufdemonstration der Vorjahressieger Benjamin Rossmann in 33:29 Minuten, schnellste Frau erneut Birgit Jacobi in 38:47 Minuten. Die Pokale im Jedermannlauf über 5km gingen an Anna Hein aus Oberbrechen und Daniel Patrick aus Villmar.

Sabine Rumpf warf den 1kg Diskus im kroatischen Split auf gute 57,93m und belegte damit den tollen 6. Platz. Nur 5 cm fehlten zu Platz 5, acht Zentimeter fehlten zu Platz 4 und nur 95cm fehlten zur Bronzemedaille - das war der sechstbeste Wettkampf in der Karriere von Sabine Rumpf und der weiteste Wurf seit 27.08.2005! Die Nationalmannschaft belegte bei den Frauen den zweiten Platz hinter Italien, während die Männer vor Russland gewinnen konnten.

13.03.2008

Wir haben für den Volkslauf am Sonntag insgesamt 258 Meldungen!
Die Meldungen teilen sich wie folgt auf die Läufe auf:
Bambini: 76
Schüler: 67
5km Jedermann: 29
5km Walking: 3
10 km Hauptlauf: 83 hier findet Ihr eine detaillierte Starterliste!

10.03.2008

Endspurt - am Mittwoch ist Meldeschluß zum 8. Robert Schütz Volkslauf der LSG Goldener Grund am Sonntag, den 16.03.2008. Hier nochmal die Ausschreibung.

Bitte alle LSG Helfer pünktlich sein!

Neues aus den Trainingsgruppen von Peter Loeven/Jürgen Willert und Brigitte Ohde.

09.03.2008

Die Erfolgsserie der LSG geht weiter: Benjamin Stalf wird in Offenbach ganz überlegen Regionalmeister 2008 und die Trainingsgruppe von Brigitte Ohde holt bei den Kreishallenmeisterschaften zwei Titel:

W11: Laura Münstermann 7,8 sec. Sprint Platz 1 und 1,28 m Hochsprung Platz 1 und neue persönl. Bestleistung Ann-Kathrin Rößler 8,7 sec. Sprint, Hochsprung 1,10 m (beides pers. Bestleistung) Katharina Kerth 8,4 sec. und 1,00 Hochsprung Selina Schneider 8,9 sec. und 1,00 Hochsprung W 12 Annika Maxdorf Sprint 7,7 sec. (platz4), Hoch 1,20m (Platz5) und Kugel 5,83 m (Platz7) Anika Schostak Sprint 8,1 sec.(5. B-Endlauf) und Kugel 4,54m Adelina Gashi 9,0 sec. Sprint W 13 Tanja Kaiser Sprint 7,9, Hoch 1,05 m (Bestleistung), Kugel 6,07 m (Platz7) M12 Moschino Potsch (seit 2 Wochen im Training und seit Mittwoch LSG Mitglied) Sprint 8,0 sec., Kugel 7,09 m (Platz 4), Hochsprung 1,20 m (Platz3) M11 Marc Gendritzki Sprint 8,8 sec., Hochsprung 1,10 m (Platz5) W9 Nele Schwenker Dreikampf - 2,87 Weit, 6,9 sec. 30 m Bananenkisten und 4,70 Ball.

Näheres gibt es hier!

Es gibt nun auch Informationen aus der Gruppe von Hans-Jürgen Rumpf: hier gab es erneut zwei Kreismeistertitel durch Lea Seyffert über 50m in 7,3 und im Hochsprung mit 1,40m. Hier zeichneten sich auch noch Kyra Seyffert mit sehr guten Leistungen über 50m in 7,6, guten 1,35m im Hochsprung .Selina Bös sprintete die 50m in 7,7 sprang 1,30m hoch und stieß die Kugel auf 7,31m und wurde damit zweite. Lucija Heun stieß die Kugel 6,18m weit, sprang 1,15m hoch und sprintete 7,9 sec über 50m. Lorena Kremer sprang 1,30m hoch und wurde 3. Alina Stath sprang 1,15m hoch und stieß die Kugel 4,68m weit und lief 8,5 sec. Cara Plaz lief 8,2 über 50m und wurde 9. im Hochsprung mit 1,15m. Antonia Klös sprintete ebenfalls 8,2 und sprang 1,15m hoch.

und bei den allerjüngsten gab es einen tollen 3. Platz durch Asua Dugan Nicolas Keim wurde 8. Simon Heep 13. Marvin Schmidt wurde bei den achtjährigen 6. Felix Petrasch wurde 11.Louis Dugan 18. Vera Kerth wurde 22. Laura Bauer 17. Stella Schröder 24.

und hier noch ein Bild der Trainingsgruppe von Hans-Jürgen Rumpf.

08.03.2008

Einen bärenstarken Abschied aus der Hallensaison lieferten die A-Schüler, Jugendlichen und Erwachsenen der LSG Goldener Grund mit

4 Kreismeistertiteln bei den Kreishallenmeisterschaften in Hadamar. Allen voran unsere drei A-Jugendlichen: Marcel Breitkopf, der den Hochsprung mit sensationellen 1,90m gewann und danach an 2m scheiterte und auch das Kugelstoßen mit Bestweite von 12,60m gewonnen hat. Im 50m Sprint wurde er zweitern in 6,3 sec hinter dem pfeilschnellen Sören Milimonka, der zweimal 6,2 sec sprintete und auch im Kugelstoßen mit 10,30m überzeugen konnte, mit den 1,65m im Hochsprung war er nicht zufrieden. Hier wurde Sven Medenbach mit starken 1,70m zweiter, wuchtete die 6kg Kugel auf 10,20m und sprintete die 50m in 6,7 sec.

Unsere drei bärenstarken A-Jugendlichen Marcel Breitkopf, Sören Milimonka und Sven Medenbach (von links)

Neue persönliche Bestleistung mit 14,62m stellte Sabine Rumpf mit der 4kg Kugel bei den Frauen auf und siegte damit deutlich vor Julia Bremser, die mit 14,03m nicht zufrieden war. Julia wurde im Hochsprung zweite mit 1,35m genauso wie nach 7,5 sec über 50m. Hier belegte Sabrina Uhl den 3. Platz mit guten 7,7 sec. Neue Bestleistungen gab es auch für Dirk Ohde mit 1,65m im Hochsprung (Platz 2) und 13,57m (4.) im Kugelstoßen sowie 6,7 über 50m. Ebenfalls Bestleistungen verzeichnete Benjamin Stalf mit 1,40m im Hochsprung und 8,51m im Kugelstoßen (jeweils 4.) und guten 7,5 sec über 50m. Jeweils Platz 3 gab es für Elena Bondkirch mit 6,86m im Kugelstoßen und 8,5 sec über 50m. Ebenso wie ihre Schwester Marisa Bondkirch, die nach 7,6 sec die Ziellinie als 3. überquerte. Lorena Weber überquerte im Hochsprung sehr gute 1,35m, nachdem sie zuvor leider auf den 50m gestürzt war. Michael Lupek belegte bei den Männern mit 11,66m den guten 2. Platz im Kugelstoßen. Jens Ohde sprintete die 50m in 6,9 sec und stieß die Kugel 9,75m weit.

05.03.2008

Mit einer starken Mannschaft und hoher Qualität gehen die LSG Athleten am kommenden Wochenende bei den Kreishallenmeisterschaften an den Start. 38 Teilnehmer - ein so großes Aufgebot gab es schon lange nicht mehr. 5 Athletinnen und Athleten aus der Traininsgruppe von Marisa Bondkirch, 10 Athleten von Martin Rumpf, 11 von Hans Jürgen Rumpf und 12 von Brigitte Ohde messen sich über 50m, Hochsprung und Kugelstoß mit den Athleten aus dem Kreis Limburg-Weilburg. Spannung verspricht dabei insbesondere die männliche Jugend A - hier gehen mit Sören Milimonka, Sven Medenbach, Marcel Breitkopf und Marcel Hilfrich gleich vier Athleten an den Start und werden die Sieger sicherlich unter sich ausmachen.

01.03.2008

Eine stimmungsvolle und sehr sehr gut besuchte Jahreshauptversammlung mit Ehrungsfeier liegt hinter uns. Mehr als 100 LSG Mitglieder haben den Weg ins Vereinsheim gefunden und konnten nach der Veranstaltung beim gemütlichen Beisammensein mit dem traditionellen Buffet, das erneut erstklassig von Sabine Liesering und Brigitte Ohde vorbereitet war, eine tolle Saison 2007 feiern. Ein herzliches Dankeschön auch an den SV Niederselters und seine Helfer! Im Rahmen der Veranstaltung wurden die 124 Sportabzeichen überreicht, die erfolgreichsten Sportler geehrt, verdiente Mitarbeiter ausgezeichnet und der neue Vorstand gewählt.

Die höchste Auszeichnung des Vereins wurde einstimmig in geheimer Wahl an Heinz Lorch vergeben - alle 51 stimmberechtigten anwesende Vereinsmitglieder wählten den Gründer der LSG zum Ehrenmitglied. Vorsitzender Martin Rumpf und 2. Vorsitzende Maria Bayer-Schütz gratulierten.

Weitere Bilder unter Bilder!

27.02.2008

SABINE RUMPF im Trikot der Deutschen Nationalmannschaft. Mit einem starkem Team startet der DLV zum Winterwurf-Europacup. Der traditionelle Saisoneinstieg der besten Werferinnen und Werfer, der Winterwurf-Europacup, findet in diesem Jahr am 15. und 16. März im kroatischen Split statt. Der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) nominierte für diese erste Standortbestimmung im Olympiajahr ein leistungs- und zahlenmäßig starkes Team mit mehreren potentiellen Sieganwärtern. Zu den 17 deutschen Teilnehmern gehört auch Sabine Rumpf, die hier erneut zusammen mit Weltmeisterin Betty Heidler oder auch WM-Silbermedaillengewinner Robert Harting versuchen wird, den Titel der deutschen Mannschaft aus dem Vorjahr zu verteidigen.

24.02.2008

Tolle Erfolge an einem sonnigen Wochenende für die LSG Goldener Grund: zunächst wird Sabine Rumpf sensationelle 8. bei den Deutschen Hallenmeisterschaften mit der neuen persönlichen Bestleistung von 14,39m im Kugelstoßen der Frauen. Ihre Vereinskameradin Julia Bremser belegt mit 13,97m den 10. Platz.

Am Sonntag dann erneut eine Silbermedaille im Crosslauf der M 15 für Benjamin Stalf, der bei den Hessenmeisterschaften in Villmar auf einer sehr sehr anspruchsvollen Strecke den tollen 2. Platz belegen konnte. Toni da Conceicaoabsolvierte ebenfalls ein bemerkenswertes Rennen, wobei er achtmal den schwierigen Rundkurs absolvieren mußte.

20.02.2008

SABINE RUMPF meldet sich in der Deutschen Spitze zurück! Bei der Ausscheidung zu den Europameisterschaften im Winterwurf konnte Sabine den 2. Platz mit 56,52m erzielen und wird damit zur Nominierung für den Wettkampf im kroatischen Split Mitte März vorgeschlagen. Die Nominierung erfolgt allerdings erst am Sonntag (24.02.).

Sabine begann mit 3 ungültigen Versuchen, die ihr allesamt aus der Hand flatterteten und auch der 4. Versuch war mit 49,95m weit unter ihren Möglichkeiten, zumal die 1kg schwere Scheibe beim Einwerfen ganz nah an die 60m Linie segelte. Sabine war sehr nervös und konnte dennoch im 5. versuch die 56,52m folgen lassen und auch der letzte Versuch war mit 55,69m sehr ansprechend, zumal sie damit schonmal weiter geworfen hat als im vergangenen Jahr. Zum Sieg reichte es leider nicht, der ging mit 57,14m an Nadine Müller.

16.02.2008

Wir gratulieren MAXIMILIAN Beckerzum Gewinn der Bronzemedaille bei den Deutschen Winterwurfmeisterschaften am heutigen Tag in Düsseldorf. In seiner ersten deutschen Meisterschaft konnt Maxi in jeder Hinsicht überzeugen. Platz 3 mit 59,55m bedeuten in dem 20Teilnehmer starken Feld ein hervorragendes Ergebnis.

Etwas Pech hatte Dirk Ohde, der zwar beim Einwerfen die 1,5kg schwere Scheibe auf über 40m wuchten konnte, dann aber einen verunglückten und zwei ungültige Versuche hatte. Ähnlich erging es Lisa Willert im Hammerwurf der weiblichen Jugend A, sie erreichte Platz 9.

08.02.2008

Nächstes Wochenende starten 3 Athleten der LSG bei den Deutschen Winterwurfmeisterschaften in Düsseldorf. Maximilian Becker ist dabei im Hammerwurf der männlichen Jugend B mit der größten Weite gemeldet und auch Lisa Willert hat bei 9 Teilnehmerinnen durchaus eine Endkampfchance. Dirk Ohde wird es im Diskuswurf der männlichen Jugend B sehr schwer haben. Wir drücken allen drei die Daumen und bereits am Montag drauf gilt es für Sabine Rumpf bei der Ausscheidung zu den Europameisterschaften.

06.02.2008

Neues von der Gruppe Marisa Bondkirch - erste Ergebnisse der Läufer und einige Ausschreibungen sind hinzugekommen!

30.01.2008

SABINE Rumpf wurde heute Deutsche Vizemeisterin bei den Hochschulmeisterschaften im Kugelstoßen der Frauen mit neuer persönlicher Bestleistung von 14,29m und hat sich damit, ebenso wie ihre Vereinskameradin Julia Bremser für die Deutschen Meisterschaften am 23.02.2008 in Sindelfingen qualifizieren können.

29.01.2008

Die neue Trainingsgruppe von Peter Loeven und Jürgen Willert stellt sich vor.

28.01.2008

Die Einladung zur Jahreshauptversammlung am 1. März 2008 ist hier einzusehen, alle sind aufgerufen, an dieser Veranstaltung teilzunehmen und sich rechtzeitig anzumelden.

24.01.2008

Beim Kreistag am Dienstag hat Martin Rumpf den Hans Seibert Gedächtnispreis aus den Händen des 2. Vorsitzenden Erich Schneider erhalten, der in einer kurzen Rede die Verdienste von Martin um die Leichtathletik in der LSG, dem Kreisvorstand und auch dem Förderverein herausstellte. Nach Heinz Lorch 1987, Klothilde Effelberger 1990, Petra Will 1998 und Hans-Jürgen Rumpf 2002 erhält damit wieder ein Verantwortlicher der LSG diesen Wanderpreis des Kreises Limburg-Weilburg.

23.01.2008

Die LSG Goldener Grund und Wettkampfwart Thomas Laux sagen

DANKESCHÖN

für 220 Kampfrichtereinsätze und 58 Verpflegungseinsätzein 2007.

Thomas Laux hat für 2007 ausgewertet wieviele Kampfrichtereinsätze die LSG gebraucht hat.
Dabei hat er nur die vereinseigenen Sportfeste gezählt, d.h. die Kampfrichter für Hess. Senioren und Regional Meisterschaften (wo auch sehr viele Kampfrichter der LSG beteiligt waren) hat er nicht mitgezählt, da der Ausrichter hier nicht die LSG, sondern der Kreis war.

Danach hat die LSG im Jahre 2007:
55 Personen als Kampfrichter eingesetzt
32 Personen für die Verpflegung eingesetzt
16 Personen eingesetzt, die sowohl als Kampfrichter als auch für die Verpflegung tätig waren.
Somit waren 103 Personen in der LSG als Kampfrichter und für die Verpflegung bei unseren Sportfesten aktiv. Dies ist bei 400 Mitgliedern eine sensationelle Zahl, wenn man insbesondere die vielen Kleinkinder und Kinder in der LSG berücksichtigt, die gar nicht für einen solchen Job in Frage kommen.

und noch eine kleine Info - bis Ende 2007 hat die LSG 1588 Kreismeistertitel gesammelt und 99 Hessenmeistertitel -d.h. der Sieg von Julia Bremser am 12.01.2008 in Stadtallendorf war der

100. Hessenmeistertitel

der LSG-Geschichte!

Sportwartin Brigitte Ohde ehrte Julia Bremser zusammen mit den Trainingsgruppen von Marisa Bondkirch und Martin Rumpf beim letzten Hallentraining.

22.01.2008

Ein Jahr neue Gruppe Mutter und Kind - einen Bericht gibt es hier.

Neues aus der Gruppe von Martin Rumpf hier

20.01.2008

Auch am zweiten Tag geht die Erfolgsserie weiter: Silbermedaille im 3.000m Lauf der Schüler M 15 gab es für Benjamin Stalf in starken 10:14 Minuten. Ebenfalls Silber errang Marcel Breitkopf im 60m Hürdenlauf mit 8,68 sec, sein Vereinskamerad Sven Medenbach wurde hier in 9,10 sec 5. Marcel überquerte fast zeitgleich im Stabhochsprung noch 4,10m und wurde damit sehr guter 4. Hier war Jens Ohde mit übersprungenen 3,30m nicht ganz zufrieden. Etwas Pech hatten die Jungs in der Besetzung Marcel Breitkopf - Sven Medenbach - Sören Milimonka (alle LSG) und Andrej Simonov (Elz), die für die Startgemeinschaft Limburg-Weilburg im 4x200m Lauf eine starke Zeit von 1:38 liefen, leider aber wegen eines Wechselfehlers disqualifiziert wurden.

Lisa Willert schleuderte den 4kg schweren Hammer der weiblichen Jugend A auf ansprechende 38,72 Bronzemedaillengewinnerin.

Hier Hessenmeister Maximilian Becker (ganz links) bei der Siegerehrung

19.01.2008

Die LSG Erfolgsserie geht weiter - bei den heutigen Hessenmeisterschaften gab es zweimal Gold sowie Silber und Bronze. Hessenmeister wurde Maximilian Becker im Hammerwurf der mJB mit sensationellen 61,51m - ebenso überlegen gewann Sabine Rumpf den Titel mit sehr sehr starken 55,11m im Diskuswurf der Frauen. Die Silbermedaille ging hier an Julia Bremser mit sehr guten 50,72m Komplettiert wurde der Medaillensatz ganz überraschend durch Dirk Ohde, der den 1,5kg schweren Diskus gleich in seinem ersten Wettkampf auf 39,99m segeln ließ.

Parallel gab es in der Halle noch einen 6. Platz durch Marcel Breitkopf im Weitsprung der mJA sowie gute 54,33 sec (9. Platz) über 400m durch Sven Medenbach. Auch Sören Milimonka wußte trotz eines schlechten Startes erneut auf der 60m Sprintstrecke mit 7,42 sec zu überzeugen und verpaßte nur um den Wimpernschlag von 2/100 Sekunden den Einzug in den Zwischenlauf.

Neues aus der Trainingsgruppe von Rita Rumpf gibt es hier - und vom Sportabzeichenwettbewerb gibt es einen Endstand:

124 ABSOLVENTEN

wir gratulieren allen und bedanken uns ganz herzlich für die Unterstützung - die Aktion 2008 hat auch schon wieder sehr erfolgreich begonnen - siehe hier!

16.01.2008

Rundum Fit mit der LSG - unser langjähriges Mitglied Peter Ringeisen, der auch seit Jahren Sabine Rumpf und andere Athleten der LSG betreut macht mit seinem Gesundheitszentrum folgendes Angebot:

Mitglieder der LSG Goldener Grund (LSG) erhalten im PeriMed Gesundheitszentrum von Peter Ringeisen 10% Rabatt auf alle Zeitverträge. Ausgenommen sind der Partnertarif und alle Wertkarten (20er-Karten) sowie alle anderen Rabattaktionen. Näher Infos gibt es unter www.peri-med.de

15.01.2008

Neues aus der Trainingsgruppe von Marisa Bondkirch gibt es hier.

12.01.2008

JULIA BREMSER ist Hessenmeisterin 2008 mit neuer persönlicher Bestleistung von 14,67m sicherte sich Julia den Titel im Kugelstoßen der Frauen - 4. wurde Sabine Rumpf mit ebenfalls sehr guten 13,70m. Im Vergleich letztes Jahr waren es noch 13,20 und 13,14m.

Erstmals im LSG Trikot starteten unsere A-Jugendlichen Sören Milimonka, Sven Medenbach und Marcel Breitkopf und dann gleich eine Klasse höher bei den Männern. Sören Milimonka über 60m der Männer und wurde hier als einer der jüngsten sehr guter 4. in seinem zweiten Vorlauf mit 7,45 sec und blieb damit nur knapp über seiner Bestleistung. Marcel Breitkopf erzielte im Weitsprung gute 6,42m und wurde damit 10. und Sven Medenbach konnte über 400m in 54,95 sec Platz 3 seines Vorlaufes erzielen und blieb nur wenige zehntel über seiner Besleistung.

07.01.2008

Greta ist da!
Am 07.01.2008 hat Greta Maria Rumpf in Limburg das Licht der Welt erblickt.

Greta war bei der Geburt 3740g schwer und 53cm lang. Los ging es mitten in der Nacht um 3:18 Uhr mit einem Blasensprung und um 20:54 Uhr war sie dann (endlich) da. Mutter, Kind und Vater sind wohlauf und es geht allen gut.

Wir gratulieren den überglücklichen und stolzen Eltern
Jutta und Thomas

01.01.2008

Die LSG wünscht ein frohes neues Jahr und einen guten Start in das Olympiajahr 2008 - alle NEWS aus 2007 findet Ihr jetzt im Archiv. Neues bei Peter Loeven und Jürgen Willert.

News aus 2008

22.12.2008
Die LSG Statistik 2008 ist online! Hierzu einige Zahlen: Wir haben in 2008 67 Kreismeistertitel, 8 Regionalmeister, 11 Hessenmeistertitel und einen Deutsche Meistertitel errungen. Damit sind es in der LSG Vereinsgeschichte 1655 Kreismeister, 272 Regionalmeister, 110 Hessenmeister und 30 Deutsche Meistertitel (1 Aktive, restl. Jugend, Senioren).

In 2008 wurden 41 neue Einzelvereinsrekorde und 12 Mannschaftsvereinsrekorde aufgestellt. Die Rekorde wurden erzielt von:

Lea Seyffert (11), Marcel Breitkopf (10), Benjamin Stalf (5), Sabine Rumpf (3), Maximilian Becker und Dirk Ohde (2), Sven Medenbach, Moschino Potsch, Stephanie Zbick, Yvonne Schneider, Julia Bremser, Jens Ohde, Lisa Willert und Laura Münstermann (je 1)

15.12.2008
Einladung zum traditionellen Silvesterlauf der LSG Goldener Grund am 31.12.2008


Diesmal geht es in Etappen durch alle Selterser Ortsteile:
Haintchen - Münster - Eisenbach - Niederselters (4km - 6km - 4km)
Jeder kann selbst entscheiden, alle oder nur einzelne Etappen mitzulaufen.
Für die Gesamtstrecke werden wir ca. 2 Stunden unterwegs sein. Es werden keine Zeiten gemessen und keine Sieger prämiert. Alle Läuferinnen und Läufer sind herzlich eingeladen mitzumachen.
Wir treffen uns um 13:00 Uhr am Sportplatz Niederselters und fahren zusammen zum Start nach Haintchen am ehemalige Autohaus an der Hessenstraße.
Von dort laufen wir ca 13:15 Uhr los, parallel zur Hessenstraße, dann über den Lindenberg hinunter nach Münster.
Hier wartet der Verpflegungswagen an der Grillhütte des Lago-Alfredo mit warmen Tee, Wasser, Obst und Gebäck. Gut gestärkt geht's eine ordentliche Steigung hinauf, wir überqueren die Hessenstraße und laufen durch den Wald Richtung Hubertus Hof und vorbei an der Schutzhütte (Mariengrotte) weiter nach Eisenbach. Dort ist die Verpflegungsstelle im Georgsgraben bei Familie Ohde aufgebaut. Und weiter geht's auf die letzte Etappe: den Radweg entlang bis zum Sportplatz in Niederselters.Dort können wir in der LSG-Garage nochmal gemütlich zusammensitzen und das Lauf-Jahr endgültig abschließen.
Nicht vergessen: Eventuell müssen noch Autos in Haintchen abgeholt werden!
Ich freue mich auf einen schönen Jahresausklang bei hoffentlich gutem Wetter.
Silke Lennartz


13.12.2008
Wer hätte das gedacht, die LSG hat in 2008 jetzt schon 141 Sportabzeichenabsolventen - ein unglaublicher neuer Vereinsrekord und einigen Personen fehlt wirklich nur noch eine Disziplin!

Hier die Liste der besten Aktiven 2008 - ebenfalls mit einem neuen Vereinsrekord von 16.686 Punkten (Summe der ersten 20)!

Die Pokalgewinner 2008 stehen fest:

Athlet des Jahres: SABINE RUMPF

Beste Werferin: SABINE RUMPF

Bester Sprinter: MARCEL BREITKOPF

Bester Hürdenläufer: MARCEL BREITKOPF

Bester Springer: JENS OHDE

Beste Läuferin: YVONNE SCHNEIDER

Bester Mehrkämpfer: MARCEL BREITKOPF

und bei den Schülerinnen und Schülern

Beste Springerin: LEA SEYFFERT

Bester Läufer: BENJAMIN STALF

Beste Hürdenläuferin: KYRA SEYFFERT

Beste Sprinterin: LAURA MÜNSTERMANN

Beste Mehrkämpferin: LEA SEYFFERT

Die LSG ist auch international Spitze: Die aktuelle europäische Bestenliste sieht Sabine Rumpf auf Platz 17 und Julia Bremser auf Platz 40 im Diskuswurf der Frauen. In der Weltbestenliste ist Sabine 31. und Julia 72.

05.12.2008
Platz 1 in der Deutschen Bestenliste der Frauen für Sabine Rumpf im Diskuswurf und Platz 6 für Julia Bremser. Darüber hinaus ist Julia Bremser auf Platz 19. im Kugelstoßen der Frauen und Sabine Rumpf ist hier 31.

Die LSG bedankt sich bei allen Helfern und Spendern, die zu dem tollen Erfolg beim Nikolausmarkt beigetragen haben - der Reinerlös kommt ausschließlich der Schüler- und Jugendarbeit zu gute!

19.11.2008
Die LSG Athleten sind deutsche Spitze! Dies wird durch die aktuell veröffentlichten deutschen Bestenlisten der einzelnen Jahrgangsstufen belegt. Folgende LSG Platzierungen finden sich in der Deutschen Bestenliste 2008:

20. Benjamin Stalf 3000m der Schüler M 15 in 9:42,71 min

4. Maximilian Becker Hammerwurf der mJB mit 65,38m

8. Maximilian Becker Hammerwurf der mJA mit 59,57m

41. Lisa Willert Hammerwurf der wJA mit 40,31m

29. Sven Medenbach 400m Hürden der mJA mit 56,84 sec

24. Marcel Breitkopf 400m Hürden der mJA mit 56,56 sec

45. Marcel Breitkopf Weitsprung der mJA mit 6,89m

22. Marcel Breitkopf Zehnkampf der mJA mit 6.553 Punkten

8. Marcel Breitkopf, Sven Medenbach und Sören Milimonka im Mannschaftszehnkampf der mJA mit 16.407 Punkten

28. Sören Milimonka, Marcel Breitkopf, Sven Medenbach und Jonas Kremer im 4x100m Lauf der mJA mit 43,06 sec.

Die Deutsche Bestenliste der Frauen wird am 21.11. veröffentlicht und hier wird Sabine Rumpf auf Platz1 im Diskuswurf der Frauen stehen und Julia Bremser wird hier Platz 6 belegen.

31.10.2008

Hier ein toller Erfahrungsbericht von Michael Fassauer, der beim Chicago Marathon gelaufen ist.

Bei herrlichem Herbstwetter unternahm die LSG-Frauengruppe eine Wanderung vom Parkplatz Windeck am großen Feldberg über den Fuchstanz hoch zum Altkönig. In 798 m Höhe bot sich den Teilnehmerinnen eine herrliche Sicht auf die Skyline von Frankfurt und in die Umgebung. Über eine Alternativroute ging es zurück zum Fuchstanz. Dort kehrte man in die idyllisch gelegene Waldgaststätte ein und wanderte später zum Parkplatz zurück.

Bild: Die LSG-Frauengruppe unternahm eine Herbstwanderung zum Altkönig im Hochtaunus.

Folgende LSG Athleten werden 2009 durch den Leichtathletikförderverein Limburg-Weilburg unterstützt: Sabine Rumpf und Julia Bremser im Süwag Energie Top Team, Benjamin Stalf und Marcel Breitkopf im Anschlußteam und Jens Ohde, Dirk Ohde und Sven Medenbach im Beobachtungsteam 2009. Herzlichen Glückwunsch an die Sportler und vielen Dank an den Förderverein!

28.10.2008

Jörg Lennartz und Uwe Weber erstmals unter 4 Stunden bei den Hessenmeisterschaften im Marathonlauf, die im Rahmen des Frankfurt Marathon durchgeführt wurde.

Die beiden Männer waren gemeinsam gestartet, aber dann getrennt gelaufen.
Uwe konnte zwischenzeitlich einen Vorsprung von 10 Minuten erlaufen.
Kurz vor dem Zieleinlauf in der Festhalle konnte Jörg dann den Rücken seines Laufkollegen erkennen, was in ihm nochmal alle Kräfte mobilisierte.
Es startete einen fulminanten Endspurt und die beiden konnten gemeinsam nach 3:56:09 den Zieleinlauf über den roten Teppich genießen.

166 29  » Weber, Uwe (GER) M45 LSG Goldener Grund 04:03:56 03:56:09
167 42  » Lennartz, Jörg (GER) M40 LSG Goldener Grund 04:03:56 3:56:09

24.10.2008

Hier nun die neuen Trainingszeiten gültig nach den Herbstferien 2008 für die Wintersaison!

Die LSG Sportabzeichenaktion erreicht ungeahnte Dimensionen - momentan sind es wohl schon über 130 Absolventen - nähere Infos bei Rita Rumpf!

20.10.2008

NEUER Vereinsrekord im Marathonlauf der Frauen! Yvonne Schneider pulverisierte die alte Bestmarke von 4:11 Stunden auf sensationelle 3:57:20 Stunden und sorgt damit fast genau ein Jahr nach ihrem Eintritt in die LSG (sie war seinerzeit das 400. Mitglied) erneut für Furore - von null auf 42,195 Kilometer in einem Jahr und dann mit dieser tollen Leistung: HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Sportwartin Brigitte Ohde, Yvonne Schneider, Martin Rumpf und Maria Bayer-Schütz (v.l.)

Die LSG Marathonis sind von ihrer Wochenend-Reise zurück:
Wir hatten gigantisch gutes Wetter und die Stadt ist sehr beeindruckend.
Die Laufstrecke führt am Elbufer entlang, durch wunderschöne Villen-Viertel und auch an der historische Altstadt vorbei.

Leider haben wir einige Blessuren davongetragen. Doch zuerst das Positive:
Yvonne Schneider hat in ihrem ersten Marathon nach intensiver Vorbereitung gleich die 4-Stunden-Marke geknackt und lief glücklich nach 3:57:20 ins Ziel.
Wobei sie auf den letzten Metern noch von ihrer Tochter Selina begleitet wurde, ein tolles Erlebnis.
Als Nächste kam Silke Lennartz ins Ziel, leider langsamer als geplant nach 4:18:46. Sie hat sich an beiden Füßen schmerzhafte Blasen gelaufen und war dadurch völlig verkrampft.
Unsere Marathon-Männer hatten auch nicht mehr Glück. Hanjo Kolbach kam nach 4:42:49 im Ziel an und war von Krämpfen in den Beinen ausgebremst worden,
Knut Ohde erging es ähnlich. Er lief mit schmerzenden Beinen nach 4:47:24 erschöpft ins Ziel
Aber: Wir sind alle angekommen. Keiner hat aufgegeben. Wir haben gekämpft und haben unser Finisher-Medaillen erhalten.

Außerdem liefen noch:
Marko Kolbach in 2:00:24 den Halbmarathon
Felix Schneider in 0:47:20 10km für den SV Niederselters
Wolfgang Jäger in 1:02:35 10km für den TV Niederselters
(Silke Lennartz)

13.10.2008

Gestern starteten zwei LSG Läufer beim Halbmarathon in Gießen. Jörg Lennartz lief persönliche Bestzeit.

12. Lennartz, Jörg 66 LSG Goldener-Grund 1:44:57 2. M40
14. Weber, Uwe 61 LSG Goldener-Grund 1:46:20 1. M45

und Michael Fassauer hat den Hitze-Marathon in Chicago mit 4:43:22 gesund überstanden.

29.09.2008

Der Herbst ist da, die Marathonläufe kommen - News aus der Läufergruppe gibt es hier!

Am Sonntag, den 28.09. fand der Kreisschülervergleichskampf in
Bruchköbel statt. Bei sonnigem Wetter starteten 5 Schüler / innen der
LSG für den Kreis Limburg -Weilburg.
Kathrin Loeven und Laura Münstermann erreichten mit der Mannschaft der
Schülerinnen C den 5. Platz. Für Laura standen gleich 4 Disziplinen auf
dem Programm. Mit 4,05m im Weitsprung, 30,50m beim Ballwuf und 7,84 sec.
beim 75m Sprint konnte sie einige Punkte für die Mannschaft erzielen.
Außerdem ging sie noch mit der 4x50m Staffel an den Start die in 29,60
sec das Ziel erreichte. Aber auch Kathrin konnte ihren Teil zur
Mannschaftswertung beitragen. Sie lief die 800m mit persönlicher
Bestleistung in der tollen Zeit von 2:53,07.
Henrik Berlips wurde mit der Mannschaft der Schüler B 9. Henrik konnte
mit guten Leistungen im Hochsprung, Hürden und Weitsprung ein paar
Punkte sammeln.
Bei den Schülerinnen B ging es in der Mannschaftswertung ganz eng zu.
Mit einem Punkt Vorsprung konnten sie dann den 1.Platz sichern. Mit drei
Bestleistungen trugen Lea und Kyra Seyffert ihren Teil dazu bei. Kyra
ging bei den Hürden, 75m und Speer an den Start. Ihre Bestleistung
konnte sie bei den Hürden in der Zeit von 10,64sec. erzielen. Die 75m
lief sie in guten 10,61sec. Nur der Speer wollte nicht so richtig
fliegen, erreichte aber dennoch 18,92m. Für Lea ging der Tag auch gleich
gut mit den Hürden los, denn hierbei hatte sie mit 10,15sec ihre erste
Bestleistung. Beim Hochsprung konnte sie mit 1,50m den 2.Platz erzielen.
Direkt vom Hochsprung zu den 75m kam die 2. Bestleistung, denn sie
erreichte nach sensationellen 9,92 sec. das Ziel und blieb damit als
Einzigste unter 10sec. Lea und Kyra gingen noch mit der 4x75m Staffel
an den Start, die in 40,52sec. ins Ziel kam.

Es gibt einen neuen LSG-Vereinsrekord: wir haben jetzt schon 126 Sportabzeichenabsolventen!

27.09.2008

Neues zum Training der Trainingsgruppe von Marisa Bondkirch gibt es hier!

21.09.2008

Sportabzeichenabnahme am Mittwoch den 24.09. und am Mittwoch, den 01. Oktober jeweils um 18.00 Uhr auf dem Neuen Sportplatz in Niederselters!

Zwei LSG Athleten wurden am Wochenende vom DLV in einen Bundeskader berufen: Sabine Rumpf gehört im Diskuswurf der Frauen dem B-Kader an und Maximilian Becker wurde für den D/C Kader im Hammerwurf nominiert. Maximilian verläßt uns leider in Richtung LG Eintracht Frankfurt - wir drücken ihm  alle die Daumen, daß er sich nächstes Jahr für die U 18 WM in Brixen qualifizieren kann.

17.09.2008

Der 10. Duathlon der VLG Eisenbach war eine tolle Veranstaltung und damit ein voller Erfolg - auch für die Teilnehmer der LSG.
Die LSG belegte Platz 1 der Mannschaftswertung und erhielt den Pokal für den teilnehmerstärksten Verein.

Toni da Conceicao und Hanjo Kolbach gingen auf der Langstrecke an den Start. Dabei war Hanjo zum 2. Male dabei und hat sich um 3min:14sek verbessert, obwohl die Verhältnisse dieses Jahr schlechter waren. Toni dominierte vor allem auf den beiden Laufstrecken. Auf der Volksduathlonstrecke versuchten sich Julia Bremser, Sabine Rumpf, Kerstin Rumpf, Marcel Breitkopf, Dirk Ohde und Benjamin Stalf.

Ausführliche Infos gibt es unter www.vlg-eisenbach.de und der Termin für 2009 steht auch schon fest: 12.09.2009 - LSG Läufer vormerken!

11.09.2008

LSG Frauen Wanderung über den Fuchstanz zum Altkönig am Sonntag, 28. September 2oo8
Abfahrt: 10.30 Uhr am Schwimmbad-Parkplatz in Niederselters. Nähere Informationen gibt es bei Rita Rumpf Tel. 7971

10.09.2008

Persönliche Bestleistung, Deutsche Jahresbestleistung und ein neuer Hessenrekord - Sabine Rumpf warf heute in Wiesbaden 61,81m weit - so weit wie nie zuvor. Ebenso gelang Julia Bremser mit 57,49m der weiteste Wurf ihrer Karriere und damit eine Steigerung ihrer persönlichen Bestleistung um fast 3 Meter!

Ähnlich erfolgreich waren auch Marcel Breitkopf mit übersprungenen 4,30m in Westerburg, Sven Medenbach mit 3,50m und Dirk Ohde mit 3,40m. Dirk warf auch noch mehr als 41m weit Diskus und Sören Milimonka konnte hier ebenfalls mit über 31m eine Bestleistung erzielen. Marcel scheiterte dann nur ganz knapp an 4,50m! Ein super Abschluß der Saison 2008!

08.09.2008

9 Kreismeistertitel gab es am Sonntag in Bad Camberg. Es siegte Kyra Seyffert im Speerwurf, Benjamin Stalf im 1000m Lauf, Laura Münstermann gleich dreimal im 50m Sprint, Hoch- und Weitsprung und Lea Seyffert gar viermal im 75m Sprint, 800m Lauf, Hürdenlauf und Hochsprung. Hier ein schöner Bericht der Trainingsgruppe von Brigitte Ohde.

Am Samstag bei den Kreissenioren gab es 13 Titel durch Brigitte Ohde (3000), Jutta Kerth (100,200,Hoch, Weit, Kugel), Kerstin Rumpf (kugel Speer), Margarete Steul (Kugel, Speer), Markus Berneiser (Speer), Toni da Conceicao und Thomas Pauli (beide 5000).

Sabine Rumpf wird mit der deutschen Nationalmannschaft bei DecaNation in Paris zweite und belegt im Diskuswurf der Frauen mit 53,33m bei sehr schlechten äußeren Bedingungen den guten 4. Platz.

Julia Bremser feiert beim Werfertag in Thum mit 54,48m einen zweiten Platz hinter der Olympiateilnehmerin Wiesniewska aus Polen.

03.09.2008

Benjamin Stalf hat sich beim heutigen Abensportfest in Pfungstadt bei sehr schlechten äußeren Bedingungen erneut über 3000m steigern können auf tolle 9:42,71 Minuten - das ist eine Steigerung um 28 Sekunden innerhalb eines Jahres!

Am letzten Sonntag lief Markus Berneiser beim Halbmarathon in Kelkheim 1:42:20 und Michael Fassauer 1:56,50.

Am kommenden Samstag startet Sabine Rumpf bei DecaNation für die deutsche Nationalmannschaft in Paris. Unter anderem gegen die Olympiasiegerin 2008 aus den USA wird Sabine hier für Deutschland kämpfen. Julia Bremser ist gleichzeitig zum Werfermeeting nach Thum (Erzgebierge) eingeladen.

Das Bambinisportfest mußte heute erneut wegen des Wetters abgesagt werden, Brigitte Ohde wird nun versuchen, das Sportfest am kommenden Freitag in der Turnhalle abzuhalten.

31.08.2008

Die LSG hat 100 Sportabzeichenabsolventen!

Marcel Breitkopf, Sven Medenbach und Sören Milimonka werden bei den Deutschen Meisterschaften im Mannschaftszehnkampf sensationelle 5. mit neuem Kreisrekord von 16.407 Punkten

Sabine Rumpf wird mit starken 57,78m beim internationalen Werfertag in Bad Köstritz zweite und Julia Bremser erzielt 52,36m - Bei den heutigen Kreistaffelmeisterschaften in Diez nahm eine Staffel
der Schülerinnen B teil. Sie ging mit Elisa Binhack, Kyra und Lea Seyffert und Lucija Heun an den Start. Mit der sensationellen Zeit von
39,91 sec. haben sie den seit 30 Jahren bestehenden Kreisrekord nur um
7/100 verpasst und konnten mit deutlichem Abstand gewinnen. (BS)

29.08.2008

Nach den Sportabzeichenabnahmeterminen am Mittwoch und Donnerstag bewegen wir uns auf neue Rekordmarken zu (der LSG Rekord liegt bei 124): Wir haben bereits 87 fertige Sportabzeichen, weiteren 40 Personen fehlt nur noch eine einzige Disziplin und mehr als 175 haben mit dem Sportabzeichen 2008 begonnen! Näheres wie immer in der Rubrik "Sportabzeichen".

28.08.2008

Wir laden ein für den 03. September 2008 zum BambiniSportfest 2008 auf den Neuen Sportplatz in Niederselters um 16:30 Uhr!

Aufgrund des schlechten Wetters mußte das für den 22.08 geplante Fest der Kinder verschoben werden.

25.08.2008

Bei den Hessenmeisterschaften im Halbmarathon belegt Yvonne Schneider in neuer persönlicher Bestzeit von 1:50,09 den 10. Platz in der Altersklasse W 40. 11. wurde in 2:04,13 Silke Lennartz, die wegen einer anfliegenden Erkältung nicht ihre volle Leistungsstärke ausspielen konnte. Zusammen mit 1.367 Teilnehmern nahmen die beiden die sehr anspruchsvolle Strecke mit langen Steigungen in Angriff und nutzten diese Chance zur Vorbereitung auf den Marathon im Oktober.

und hier die Ergebnisse vom Apfellauf in Laubuseschbach:

5 km
Hannah Berneiser W12 23.15 Min. 3. in Ihrer Altersklasse
Markus Berneiser 23.12 Min. 10. in der M40
10 Km
Thomas Pauli 41.44 Min. 5. in der M40
Knut Ohde 49.46 Min. 17. in der M50
Hanjo Kolbach 50.18 Min. 47 in der M45

24.08.2008

Das Baminbisportfest mußte am Freitag aufgrund der widrigen Wetterbedingungen verschoben werden - der neue Termin wird hier umgehend bekanntgegeben!

Benjamin Stalf: Regionalmeister 2008 über 1000 und 3000m

Eine wahre Rekord und Titelflut gab es für die LSG Athleten am Wochenende bei den Regionalmeisterschaften in Gelnhausen. Allen voran Benjamin Stalf, der den 1000m Vereinsrekord verbessern konnte und sich auf tolle 2:50,41min steigern konnte. Nur wenig später erlief er sich mit 7/100 Sekunden Vorsprung auch noch den Titel im 3000m Lauf in starken 9:50 Minuten. Marcel Breitkopf war im Hochsprung mit 1,80m nicht zu schlagen, ebenso wie dei 4x100m Staffel in der Besetzung Sören Milimonka, Marcel ´Breitkopf, Sven Medenbach und Jonas Kremer nach 43,41 sec. Maximilian Becker war mit etwas über 55m im Hammerwerfen der Jugend B nicht zu schlagen und im Diskuswurf der Frauen hatte Sabine Rumpf mit 54,51m die Nase vor Julia Bremser mit 54,32m. Persönliche Bestzeit sprintete Sören Milimonka in 11,49 sec über 100m und Sven Medenbach konnte 1,72m hoch und 5,79m weit springen. Dirk Ohde glänzte mit 41,12m im Diskuswurf und neuer Bestleistung von 3,50m im Stabhochsprung, hier überquerte sein Bruder Jens erneut 4,00m und wurde zweiter. Im Kugelstoßen der Frauen siegte schließlich Julia Bremser mit 14,27m vor Sabine Rumpf mit 12,60m.

Die schnellen Jungs im Trikot der SG Limburg-Weilburg von links: Sven Medenbach, Marcel Breitkopf, Jonas Kremer (Elz) und Sören Milimonka waren nicht zu schlagen.

21.08.2008

Die Kreismeisterinnen beim DSMM der Schülerinnen B:

vorne von links:
Antonia Klös, Katrin Loeven, Elisabeth Giesick, Cara Plaz und Lorena Kremer

hinten von links:
Selina Bös, Lucija Heun, Elisa Binhak, Lea und Kyra Seyffert

es fehlen:
Alina Stath und Vanessa Fuchs

20.08.2008

Sportabzeichenaktion 2008 - unsere Breitensportwartin Rita Rumpf lädt ein zum Schwimmen für das Sportabzeichen am 28.08.2008 um 18:50 Uhr im Schwimmbad Niederselters!

19.08.2008

Neue persönliche Bestleistung von Julia Bremser - mehr hier!

18.08.2008

Die B-Schülerinnen wurden gestern bei den Kreismeisterschaften in Bad Camberg Siegerinnen mit 6.341 Punkten. Die Ergebnisse gibt es hier http://www.la-kreis-limburg-weilburg.de/ergebnisse/ergebnisse.htm und es wird spannend werden, ob diese Punktzahl für die Hessenmeisterschaften am 7.9. in Alsfeld ausreichen wird (die sechs punktbesten Mannschaften sind hier startberechtigt)

neue Infos von Brigitte Ohdes Trainingsgruppe.

17.08.2008

Die Erfolge der LSG gehen weiter: Süddeutsche Meisterin wurde gestern im thüringischen Ohrdruf Julia Bremser im Diskuswurf der Frauen mit 56,56m.  Heute ging der Titel bei der männlichen Jugend B im Hammerwurf an Maximilian Becker mit 61,52m. Die Silbermedaille ging im Diskuswurf der Frauen an Sabine Rumpf mit 55,04m und den Medaillensatz komplettierte Julia Bremser mit der Bronzemedaille im Kugelstoßen der Frauen mit starken 14,54m. Sabine wurde hier mit 13,31m 4. Im Stabhochsprung der männlichen Jugend B zeigte Jens Ohde erneut einen guten Aufwärtstrend - er wurde mit 3,90m Achter und scheiterte danach nur knapp an 4,10m.

Bei den gleichzeitig in Elz durchgeführten Kreismeisterschaften in Elz glänzte vor allem Lisa Willert im Hammerwurf der weiblichen Jugend A - mit einem neuen Kreisrekord von 40,31m war sie nicht zu schlagen. Saisonbestweite erzielte im Hammerwurf Michael Klautke mit starken 38,69m. Dirk Ohde war mit 41,10m nicht zu schlagen und auch Marcel Breitkopf konnte mit 35,80m überzeugen. Sören Milimonka erzielte sehr gute 30,93m und Sven Medenbach bestätigte mit 25,84m seine Verbesserungen. Brigitte Ohde erzielte 18,27m.

10.08.2008

Marcel Breitkopf wurde Hessenmeister im Fünfkampf und im Zehnkampf der männlichen Jugend A. Mit 3.536 bzw. 6.448 Punkten sowie 11,33 sec über 100m, 12,11m im Kugelstoßen und 15,36 sec über 110m Hürden hat er damit fünf neue Vereinsrekorde aufgestellt. Sven Medenbach verbesserte sich auf starke 3.100 bzw. 5.729 Punkte und verbesserte sich dabei u.a. im Hochsprung auf 1,81m. Sven fehlten letztlich nur 2 Punkte zur Bronzemedaille, er wurde 4.

07.08.2008

Neues vom Lauftreff gibt es hier!

Der aktuelle Zwischenstand Sportabzeichen ist hier!

und auf gehts zum Bambinisportfest am 22.08.2008 - Jetzt anmelden bis allerspätestens 15.08.2008 bei Brigitte Ohde per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Telefon: 06483 915337.

05.08.2008

Einige Bilder vom Familiensportfest gibt es hier!

Beim 1. Familiensportfest von Brigitte Ohde liebevoll vorbereitet herrschte Freude pur, so auch bei Ida da Conceicao

Bei den Hessenmeisterschaften der Senioren im Hammerwurf siegte Jürgen Willert in der Altersklasse M 45 und Michael Klautke wurde in seiner Altersklasse 3.

03.08.2008

Benjamin Stalf überzeugt bei den Süddeutschen Meisterschaften in Ludwigshafen mit einem tollen 9. Platz im 3000m Lauf und einer enormen Leistungssteigerung auf 9:45,24 Minuten. Benny ist es damit gelungen, seine Bestzeit um über 10 Sekunden gegenüber den Hessenmeisterschaften zu steigern. Damit hat sich Benjamin den Vereinsrekord aus dem Jahre 1985 von Dennis Müller geholt und dieser gilt nun bis in die A-Jugend hinein - lediglich Andreas Schütz war 1979 in der Männerklasse mit 9:35 schneller!

Ein voller Erfolg war auch das Familiensportfest der LSG, daß von Brigitte Ohde sehr liebevoll vorbereitet wurde und allen Beteiligten großen Spaß machte.

Teilnehmer der Premiere waren die Familien: Gendritzki, Lesny, da Conceicao, Pauli, Schneider,Klag,Kerth,Berneiser, Böcher, Hamm, Seyffert, Balbach, Giesick die sich gemeinsam im Hindernislauf, Sprint, Sprung und Wurf sowie in einer abschließenden Staffel betätigten und dabei auch einige Bedingungen für das Sportabzeichen ablegen konnten. Dank der Vorbereitung von Sabine Liesering war auch wieder ganz hervorragend für das leibliche Wohl gesorgt und so saßen die Teilnehmer noch lange beisammen - Bilder folgen!

30.07.2008

Sportabzeichen 2008 nimmt fahrt auf: 46 Sportlerinnen und Sportler sind schon fertig, weiteren 42 fehlt nur noch eine Disziplin und insgesamt haben 151 begonnen! - neue Abnahmetermine am 13. und 27.08.2008

Am kommenden Samstag ab 15:00 Uhr FAMILIENTAG bei der LSG!

Familiensportfest am 02.08.2008

hier noch einige Links:

http://www.youtube.com/watch?v=eEd7tNqyf0o die 4x100m Staffel der SG Limburg-Weilburg in Berlin!

http://www.noordkopatletiek.nl/index.php?option=com_content&view=article&id=571:uitslag-strandloop-32-07-2008&catid=26:wedstrijd-uitslag&Itemid=131

http://www.noordkopatletiek.nl/index.php?option=com_phocagallery&view=category&id=8&Itemid=170

Benjamin Stalf in Holland!

23.07.2008

Es hat sich einiges getan in der LSG: MAXIMILIAN BECKER wurde am Wochenende im Olympiastadion Berlin Deutscher Vizemeister im Hammerwurf der männlichen Jugend B. Damit wurde er nicht nur mit der Silbermedaille dekoriert sondern auch erstmals in die Nationalmannschaft berufen - beim Länderkampf der U 18 wird unser Maxi das Trikot Deutschlands tragen!

Hier strahlen um die Wette "Opa" Heinz Lorch, Maximilian Becker und sein Heimtrainer Friedrich Schneider - direkt nach dem Wettkampf in Berlin!

Einen weiteren tollen Erfolg gab es für Marcel Breitkopf, der die 400m Hürden in guten 57,04 sec herunterlief und damit 15. wurde - Lisa Willert verkaufte sich im Hammerwurf mit 34m recht gut und dann gab es noch den Knaller durch die 4x100m Staffel in der Besetzung Sören Milimonka, Marcel Breitkopf, Sven Medenbach (alle LSG) und Jonas Kremer vom TV Elz - diese vier Jungs und ihr Ersatzmann Dirk Ohde starteten unter SG Limburg-Weilburg und verbesserten ihren eigenen Kreisrekord auf sensationelle 43,06 sec und wurden damit 17., der B-Endlauf war um die Winzigkeit von 5 Hundertstel Sekunden verpaßt!

Maximilian Becker startet für Deutschland

Am 9. August 2008 vertreten 78 Athletinnen und Athleten beim U18 Länderkampf im polnischen Slubice den Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV). Gegner des deutschen Teams ist eine polnische Auswahl. „Hier können die Sportlerinnen und Sportler durch das Aufeinandertreffen auf meist unbekannte Gegner und auch die veränderte Wettkampfsituation wertvolle Erfahrungen für weiterfolgende Wettkämpfe und Meisterschaften sammeln“, so Jörg Peter, DLV-Bundestrainer U18.
Mit zum deutschen Aufgebot zählt Maximilian Becker (LSG Goldener Grund), der am vergangenen Wochenende in Berlin Deutscher Vizemeister im Hammerwerfen mit phantastischen 65,26 Meter wurde. Als zweiter Athlet im Hammerwerfen ist der Bronzegewinner von Berlin Tristan Schwandke (TV Hindelang) nominiert. Der Deutsche Meister Kai Grüner (LAC Kulmbach) startet im Kugelstoß und im Diskuswurf. Für Maximilian Becker ist der Start als Vertreter der Bundesrepublik Deutschland eine ehrenvolle Aufgabe und der verdiente Lohn für seine exzellenten Leistungen.

Hier die Ergebnisliste auf der Videoleinwand des Olympiastadions Berlin.

15.07.2008

Benjamin Stalf läuft beim Feriensportfest in Wetzlar über 1000m eine neue persönliche Bestzeit von 2:54,29min - wer den Lauf sehen möchte kann ihn sich hier anschauen

http://www.youtube.com/watch?v=DU_lNvmH82A&feature=related

Sabine Rumpf gewinnt das Sportfest "LG Nord meets friends" in Berlin mit 55, 57m vor ihrer Vereinskameradin Julia Bremser mit 53,28m. Tags zuvor wurde Sabine in Cuxhafen vierte mit 55,27m und Julia 7. mit 50,87m.

SPORTABZEICHEN 2008 ! Bitte jetzt vormerken: Mittwoch 23.07.2008 ab 18.00 Uhr auf dem Neuen Sportplatz nächste Abnahmemöglichkeit!

10.07.2008

Großer Empfang für Julia Bremser und Sabine Rumpf: Staatsminister Karlheinz Weimar, Landrat Manfred Michel, die 1. Beigeordnete Frau Baumann, Sportkreisvorsitzender Hermann Klaus zählten zu den Gratulanten:

Neben der eigenen Trainingsgruppe, der LSG-Frauengruppe und vielen weiteren LSG Mitgliedern gratulierten auch Thomas Neu für die Stiftung Sporthilfe Hessen, Josef Schmitz, Peter Köth und Jürgen Willert für den Leichtathletikkreisvorstand, die Vertreter der Kreissparkasse Limburg (Sponsor von Sabine), die Vertreter der Presse, Günter Zwirner als Ortsvorsteher und Vorsitzender des SVN und viele Freunde der beiden Ausnahmeathletinnen.

und hier gibt es einen aktuellen Stand des Sportabzeichens 2008!

und nochmal der Hinweis aufs Familiensportfest am 2. August!

08.07.2008

Wir laden alle LSG Mitglieder, Freunde der Leichtathletik und Fans ein zu einem Empfang für

Donnerstag, den 10.07.2008 um 17.00 Uhr

in das Vereinsheim des SV Niederselters am Neuen Sportplatz an der B 8 in Selters-Niederselters. Hier wollen wir unsere beiden Sportlerinnen Sabine Rumpf und Julia Bremser ehren! Wir feiern unsere DEUTSCHE MEISTERIN 2008 Sabine und die 5. Julia.

07.07.2008

Die größte Sensation in der Vereinsgeschichte der LSG Goldener Grund und des Kreises Limburg-Weilburg gestern um 15:31 Uhr verkündet der Stadionsprecher im Nürnberger easy credit Stadion:

Erste und DEUTSCHE MEISTERIN 2008 im Diskuswurf der Frauen ist Sabine Rumpf von der LSG Goldener Grund mit 57,50!

Fünfte wurde in diesem spannenden Wettkampf Julia Bremser mit starken 55,14m. Für beide Athletinnen ist dies die beste Plazierung bei einer Deutschen Meisterschaft der Frauen nachdem beide 5fache Deutsche Jugendmeisterinnen und Sabine sogar auch noch Deutsche Juniorenmeisterin werden konnte.

Sabine und Julia - hier bei der Siegerehrung der Hessenmeisterschaften - ein tolles Erfolgsduo!

04.07.2008

Es gibt einen neuen Vereinsrekord zu vermelden: die Punktzahlt der besten 20 LSG Athleten war noch nie so hoch wie zur Zeit! Hier die aktuelle Tabelle und viele haben fleißig am Sportabzeichen weitergebastelt: jetzt sind schon 32 fertig, 38 fehlt nur noch eine einzige Disziplin und insgesamt haben 140 begonnen! Am Mittwoch den 09.07. gibt es wieder die Gelegenheit zur Sportabzeichenabnahme auf dem Neuen Sportplatz in Niederselters - näheres findet Ihr hier!

02.07.2008

Sportabzeichenaktion mit neuen Zahlen: 31 sind schon fertig, weiteren 37 fehlt nur noch 1 Disziplin - insgesamt 140 haben bereits begonnen! hier aktuelles mit den neuen Abnahmeterimen!

BERLIN-BERLIN wir fahren nach BERLIN so singen heute abend Sören Milimonka, Marcel Breitkopf, Sven Medenbach, Jonas Kremer und Dirk Ohde. In der Besetzung Milimonka- Breitkopf- Medenbach-Kremer gab es heute nach 43,75 sec einen neuen Kreisrekord über 4x100m (verbessert aus 1989) und die Qualifikation zu den Deutschen Jugendmeisterschaften Mitte Juli im Olympiastadion von Berlin - die Ergebnisliste des Sprintsportfestes gibt es hier in der Rubrik Ausschreibungen/Ergebnisse

29.06.2008

Bei den Hessenmeisterschaften der Jugend im nordhessischen Hofgeismar -  gab es einen richtigen Medaillenregen für die LSG: Gleich zweimal Silbermedaillengewinner wurde Sven Medenbach in neuer persönlicher Bestzeit von 15,40 sec über 110m Hürden und mit 57,63 sec über 400m Hürden. Viermal Bronzemedaille ging an Marcel Breitkopf mit 6,62m im Weitsprung, 4,20m im Stabhochsprung, 15,41 sec über 110m Hürden und 57,67 sec über 400m Hürden. Ebenfalls die Bronzemedaille sicherte sich Lisa Willert im Hammerwurf der weiblichen Jugend A mit sehr guten 38,44m. Großes Pech hatte Maximilian Becker, dem leider kein gültiger Versuch gelang - Bestzeit dagegen erlief sich Benjamin Stalf über 3000m in starken 9:56,96 sec und belegte dabei den sensationellen 6. Platz im älteren Feld der B-Jugendlichen. Ebenfalls 6. wurde Jens Ohde mit übersprungenen 3,90m im Stabhochsprung und sein Bruder Dirk Ohde mit guten 40,56m im Diskuswurf und ebenfalls im Kugelstoßen mit 13,13m.

Neue persönliche Bestleistung von 56,79m erziele Julia Bremser beim internationalen Meeting in Zeulenroda und wude damit 3. Platz 2 ging mit 57,33m an Sabine Rumpf.

22.06.2008

Die Ergebnisse des heutigen LSG Einladungssportfestes gibt es in der Rubrik Ergebnisse. Hervorheben muß man dabei die 4x100m Staffel der SG Limburg-Weilburg in der Besetzung Sören Milimonka - Marcel Breitkopf - Sven Medenbach (alle LSG) und Marius Rosbach (TV Elz), die nur ganz hauchdünn die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften verfehlten. Großer Dank gilt dabei Marius Rosbach, der sich in den Dienst der Mannschaft gestellt hatte, nachdem Steffen Klink nicht teilnahm, Jonas Kremer wegen Urlaub absagen mußte und Andrej Simonov nicht teilnahm - Hut ab und vielen Dank an Marius Rosbach. Einen zweiten Versuch wollen die Jungs, dann mit Jonas Kremer am 02.07. unternehmen!

Hier die Infos von Bettina Seyffert zu den Ergebnissen von den Hessenmeisterschaften im Vierkampf in Viernheim:

Lea Seyffert erreichte 1898 Punkte. Mit 10,21 sec, 4,62m weit und 1,51m hoch lag sie bis zum Ballwurf auf dem 3. Platz. 28m im Ballwurf ergab dann den 8. Platz.
Kyra Seyffert erreichte mit 10,53 sec, 4,46m weit , 1,30m hoch und 31,50m im Ballwurf 1753 Punkte. Damit konnte sie den 16. Platz erzielen.
Lucija Heun hatte beim Hochsprung Pech. Nach vielversprechendem Einspringen hatte sie keinen gültigen Versuch. Trotzdem erreichte sie mit 11,41 sec, 3,85 m weit und 34m im Ballwurf noch 1242 Punkte.
Antonia Klös konnte bei ihren 1. Hessenmeisterschaften 1419 Punkte erreichen. Sie lief 11,51 sec, sprang 3,76m weit und 1,20m hoch. Den Ball warf sie 23m . Im Gesamtergebnis war das der 25. Platz

Moschino Potsch erwischte keinen guten Tag wurde, aber immerhin 11.

18.06.2008

Die LSG-Höhenflieger haben zugeschlagen: bei den heutigen Kreismeisterschaften gab es gleich zwei neue Vereinsrekorde und insgesamt 7 Kreismeisteritel. Marcel Breitkopf gewann mit neuem Vereinsrekord von 4,21m und auch Sabine Rumpf konnte einen neuen Vereinsrekord mit 2,51m aufstellen. Die gleiche Höhe gab es für Benjamin Stalf und Martin Rumpf. Sören Milimonka steigerte sich auf 2,81m und auch Dirk Ohde erzielte mit 3,31m Bestleistung. Thomas Laux überquerte 3,61m und sein Schützling Jens Ohde 3,71m. Jens scheiterte dann knapp an 4,01m. Die Ergebnisse gibt es hier!

Zeitgleich lief Sven Medenbach in Bischofsheim die 400m Hürden erneut in sehr starken 57,16 sec und verfehlte dabei leider erneut nur knapp die Norm für die Deutschen Meisterschaften (56,70).

Die Aktion Sportabzeichen 2008 nimmt Fahrt auf: sensationelle 39 Teilnehmer waren gestern bei unserer Sportabzeichenprüferin Rita Rumpf im Schwimmbad und haben dort die Bedingungen für den Block Schwimmen erfüllt. Damit sind jetzt schon 27 Absolventen komplett fertig, weiteren 37 Sportlern fehlt nur noch eine Disziplin und insgesamt haben schon 136 Sportler erfolgreich mit den Prüfungen für das Sportabzeichen 2008 begonnen. Alle in der LSG sind aufgefordert, das Sportabzeichen 2008 zu erwerben, als amtierender HESSENMEISTER wollen wir unseren Titel verteidigen und die Marke von 124 Absolventen aus dem vergangenen Jahr möglichst überbieten. Infos gibt es hier.

Hier die Sportabzeichenabsolventen 2007 bei der Überreichung der Urkunden.

17.06.2008

Neues aus der Trainingsgruppe von Marisa Bondkirch - Lorena Weber springt eine tolle neue Bestweite!

16.06.2008

So geht es diese Woche weiter: am Mittwoch finden die Kreismeisterschaften im Stabhochsprung in Niederselters statt, Sven Medenbach wird in Bischofsheim erneut versuchen, die DM Norm für die 400m Hürden zu packen und am Wochenende starten gleich 5 Schülerinnen und Schüler der LSG bei den Hessenmeisterschaften im Vierkampf in Viernheim. Lea und Kyra Seyffert, Antonia Klös, Lucija Heun und Moschino Potsch zählen hier jeweils zu den besten hessischen Mehrkämpfern ihrer Altersklasse. Für Sabine Rumpf geht es bei den Norddeutschen Meisterschaften in Rostock erneut um die Olympianorm.

und: morgen Schwimmen für das Sportabzeichen!

Bitte daran denken: SAMSTAG 21.06.2008 19.00 Uhr Bäumchen stellen bei Jutta, Thomas und Greta!

15.06.2008

Tag 2 der Hessenmeisterschaften bringt dem 3. LSG Jugendlichen (nach Maximilian Becker und Lisa Willert) das Ticket für die Deutschen Jugendmeisterschaften in Berlin. Marcel Breitkopf stürmte über die 10 Hürden und erreichte nach 400m das Ziel nach 56,56 sec auf Platz 5 bei den Männern. 6. wurde Sven Medenbach, der mit 56,84 sec das Ticket leider erneut hauchdünn verfehlte (56,70 ist die Norm). Kurz darauf demonstrierte Benjamin Stalf seine aktuelle Laufstärke auf eindrucksvolle Weise und wurde mit der Bronzemedaille und neuer Bestzeit von 9:59,96 min über 3000m belohnt. Zuvor hatte Lisa Willert bei den Frauen im Hammerwurf noch den 6. Platz mit 34,50m erreicht.

Vorankündigung - Bambini Sportfest am 22.08.2008 unter dem Motto "Indianer"

14.06.2008

Bei den heutigen Hessenmeisterschaften in Wetzlar sicherte sich Sabine Rumpf im Diskuswurf der Frauen ihren 27. Hessenmeistertitel mit ansprechenden 58,13m. Platz 2 ging erwartungsgemäß an Julia Bremser mit 53,82m - wobei Julia noch starke Probleme wegen ihrer Fußverletzung aus der letzten Woche hatte. Daher konnte Julia auch nicht am Kugelstoßen teilnehmen und ihren Titel somit leider nicht verteidigen. Hier wurde Sabine Rumpf mit Jahresbestleistung von 13,99m gute zweite. Zuvor war Marcel Breitkopf mit sehr guten 6,60m im Wettkampf der Männer sechster geworden und Benjamin Stalf erlief sich in einem beherzten 1000m Rennen den ausgezeichneten 7. Platz - eigentlich in neuer persönlicher Bestzeit, doch leider weist die offizielle Ergebnisliste hier einen massiven Fehler auf.

13.06.2008

162 Kinder aus 17 Vereinen erlebten ein tolles Sportfest mit Drei- und Vierkämpfen und 800 bzw. 1000m Läufen. Hier gibt es die Ergebnisse!

Herausragend einige Verbesserungen im 800m Lauf - stellvertretend sei die neunjährige Nele Schwenker genannt, die sich auf 3:10 Minuten steigern konnte.

12.06.2008

Neues aus den Trainingsgruppen von Brigitte Ohde!

10.06.2008

Die LSG Goldener Grund bedankt sich ganz herzlich bei der Kreissparkasse Limburg für die erneute Unterstützung unserer Leistungssportlerin Sabine Rumpf.

Bei der Sparkassenkirmes anlässlich des 100jährigen Jubiläums der Kreissparkasse Limburg haben sich 60 Teilnehmer an unserem Kugelstoßen für Jedermann beteiligt und wir danken allen Konsumenten von Kaffee und Kuchen - der Erlös kommt ausschließlich unserer Schüler- und Jugendarbeit zugute.

Herr Michel, der Zweigstellenleiter mit Sabine Rumpf und Pia Somjet Krohmann.

09.06.2008

Neues für die Trainingsgruppe von Marisa Bondkirch

Die LSG Goldener Grund lädt ein zum 1. Familiensportfest am 02.08.2008 und wir laden ein zum Dr. Josef Schütz Sprintpokal 2008 am 02. Juli.

Am Donnerstag ist dann Sportabzeichenabnahme im Schwimmen! Infos hier!

Auch noch einmal der Hinweis auf das LSG Schülermehrkampfmeeting am kommenden Freitag, den 13.06.2008!

Am kommenden Wochenende starten bei den Hessenmeisterschaften in Wetzlar Sabine Rumpf und Julia Bremser, Sven Medenbach und Marcel Breitkopf sowie Lisa Willert und Benjamin Stalf.

08.06.2008

5 LSG Kinder haben sich bei den Kreismeisterschaften im Vierkampf für die Hessenmeisterschaften in Viernheim qualifiziert. Viele tolle Leistungen gab es dabei für Lea und Kyra Seyffert, Lucija Heun, Antonia Klös, Moschino Potsch und wieder Laura Münstermann. Die sicherlich beste Tagesleistung erbrachte dabei Lea Seyffert, die im Hochsprung unglaubliche 1,58m überquerte. Ein ausführlicher Bericht der Trainingsgruppe von Brigitte Ohde gibt es hier!

Sabine Rumpf so stark wie nie und doch mit etwas Pech - so  das Fazit des Wettkampfes in Schönebeck, bei dem Sabine zweite mit tollen 57,99 m wurde und dennoch um 22 cm die Qualifikation für den Europapokal mit der Deutschen Nationalmannschaft verpaßt hat - noch mehr Pech hatte Julia Bremser, die umknickte und den Wettkampf beenden mußte.

Brigitte Ohde läuft bei den Hessenmeisterschaften der Senioren in Egelsbach die 1500m in sehr guten 6:20,70 min.

Die LSG Goldener Grund bedankt sich bei allen, die zum Gelingen der heuten Sparkassenkirmes in Niederselters mit Kaffee und Kuchen sowie dem Kugelstoßevent beigetragen haben.

04.06.2008

LSG-Kinder beim Bambinisportfest in Bad Camberg

Zehn LSG-Kinder im Alter bis maximal 6 Jahre gingen beim Bambinisportfest in Bad Camberg an den Start. Sie absolvierten einen 30 m Hindernislauf, Weitsprung und Werfen mit dem Schweifball.



Starteten beim Bambinisportfest in Bad Camberg: (oben von links) Michel Davud, Luis da Conceicao, Tom Rieth; (vorne von links) Tobias Döllner, Lucia Kerth, Charlotte Kreuzsaler und Erik Vormann. Es fehlen Hannes Kloft, Elena Brandenburger und Klara Michel.

SPORTABZEICHEN

Die LSG geht Schwimmen fürs Sportabzeichen am 12.06. und 17.06. Näheres findet Ihr in der Rubrik Sportabzeichen.

Kreismeisterschaften Schülermehrkampf am 07.06.2008

Ein Großaufgebot der LSG Schüler startet am kommenden Samstag bei den Kreismeisterschaften in Kirberg: Johannes Hamm 94 4-Kampf,Marie Giesick 93 4-Kampf,Jana Feiler 94 4-Kampf ,Theresa Balbach 94 4-Kampf
Lisa Hundler 94 4-Kampf ,Lorena Weber 94 4-Kampf
Henrik Berlips 96 3-Kampf ,Moschino Potsch 96 3+4-Kampf
Christian Kalb 96 3+4-Kampf,Antonia Klös 96 3+4-Kampf
Alina Stath 96 dto. ,Annika Maxdorf 96 dto.
Vanessa Fuchs 96 3-Kampf,Selina Bös 95 3+4-Kampf
Kyra Seyffert 95 dto. ,Lea Seyffert 95 dto.
Elisa Binhack 95 dto. ,Lucija Heun 95 dto.
Tanja Kaiser 95 dto. ,Annika Böcher 95 3-Kampf
Alida Hancock 97 3-Kampf,Ann-Kathrin Rößler 97 dto.
Elisa Arena 97 dto. ,Laura Münstermann 97 dto.
Katharina Kerth 97 dto.,Selina Schneider dto.
Melissa Mohr dto. ,Felix Klag 97 3-Kampf
Nele Schwenker 99 3-Kampf  und Jakob Stalf ebenfalls 3-Kampf

Beim internationalen Leichtathletikmeeting im schwedischen Malmö glänzten einmal mehr Sabine Rumpf und Julia Bremser. Bei wunderschönem Sonnenschein, allerdings enorm leistungsmindernden Rückenwind von 4-5 m/sec gewann Sabine den Wettkampf mit guten 54,78m vor Julia Bremser mit 52,49m. Nächster Auftritt der beiden ist am Freitag beim Askina in Kassel.

01.06.2008

Hessenmeisterschaften Blockmehrkampf zweiter Tag:



Moschino Potsch hatte heute seinen ersten großen Wettkampf. Bei der Kreismeisterschaft in Bad Camberg und der Punktzahl von 1740 Punkten hat er sich für die Hessenmeisterschaften im Blockwettkampf Lauf der Schüler M12 in Wiesbaden qualifiziert. Das war schon mal eine tolle Sache, wenn man bedenkt, dass Moschino erst im März überhaupt mit Leichtathletik angefangen hat. Ziel des Tages war, diese Punktzahl zu überbieten. Das ist Moschino super gelungen. Mit 1.837 Punkten und Platz 21 im 35 Teilnehmer großen Feld beendete er diesen Blockwettkampf. Das bedeutet auch gleichzeitig neuer Vereinsrekord in der M12. Dabei begann der Wettkampf mit 37 m Ball eher etwas verhalten, hier hat er sicherlich noch mehr Reserven, zumal seine Bestleistung bei 45 m liegt. Bei den 60 m Hürden lief er dann neue persönliche Bestzeit von 12,14 sec. Die 75 m sprintete er in 11,82 sec. Im Weitsprung konnte er mit gesprungenen 4,14 m ebenfalls eine neue persönliche Bestleistung aufstellen. Im abschließenden 1000 m Lauf gab er noch mal alles und die Uhr blieb für ihn bei 3:32,91 min. stehen, 14 sec. schneller als seine bisherige Zeit über 1000 m.

3 LSG-Läufer sind heute beim Mittelrhein Marathon die Halbmarathonstrecke gelaufen.

Yvonne Schneider W 40 1:51:00 Stunden
Hanjo Kolbach M 45       1:55:57 Stunden
Knut Ohde M 50             1:55:31 Stunden

31.05.2008

Die LSG Athleten lassen es krachen:

Sabine Rumpf schleudert beim Einweihungssportfest in Wiesbaden den Diskus auf tolle 59,39m - den drittweitesten Wurf ihrer Karriere und aktuell Platz 4 in Deutschland. Tags zuvor wirft Julia Bremser mit 56,58m persönliche Bestleistung in Dessau (heute in Wiesbaden 55,48m Platz2).

Benjamin Stalf steigert sich bei den Hessenmeisterschaften im Blockmehrkampf Lauf der A-Schüler auf sensationelle 2.297 Punkte und wird damit 8. mit 13,77 sec über 100m, 4,67m im Weitsprung, 47m im Ballwurf, 14,07 sec über 80m Hürden und starken 6:30,83 min über 2000m. Lea Seyffert wird hier in einem sehr starken Teilnehmerfeld 17. und Kyra Seyffert 32. dabei haben die beiden ebenfalls ein Feuerwerk an neuen Bestleistungen abgefackelt. Lea wirft Bestleistung mit 24m, läuft 10,33 sec über 60m Hürden, 10,24 sec über 75m und springt im strömenden Regen 4,52m weit - die abschließenden 800m läuft sin in 2:43,35 min. Auch Kyra war klasse drauf mit 29,50m im Ball, 10,83 über die Hürden, 10,62 sec auf 75m und 4,25m im Ball. Im 800m Lauf glänzte sie dann mit 2:49,22 Minuten.

Die A-Jugendlichen der SG Limburg-Weilburg verfehlte zwar die Quali für die Deutschen Meisterschaften, kämpfte aber toll und unsere Jungs erzielten reihenweise tolle Leistungen. Allen voran Sven Medenbach, der zunächst die 110m Hürden in 15,76 sec sprintete, dann die 400m ebenfalls in Bestzeit 52,60 sec und mußte dann nur 10 Minuten später über 3000m an den Start. Eine absolute kämpferische Leistung. Marcel Breitkopf konnte mit 1,84m im Hochsprung, sehr guten 15,64 sec über 110m Hürden und starken 53,08 sec im 400m Lauf überzeugen, nur 5 Minuten danach mußte er beim Stabhochsprung ran und überquerte hier 3,80m. Genau so hoch sprang auch Jens Ohde, der in der abschließenden 4x100m Staffel zusammen mit Sören Milimonka zu einer Zeit von 45,65 sec beitrug. Sören war zuvor schon die 100m in 11,85 gsprintet und 6,09m weit gesprungen. Dirk Ohde lief aufopferungsvoll die 1.000m in respektablen 3:04 Minuten. Insgesamt waren das dann 14.686 Punkte - Platz 10 in Deutschland! Zugelassen werden allerdings nur die ersten 8.

Beim Werfermeeting in Fränkisch Crumbach wird Maximilian Becker mit tollen 63,30m zweiter.

27.05.2008

Gleich vier Athleten der LSG haben sich für die Hessenmeisterschaften im Blockmehrkampf am kommenden Wochenende in Wiesbaden qualifzieren können: in der M 12 gelang dies ganz überraschend Moschino Potsch, dem nun gleich in seinem ersten Leichtathletikjahr ein solch großes Ereignis bevorsteht. Außerdem sind Benjamin Stalf im Blockwettkampf Lauf bei der M 15 sowie Kyra und Lea Seyffert bei der W 13 im Fünfkampf am Start.

Parallel werden unsere Jugendlichen zusammen mit den Athleten aus Kirberg und Elz in der Startgemeinschaft Limburg-Weilburg versuchen, sich für den DJMM Endkampf - der Deutschen Meisterschaft für Mannschaften zu qualifzieren.

25.05.2008

Maximilian Becker packt in Halle den Hammer aus und holten zum großen Wurf aus. Welch sensationeller Erfolg für Maximilian Becker und die LSG Goldener Grund bei den internationalen Werfertagen in Halle an der Saale. Mit 65,38m stellt er eine neue Bestleistung auf und war im Feld der besten deutschen Hammerwerfer nicht zu schlagen - Platz 1 für den Athleten im Trikot der LSG Goldener Grund, der mit Opa Heinz Lorch und Trainer Friedrich Schneider das Wochenende in Halle verbrachte.

Ebenfalls eine sensationelle Wettkampfvorstellung gelang Julia Bremser, die sich im Feld der besten deutschen Werferinnen mit 56,38m auf Platz 4 der B-Gruppe platzieren konnte, nur knapp geschlagen von Sabine Rumpf, die 3. wurde mit 56,61m und dennoch damit so gar nicht zufrieden war.

23.05.2008

Mehr als 170 Kinder tummelten sich heute auf dem Sportplatz in Niederselters und versuchten sich in den Drei- und Vierkämpfen sowie im 800 bzw. 1.000m Lauf. Zahlreiche tolle Leistungen fanden Eingang in die Bestenlisten und Rekordlisten. Die Ergebnisliste gibt es hier, in der Rubrik Ausschreibungen/Ergebnisse.

22.05.2008

Sven Medenbach schrammt nur knapp an der Norm für die Deutschen Jugendmeisterschaften vorbei. Ein ausführlicher Bericht hier!

Morgen steht der LSG Schülermehrkampf an - mehr als 240 Kinder sind vorangemeldet!

19.05.2008

Gute Leistungen beim Weitsprungmeeting in Eschhofen - Laura Münstermann springt 4,41m - näheres gibt es hier. und hier auch wieder ein neuer Stand der leistungsstärksten Aktiven 2008.

ACHTUNG wichtig! Am 21.05. Sportabzeichenabnahme um 18.00 Uhr auf dem Neuen Sportplatz in Niederselters!

18.05.2008

Erfolge über Erfolge für die LSG an diesem Wochenende:

1. DJMM B Jugendmannschaft der StG Limburg Weilburg mit den LSG Athleten Jens und Dirk Ohde, Marc Eichert und Benjamin Stalf wird HESSENMEISTER 2008!

2. Marcel Breitkopf knackt in Bernhausen den Kreisrekord im Fünfkampf der männlichen Jugend A mit 3.447 Punkten und auch den Kreisrekord im Zehnkampf der mJA mit 6.395 Punkten! Gleichzeitig hat sich damit die LSG Zehnkampfmannschaft mit Marcel Breitkopf, Sven Medenbach, Sören Milimonka und Dirk Ohde für die Deutschen Meisterschaften in Hannover qualifiziert!

3. Beim Werfertag in Lindschied siegt Julia Bremser mit neuem Kreisrekord im Kugelstoßen der Frauen mit 14,79m und gewinnt im Diskuswurf mit 55,95m. Dirk Ohde verbessert sich auf 13,72m und wirft 42,44m. Michael Lupek steigert sich mit dem Diskus auf 37,50m.

4. Sabine Rumpf wird beim 1. Versmolder Werfercup 4. mit 56,06m.

15.05.2008

Hier gibt es einen ersten Zwischenstand der leistungsstärksten Aktiven 2008 - am Mittwoch den 21. Mai 2008 besteht ab 18.00 Uhr erstmals wieder Gelegenheit zur Sportabzeichenabnahme. Infos gibt es in der Rubrik Sportabzeichen.

10.05.2008

Sven Medenbach absolviert mit 5.597 Punkten seinen ersten A-Jugenwettkampf und stellt dabei weitere Bestleistungen mit 15,85 sec über 110m Hürden oder auch 3,20m im Stabhochsprung und überragenden 4:37 Min über 1.500m auf. Sören Milimonka beendet seinen Zehnkampf mit tollen 4.691 Punkten und auch Dirk Ohde konnte nochmal mit 3,20m im Stabhochsprung auftrumpfen und sammelte insgesamt über 4.300 Punkte - die überragende Leistung des Tages gelang allerdings Jens Ohde, der erstmals im Stabhochsprung die Latte bei 4,00m überfliegen konnte! GRATULATION

LSG ist HESSENMEISTER - das die frohe, überraschende Botschaft beim heuten Sportabzeichenlehrgang des Sportkreises - die LSG belegt mit ihren 124 Sportabzeichenabsolventen des Jahres 2007 Platz 1 in der Wertung Hessens der Vereine in der Kategorie 301-500 Mitglieder. Ein ganz großer Glückwunsch an die Breitensportwartin Rita Rumpf und alle 124 Sportabzeichenabsolventen. Zu den neuen Abnahmeterminen 2008 schauen Sie bitte hier in der Rubrik Sportabzeichen

von links: Sören Milimonka, Dikr Ohde, Sven Medenbach und Marcel Breitkopf - mit 14.654 Punkten haben Sören, Dirk und Sven einen neuen Vereinsrekord und sogar einen neuen Kreisrekord aufstellen können! Die drei verbesserten die Bestmarke des LSG Teams "Stahl-Ringeisen-Haber".

Bei den Kreismeisterschaften Staffel in Kirberg konnten die B-Schülerinnen in der 4x75m Staffel und auch in der 3x800m Staffel gewinnen und Kreismeisterinnen werden - es wurden insgesamt 3 Vereinsrekorde verbessert. Lesen Sie hier vom neuen Vereinsrekord der Schülder D - in der Rubrik der Trainingsgruppe von Annelie Keim und Petra Will. Leider liegt kein weiterer Bericht vor - schaut auch mal in der Rubrik "Bilder" Kreismeiterinnen wurde die 4x75m der Staffel der Schülerinnen B (Annika Maxdorf - Lea und Kyra Seyffert - Lucija Heun) mit neuem Vereinsrekord (40,31sec) ebenso wie über 3x800m in der Besetzung Kyra und Lea Seyffert sowie Annika Maxdorf (auch hier 8:03,56 min = Vereinsrekord)

09.05.2008

JULIA BREMSER verbesserte beim heutigen Abendsportfest in Wiesbaden ihre persönliche Bestweite aus dem Jahr 2006 auf sensationelle 56,52m und damit gleich fast zwei Meter weiter als seinerzeit in Eppstein. Damit konnte sie ihre guten Trainingsleistungen beim Trainingslager in Albufeira ganz schnell auch eindrucksvoll in einem Wettkampf bestätigen. Geschlagen wurde sie nur von ihrer Vereinskameradin Sabine Rumpf, die dies als ersten Formtest nutzte und auf 57,10m kam.

Benjamin Stalf lief die 1000m in 3:00,3 min, wobei er tags zuvor bei JtfO in Bad Camberg sogar auf 2:59,3 Minuten gekommen war.

Beim 1. Tag des Mehrkampfes in Gießen purzelten die Bestleistungen: Sven Medenbach verbesserte sich in 4 der 5 Dissziplinen (110m 11,85/Weit 6,09/ Kugel 10,72 und 400: 53,31) und Sören Milimonka gleich dreimal (100m 11,66/Hoch 1,72m und 400m 56,8). Dirk Ohde konnte ebenfalls im Hochsprung mit 1,66m eine neue Bestmarke aufstellen und auch Marcel Breikopf wußte mit 11,61 sec über 100m zu überzeugen.

07.05.2008

Frühlingsfest beim Lauftreff

Am Samstag, den 24.05.2008 wollen wir mal wieder "erst rennen, dann schlemmen!"
Wir treffen uns bereits um 15:00 Uhr zu einer gemütlichen Laufrunde.
Direkt im Anschluss gegen 16:00 Uhr wollen wir an der LSG-Garage auf dem Sportplatz leckeren Kuchen essen, Kaffee und kalte Getränke genießen und es uns gut gehen lassen. (Umkleidemöglichkeit ist vorhanden.)
Alle Läuferinnen und Läufer sind mit ihren Familien herzlich willkommen.
Aber auch Neu-Einsteiger sind zu einem ersten Kennenlernen gerne eingeladen.
für den Lauftreff: Silke Lennartz

04.05.2008

12 Kreismeistertitel so die zufriedenstellende Ausbeute der heutigen Kreismeisterschaften in Westerburg. Marcel Breitkopf gewinnt die 110m Hürden, den Weitsprung (6,49), den Hochsprung (1,85) und das Speerwerfen(50.10m). Siegreich auch Sabine Rumpf mit der Kugel (13,43) und im Speerwurf (36,22m). Außerdem siegt Sören Milimonka im 100m Sprint mit neuer persönlicher Bestzeit von 11,78 sec. Marisa Bondkirch siegt im Dreisprung mit 9,65m und Brigitte Ohde gewinnt den 1.500m Lauf in 6:26min. Erneut siegreich auch wieder Benjamin Stalf über die 3000m bei der mJB in 10:24min sowie Lisa Willert im Kugelstoßen der wJA. Außerdem gewann Sven Medenbach trotz eines Sturzes die 400m Hürden. Gute Leistungen gab es haufenweise, besonders ärgerlich war der Sturz von Sven Medenbach im 400m Hürdenlauf. Dirk Ohde glänzte mit 13,46m mit der Kugel und 5,85m im Weitsprung, Bruder Jens verbesserte seine 100m Bestzeit auf 12,86 sec und Toni da Conceicao wurde im 5000m Lauf zweiter in 18,06 Minuten.

03.05.2008

Lea Seyffert siegt bei den Kreismeisterschaften im Fünfkampf ebenso überlegen wie Moschino Potsch und die B-Schülerinnenmannschaft mit Lea Seyffert, Kyra Seyffert, Annika Maxdorf, Elisabeth Giesick und Tanja Kaiser - einen ausführlichen Bericht der Trainingsgruppe von Brigitte Ohde gibt es hier! Herausragend die Weitsprungleistungen von Kyra Seyffert mit 4,80m und Lea Seyffert mit 4,87m sowie Leas tolle 800m Zeit von 2:29 Minuten! und ein schönes Gruppenbild gibt es in der Rubrik "Bilder". und erstmals auch ein Bericht in der Rubrik der Trainingsgruppe von Hans-Jürgen Rumpf!

26.04.2008

BENJAMIN STALF ist HESSENMEISTER 2008 ! Wir gratulieren ganz herzlich und freuen uns ganz besonders über diesen tollen Erfolg unseres großen Lauftalentes aus Dauborn. Benny war zu keiner Zeit bei den Straßenmeisterschaften in Marburg gefährdet, verbesserte seine persönliche Bestzeit um mehr als 20 Sekunden und war nicht zu schlagen. Bei den Männern M 35 belegte Toni da Conceicao einen beachtlichen 9. Platz, wobei er seinen eigenen Vereinsrekord von 38.03 Minuten exakt einstellte.

20.04.2008

Einen Bericht vom Weiltalmarathon gibt es in der Rubrik des Lauftreffs!

19.04.2008

Beim dritten Werfertag der LSG Goldener Grund in 2008 beteiligten sich trotz Dauerregens 87 Teilnehmer und insbesondere die Hammerwerfer ließen aufhorchen. Lokalmatadorin Sabine Rumpf zeigte sich einen Tag vor dem Abflug ins Trainingslager nach Portugal in sehr guter Verfassung und glänzte mit 56,63m und einer tollen Serie weiterer Würfe jenseits der 55m Linie. Ihre Vereinskameradin Julia Bremser kam über 51,15m leider nicht hinaus, hatte allerdings zwei ungültige Versuche an oder sogar über die 55m Linie. Ebenfalls von der gastgebenden LSG Goldener Grund kommt Maximilian Becker, der seine Bestleistung im Hammerwurf der männlichen Jugend B auf sensationelle 65,22m verbessern konnte und damit sicherlich zu den Favoriten für die Deutschen B-Jugendmeisterschaften zählt. Ebenfalls sehr stark präsentierte sich der für den LAV Dietzhölztal startende Sebastian Michel, der sich bei der A-Jugend auf sehr gute 67,90m verbessern konnte. Weitere herausragende Leistungen gab es im Diskuswurf der männlichen Jugend B durch Marius Rosbach (TV Elz) mit 50,15m sowie im Hammerwurf der Männer mit 60,45m für Stefan Welch vom LC Asics Rehlingen. Jan-Felix Knobel wuchtete die 6kg Kugel der A-Jugend auf 15,90m und besonders beeindruckend war auch die Serie von Marc Decker, der für den LA TuS Mayen das Kugelstoßen mit 16,81m für sich entscheiden konnte. Im Hammerwerfen der weiblichen Jugbend B siegte Svenja Kern von der LG Eintracht Frankfurt mit 45,44m und bei der weiblichen Jugend A siegte Christiane Wend mit 42,65m.

Verteilt wurden auch die Pokale - dabei ging der Pokal für die Altersklasse W 50 und älter an Margarethe Steul, der Pokal für die beste Frau, die beste LSG-Teilnehmerin und die beste Einzelleistung an Sabine Rumpf, die auch die Prämie für einen neuen Stadionrekord erhielt. Maximilian Becker gewann den Pokal als bester Jugendlicher.

Die Ergebnisse gibt es hier - die Abschlusswertung hier!

18.04.2008

Hier gibt es nochmal die aktuellen Trainingszeiten der LSG ab April 2008 und einen erster Zwischenstand der leistungsstärksten Aktiven 2008 findet Ihr hier!

Benjamin Stalf ist am vergangenen Mittwoch in die Bahnsaison 2008 gestartet, mußte allerdings beim Läuferabend in Wetzlar im Schülerfeld alleine auf weiter Flur das Tempo machen, hatte überhaupt keine Konkurrenz, ging daher wohl etwas zu schnell an und war mit seiner Zeit von 10: 29 überhaupt nicht zufrieden. Am 26. startet Benjamin bei den Hessenmeisterschaften im Straßenlauf über 5km.

15.04.2008

Es gibt erste aktuelle Informationen zum Sportabzeichen 2008. Insgesamt 43 Personen haben schon mit den Prüfungen begonnen - 5 sind schon komplett fertig und weiteren 4 fehlt nur noch eine Disziplin - nähere Infos gibt es bei Rita Rumpf.

12.04.2008

Der zweite Werfertag der LSG Goldener Grund ging bei guten äußeren Bedinungen und 105 Teilnehmern über die Bühne. Spitzenleistungen erzielten erneut vor allem Maximilian Becker, der sich im Hammerwurf auf 63,59 m steigern konnte. Julia Bremser verbesserte sich im Diskuwurf auf starke 53,86 m und Sabine Rumpf gewann hier mit 54,44 m ebenso wie im Hammerwurf mit 42,01m während Julia das Kugelstoßen mit 13,74 m gewinnen konnte. Dirk Ohde überzeugte mit 13,06m im Kugelstoßen und 39,09 m im Diskuswurf. Margarete Steul stieß die Kugel auf 7,16 m. Michael Klautke schleuderte den Hammer auf 36,28 m. Brigitte Ohde griff ebenfalls zu den Geräten und erzielte 6,80m sowie 21,64 m. Kerstin Rumpf erzielte gute 9,51 m, Thomas Laux schleuderte den Diskus auf 31,55m und seine Frau Jutta ging nach der Babypause mit 9,00 m und 27,16 m vom Platz. Lisa Willert steigerte sich mit dem Hammer auf 38,55 m und auch Marcel Breitkopf wußte sich auf 33,86m im Diskuswurf zu steigern. Benjamin Stalf gelang mit 26,69 m eine enorme Steigerung mit dem Diskus. Jana Feiler stieß die Kugel 7,88 m, Selina Bös erzielte 7,95 m und Lucija Heun 6,38m. Weitere Ergebnisse gibt es hier und der Stand nach den zwei Werfertagen ist hier zu finden.

08.04.2008

In der Rubrik "Trainingsgruppen" gibt es eine neue Übersicht über die aktuellen Trainingszeiten und beim Lauftreff gibt es einen Bericht vom Halbmarathon in Brechen und hier gibt es auch letzte Infos zum Weiltalmarathon am 20.04.2008.

05.04.2008

Tolle Erfolge gab es für die LSG beim Halbmarathon am 29.03.2008 in Brechen. Hier wurde Stephanie Zbick Kreismeisterin und verbesserte dabei auch noch ihren eigenen Vereinsrekord um mehr als 6 Minuten. Die Frauenmannschaft mit Yvonne Schneider, Silke Lennartz und Stephanie Zbick wurde ebenfalls Kreismeister in neuer Vereinsrekordzeit. Einen starken Lauf absolvierte auch Toni da Conceicao, der nur um 4 Sekunden den Vereinsrekord verfehlte. Weitere starke Leistungen gab es ebenfalls. Benjamin Stalf überzeugte einmal mehr auf der 2km Strecke, er hatte mehr als 50 Sekunden Vorsprung und verbesserte seine Bestzeit um 20 Sekunden.

und

die LSG-Gruppe ist aus dem sonnigen Trainingslager im kroatischen Pula zurück bei idealen Bedingungen konnten die 27 Teilnehmer zwölf intensive Trainingstage absolvieren:

22.03.2008

Der erste Werfertag der LSG war trotz Schnee, kalten Temperaturen und widrigen äußeren Bedingungen ein voller Erfolg. Deutsche Spitzenklasse gab es natürlich durch Sabine Rumpf, die den 20 Jahre alten Platzrekord von Kathy Picknell auf sensationelle 57,66m verbessern konnte. Sabines Platzbestleistung lag bislang bei 55,80m. Julia Bremser verbesserte sich auf 53,63m und blieb damit nur einen Meter unter ihrer persönlichen Bestleistung. Julia wuchtete die 4kg Kugel auf starke 14,03m während Sabine im Hammerwurf mit 43,75m einen neuen Kreisrekord auftstellte. Ebenso waren die 62,02m von Maximilian Becker neuer Kreisrekord im Hammerwurf der männlichen Jugend B. Gleich zwei neue Vereinsrekorde stellte Dirk Ohde mit starken 40,10m im Diskuswurf und 13, 22m im Kugelstoßen. Ebenfalls sehr zufrieden war Lisa Willert mit 36,99m im Hammerwurf. Marcel Breitkopf konnte mit 31,23m im Diskuswurf überzeugen, ebenso wie Sören Milimonka, der hier auf 28,37m kam. Im Kugelstoßen der A Jugend erzielte Sven Medenbach mit 10,58m Bestweite. Selina Bös erzielte mit der Kugel 7,61m. Annika Maxdorf siegte bei der W 12 mit 5,63m. Auch Lauftalent Benjamin Stalf glänzte mit 23,99m im Diskuswurf. Michael Klautke schleuderte den Hammer auf gute 37,30m und den Diskus auf 34,02m.

Die Ergebnisse gibt es in der Ergebnisrubrik und hier der Stand der Pokalwertungen 2008.

18.03.2008

Brigitte Ohde informiert wie es in ihren Gruppen weitergeht und berichtet vom Volkslauf aus ihren Gruppen!

16.03.2008

TOLLER Erfolg beim LSG Volkslauf und TOLLER Erfolg von Sabine Rumpf bei den Europameisterschaften im kroatischen Split!

NEUES auch aus der Trainingsgruppe von Annelie Keim und Petra Will.

Wir bedanken uns bei 202 Teilnehmern am 8. Robert Schütz Volkslauf - hier geht es zur Ergebnisliste - schnellster Mann über die 10km war erneut in einer eindrucksvollen Laufdemonstration der Vorjahressieger Benjamin Rossmann in 33:29 Minuten, schnellste Frau erneut Birgit Jacobi in 38:47 Minuten. Die Pokale im Jedermannlauf über 5km gingen an Anna Hein aus Oberbrechen und Daniel Patrick aus Villmar.

Sabine Rumpf warf den 1kg Diskus im kroatischen Split auf gute 57,93m und belegte damit den tollen 6. Platz. Nur 5 cm fehlten zu Platz 5, acht Zentimeter fehlten zu Platz 4 und nur 95cm fehlten zur Bronzemedaille - das war der sechstbeste Wettkampf in der Karriere von Sabine Rumpf und der weiteste Wurf seit 27.08.2005! Die Nationalmannschaft belegte bei den Frauen den zweiten Platz hinter Italien, während die Männer vor Russland gewinnen konnten.

13.03.2008

Wir haben für den Volkslauf am Sonntag insgesamt 258 Meldungen!
Die Meldungen teilen sich wie folgt auf die Läufe auf:
Bambini: 76
Schüler: 67
5km Jedermann: 29
5km Walking: 3
10 km Hauptlauf: 83 hier findet Ihr eine detaillierte Starterliste!

10.03.2008

Endspurt - am Mittwoch ist Meldeschluß zum 8. Robert Schütz Volkslauf der LSG Goldener Grund am Sonntag, den 16.03.2008. Hier nochmal die Ausschreibung.

Bitte alle LSG Helfer pünktlich sein!

Neues aus den Trainingsgruppen von Peter Loeven/Jürgen Willert und Brigitte Ohde.

09.03.2008

Die Erfolgsserie der LSG geht weiter: Benjamin Stalf wird in Offenbach ganz überlegen Regionalmeister 2008 und die Trainingsgruppe von Brigitte Ohde holt bei den Kreishallenmeisterschaften zwei Titel:

W11: Laura Münstermann 7,8 sec. Sprint Platz 1 und 1,28 m Hochsprung Platz 1 und neue persönl. Bestleistung Ann-Kathrin Rößler 8,7 sec. Sprint, Hochsprung 1,10 m (beides pers. Bestleistung) Katharina Kerth 8,4 sec. und 1,00 Hochsprung Selina Schneider 8,9 sec. und 1,00 Hochsprung W 12 Annika Maxdorf Sprint 7,7 sec. (platz4), Hoch 1,20m (Platz5) und Kugel 5,83 m (Platz7) Anika Schostak Sprint 8,1 sec.(5. B-Endlauf) und Kugel 4,54m Adelina Gashi 9,0 sec. Sprint W 13 Tanja Kaiser Sprint 7,9, Hoch 1,05 m (Bestleistung), Kugel 6,07 m (Platz7) M12 Moschino Potsch (seit 2 Wochen im Training und seit Mittwoch LSG Mitglied) Sprint 8,0 sec., Kugel 7,09 m (Platz 4), Hochsprung 1,20 m (Platz3) M11 Marc Gendritzki Sprint 8,8 sec., Hochsprung 1,10 m (Platz5) W9 Nele Schwenker Dreikampf - 2,87 Weit, 6,9 sec. 30 m Bananenkisten und 4,70 Ball.

Näheres gibt es hier!

Es gibt nun auch Informationen aus der Gruppe von Hans-Jürgen Rumpf: hier gab es erneut zwei Kreismeistertitel durch Lea Seyffert über 50m in 7,3 und im Hochsprung mit 1,40m. Hier zeichneten sich auch noch Kyra Seyffert mit sehr guten Leistungen über 50m in 7,6, guten 1,35m im Hochsprung .Selina Bös sprintete die 50m in 7,7 sprang 1,30m hoch und stieß die Kugel auf 7,31m und wurde damit zweite. Lucija Heun stieß die Kugel 6,18m weit, sprang 1,15m hoch und sprintete 7,9 sec über 50m. Lorena Kremer sprang 1,30m hoch und wurde 3. Alina Stath sprang 1,15m hoch und stieß die Kugel 4,68m weit und lief 8,5 sec. Cara Plaz lief 8,2 über 50m und wurde 9. im Hochsprung mit 1,15m. Antonia Klös sprintete ebenfalls 8,2 und sprang 1,15m hoch.

und bei den allerjüngsten gab es einen tollen 3. Platz durch Asua Dugan Nicolas Keim wurde 8. Simon Heep 13. Marvin Schmidt wurde bei den achtjährigen 6. Felix Petrasch wurde 11.Louis Dugan 18. Vera Kerth wurde 22. Laura Bauer 17. Stella Schröder 24.

und hier noch ein Bild der Trainingsgruppe von Hans-Jürgen Rumpf.

08.03.2008

Einen bärenstarken Abschied aus der Hallensaison lieferten die A-Schüler, Jugendlichen und Erwachsenen der LSG Goldener Grund mit

4 Kreismeistertiteln bei den Kreishallenmeisterschaften in Hadamar. Allen voran unsere drei A-Jugendlichen: Marcel Breitkopf, der den Hochsprung mit sensationellen 1,90m gewann und danach an 2m scheiterte und auch das Kugelstoßen mit Bestweite von 12,60m gewonnen hat. Im 50m Sprint wurde er zweitern in 6,3 sec hinter dem pfeilschnellen Sören Milimonka, der zweimal 6,2 sec sprintete und auch im Kugelstoßen mit 10,30m überzeugen konnte, mit den 1,65m im Hochsprung war er nicht zufrieden. Hier wurde Sven Medenbach mit starken 1,70m zweiter, wuchtete die 6kg Kugel auf 10,20m und sprintete die 50m in 6,7 sec.

Unsere drei bärenstarken A-Jugendlichen Marcel Breitkopf, Sören Milimonka und Sven Medenbach (von links)

Neue persönliche Bestleistung mit 14,62m stellte Sabine Rumpf mit der 4kg Kugel bei den Frauen auf und siegte damit deutlich vor Julia Bremser, die mit 14,03m nicht zufrieden war. Julia wurde im Hochsprung zweite mit 1,35m genauso wie nach 7,5 sec über 50m. Hier belegte Sabrina Uhl den 3. Platz mit guten 7,7 sec. Neue Bestleistungen gab es auch für Dirk Ohde mit 1,65m im Hochsprung (Platz 2) und 13,57m (4.) im Kugelstoßen sowie 6,7 über 50m. Ebenfalls Bestleistungen verzeichnete Benjamin Stalf mit 1,40m im Hochsprung und 8,51m im Kugelstoßen (jeweils 4.) und guten 7,5 sec über 50m. Jeweils Platz 3 gab es für Elena Bondkirch mit 6,86m im Kugelstoßen und 8,5 sec über 50m. Ebenso wie ihre Schwester Marisa Bondkirch, die nach 7,6 sec die Ziellinie als 3. überquerte. Lorena Weber überquerte im Hochsprung sehr gute 1,35m, nachdem sie zuvor leider auf den 50m gestürzt war. Michael Lupek belegte bei den Männern mit 11,66m den guten 2. Platz im Kugelstoßen. Jens Ohde sprintete die 50m in 6,9 sec und stieß die Kugel 9,75m weit.

05.03.2008

Mit einer starken Mannschaft und hoher Qualität gehen die LSG Athleten am kommenden Wochenende bei den Kreishallenmeisterschaften an den Start. 38 Teilnehmer - ein so großes Aufgebot gab es schon lange nicht mehr. 5 Athletinnen und Athleten aus der Traininsgruppe von Marisa Bondkirch, 10 Athleten von Martin Rumpf, 11 von Hans Jürgen Rumpf und 12 von Brigitte Ohde messen sich über 50m, Hochsprung und Kugelstoß mit den Athleten aus dem Kreis Limburg-Weilburg. Spannung verspricht dabei insbesondere die männliche Jugend A - hier gehen mit Sören Milimonka, Sven Medenbach, Marcel Breitkopf und Marcel Hilfrich gleich vier Athleten an den Start und werden die Sieger sicherlich unter sich ausmachen.

01.03.2008

Eine stimmungsvolle und sehr sehr gut besuchte Jahreshauptversammlung mit Ehrungsfeier liegt hinter uns. Mehr als 100 LSG Mitglieder haben den Weg ins Vereinsheim gefunden und konnten nach der Veranstaltung beim gemütlichen Beisammensein mit dem traditionellen Buffet, das erneut erstklassig von Sabine Liesering und Brigitte Ohde vorbereitet war, eine tolle Saison 2007 feiern. Ein herzliches Dankeschön auch an den SV Niederselters und seine Helfer! Im Rahmen der Veranstaltung wurden die 124 Sportabzeichen überreicht, die erfolgreichsten Sportler geehrt, verdiente Mitarbeiter ausgezeichnet und der neue Vorstand gewählt.

Die höchste Auszeichnung des Vereins wurde einstimmig in geheimer Wahl an Heinz Lorch vergeben - alle 51 stimmberechtigten anwesende Vereinsmitglieder wählten den Gründer der LSG zum Ehrenmitglied. Vorsitzender Martin Rumpf und 2. Vorsitzende Maria Bayer-Schütz gratulierten.

Weitere Bilder unter Bilder!

27.02.2008

SABINE RUMPF im Trikot der Deutschen Nationalmannschaft. Mit einem starkem Team startet der DLV zum Winterwurf-Europacup. Der traditionelle Saisoneinstieg der besten Werferinnen und Werfer, der Winterwurf-Europacup, findet in diesem Jahr am 15. und 16. März im kroatischen Split statt. Der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) nominierte für diese erste Standortbestimmung im Olympiajahr ein leistungs- und zahlenmäßig starkes Team mit mehreren potentiellen Sieganwärtern. Zu den 17 deutschen Teilnehmern gehört auch Sabine Rumpf, die hier erneut zusammen mit Weltmeisterin Betty Heidler oder auch WM-Silbermedaillengewinner Robert Harting versuchen wird, den Titel der deutschen Mannschaft aus dem Vorjahr zu verteidigen.

24.02.2008

Tolle Erfolge an einem sonnigen Wochenende für die LSG Goldener Grund: zunächst wird Sabine Rumpf sensationelle 8. bei den Deutschen Hallenmeisterschaften mit der neuen persönlichen Bestleistung von 14,39m im Kugelstoßen der Frauen. Ihre Vereinskameradin Julia Bremser belegt mit 13,97m den 10. Platz.

Am Sonntag dann erneut eine Silbermedaille im Crosslauf der M 15 für Benjamin Stalf, der bei den Hessenmeisterschaften in Villmar auf einer sehr sehr anspruchsvollen Strecke den tollen 2. Platz belegen konnte. Toni da Conceicaoabsolvierte ebenfalls ein bemerkenswertes Rennen, wobei er achtmal den schwierigen Rundkurs absolvieren mußte.

20.02.2008

SABINE RUMPF meldet sich in der Deutschen Spitze zurück! Bei der Ausscheidung zu den Europameisterschaften im Winterwurf konnte Sabine den 2. Platz mit 56,52m erzielen und wird damit zur Nominierung für den Wettkampf im kroatischen Split Mitte März vorgeschlagen. Die Nominierung erfolgt allerdings erst am Sonntag (24.02.).

Sabine begann mit 3 ungültigen Versuchen, die ihr allesamt aus der Hand flatterteten und auch der 4. Versuch war mit 49,95m weit unter ihren Möglichkeiten, zumal die 1kg schwere Scheibe beim Einwerfen ganz nah an die 60m Linie segelte. Sabine war sehr nervös und konnte dennoch im 5. versuch die 56,52m folgen lassen und auch der letzte Versuch war mit 55,69m sehr ansprechend, zumal sie damit schonmal weiter geworfen hat als im vergangenen Jahr. Zum Sieg reichte es leider nicht, der ging mit 57,14m an Nadine Müller.

16.02.2008

Wir gratulieren MAXIMILIAN Beckerzum Gewinn der Bronzemedaille bei den Deutschen Winterwurfmeisterschaften am heutigen Tag in Düsseldorf. In seiner ersten deutschen Meisterschaft konnt Maxi in jeder Hinsicht überzeugen. Platz 3 mit 59,55m bedeuten in dem 20Teilnehmer starken Feld ein hervorragendes Ergebnis.

Etwas Pech hatte Dirk Ohde, der zwar beim Einwerfen die 1,5kg schwere Scheibe auf über 40m wuchten konnte, dann aber einen verunglückten und zwei ungültige Versuche hatte. Ähnlich erging es Lisa Willert im Hammerwurf der weiblichen Jugend A, sie erreichte Platz 9.

08.02.2008

Nächstes Wochenende starten 3 Athleten der LSG bei den Deutschen Winterwurfmeisterschaften in Düsseldorf. Maximilian Becker ist dabei im Hammerwurf der männlichen Jugend B mit der größten Weite gemeldet und auch Lisa Willert hat bei 9 Teilnehmerinnen durchaus eine Endkampfchance. Dirk Ohde wird es im Diskuswurf der männlichen Jugend B sehr schwer haben. Wir drücken allen drei die Daumen und bereits am Montag drauf gilt es für Sabine Rumpf bei der Ausscheidung zu den Europameisterschaften.

06.02.2008

Neues von der Gruppe Marisa Bondkirch - erste Ergebnisse der Läufer und einige Ausschreibungen sind hinzugekommen!

30.01.2008

SABINE Rumpf wurde heute Deutsche Vizemeisterin bei den Hochschulmeisterschaften im Kugelstoßen der Frauen mit neuer persönlicher Bestleistung von 14,29m und hat sich damit, ebenso wie ihre Vereinskameradin Julia Bremser für die Deutschen Meisterschaften am 23.02.2008 in Sindelfingen qualifizieren können.

29.01.2008

Die neue Trainingsgruppe von Peter Loeven und Jürgen Willert stellt sich vor.

28.01.2008

Die Einladung zur Jahreshauptversammlung am 1. März 2008 ist hier einzusehen, alle sind aufgerufen, an dieser Veranstaltung teilzunehmen und sich rechtzeitig anzumelden.

24.01.2008

Beim Kreistag am Dienstag hat Martin Rumpf den Hans Seibert Gedächtnispreis aus den Händen des 2. Vorsitzenden Erich Schneider erhalten, der in einer kurzen Rede die Verdienste von Martin um die Leichtathletik in der LSG, dem Kreisvorstand und auch dem Förderverein herausstellte. Nach Heinz Lorch 1987, Klothilde Effelberger 1990, Petra Will 1998 und Hans-Jürgen Rumpf 2002 erhält damit wieder ein Verantwortlicher der LSG diesen Wanderpreis des Kreises Limburg-Weilburg.

23.01.2008

Die LSG Goldener Grund und Wettkampfwart Thomas Laux sagen

DANKESCHÖN

für 220 Kampfrichtereinsätze und 58 Verpflegungseinsätzein 2007.

Thomas Laux hat für 2007 ausgewertet wieviele Kampfrichtereinsätze die LSG gebraucht hat.
Dabei hat er nur die vereinseigenen Sportfeste gezählt, d.h. die Kampfrichter für Hess. Senioren und Regional Meisterschaften (wo auch sehr viele Kampfrichter der LSG beteiligt waren) hat er nicht mitgezählt, da der Ausrichter hier nicht die LSG, sondern der Kreis war.

Danach hat die LSG im Jahre 2007:
55 Personen als Kampfrichter eingesetzt
32 Personen für die Verpflegung eingesetzt
16 Personen eingesetzt, die sowohl als Kampfrichter als auch für die Verpflegung tätig waren.
Somit waren 103 Personen in der LSG als Kampfrichter und für die Verpflegung bei unseren Sportfesten aktiv. Dies ist bei 400 Mitgliedern eine sensationelle Zahl, wenn man insbesondere die vielen Kleinkinder und Kinder in der LSG berücksichtigt, die gar nicht für einen solchen Job in Frage kommen.

und noch eine kleine Info - bis Ende 2007 hat die LSG 1588 Kreismeistertitel gesammelt und 99 Hessenmeistertitel -d.h. der Sieg von Julia Bremser am 12.01.2008 in Stadtallendorf war der

100. Hessenmeistertitel

der LSG-Geschichte!

Sportwartin Brigitte Ohde ehrte Julia Bremser zusammen mit den Trainingsgruppen von Marisa Bondkirch und Martin Rumpf beim letzten Hallentraining.

22.01.2008

Ein Jahr neue Gruppe Mutter und Kind - einen Bericht gibt es hier.

Neues aus der Gruppe von Martin Rumpf hier

20.01.2008

Auch am zweiten Tag geht die Erfolgsserie weiter: Silbermedaille im 3.000m Lauf der Schüler M 15 gab es für Benjamin Stalf in starken 10:14 Minuten. Ebenfalls Silber errang Marcel Breitkopf im 60m Hürdenlauf mit 8,68 sec, sein Vereinskamerad Sven Medenbach wurde hier in 9,10 sec 5. Marcel überquerte fast zeitgleich im Stabhochsprung noch 4,10m und wurde damit sehr guter 4. Hier war Jens Ohde mit übersprungenen 3,30m nicht ganz zufrieden. Etwas Pech hatten die Jungs in der Besetzung Marcel Breitkopf - Sven Medenbach - Sören Milimonka (alle LSG) und Andrej Simonov (Elz), die für die Startgemeinschaft Limburg-Weilburg im 4x200m Lauf eine starke Zeit von 1:38 liefen, leider aber wegen eines Wechselfehlers disqualifiziert wurden.

Lisa Willert schleuderte den 4kg schweren Hammer der weiblichen Jugend A auf ansprechende 38,72 Bronzemedaillengewinnerin.

Hier Hessenmeister Maximilian Becker (ganz links) bei der Siegerehrung

19.01.2008

Die LSG Erfolgsserie geht weiter - bei den heutigen Hessenmeisterschaften gab es zweimal Gold sowie Silber und Bronze. Hessenmeister wurde Maximilian Becker im Hammerwurf der mJB mit sensationellen 61,51m - ebenso überlegen gewann Sabine Rumpf den Titel mit sehr sehr starken 55,11m im Diskuswurf der Frauen. Die Silbermedaille ging hier an Julia Bremser mit sehr guten 50,72m Komplettiert wurde der Medaillensatz ganz überraschend durch Dirk Ohde, der den 1,5kg schweren Diskus gleich in seinem ersten Wettkampf auf 39,99m segeln ließ.

Parallel gab es in der Halle noch einen 6. Platz durch Marcel Breitkopf im Weitsprung der mJA sowie gute 54,33 sec (9. Platz) über 400m durch Sven Medenbach. Auch Sören Milimonka wußte trotz eines schlechten Startes erneut auf der 60m Sprintstrecke mit 7,42 sec zu überzeugen und verpaßte nur um den Wimpernschlag von 2/100 Sekunden den Einzug in den Zwischenlauf.

Neues aus der Trainingsgruppe von Rita Rumpf gibt es hier - und vom Sportabzeichenwettbewerb gibt es einen Endstand:

124 ABSOLVENTEN

wir gratulieren allen und bedanken uns ganz herzlich für die Unterstützung - die Aktion 2008 hat auch schon wieder sehr erfolgreich begonnen - siehe hier!

16.01.2008

Rundum Fit mit der LSG - unser langjähriges Mitglied Peter Ringeisen, der auch seit Jahren Sabine Rumpf und andere Athleten der LSG betreut macht mit seinem Gesundheitszentrum folgendes Angebot:

Mitglieder der LSG Goldener Grund (LSG) erhalten im PeriMed Gesundheitszentrum von Peter Ringeisen 10% Rabatt auf alle Zeitverträge. Ausgenommen sind der Partnertarif und alle Wertkarten (20er-Karten) sowie alle anderen Rabattaktionen. Näher Infos gibt es unter www.peri-med.de

15.01.2008

Neues aus der Trainingsgruppe von Marisa Bondkirch gibt es hier.

12.01.2008

JULIA BREMSER ist Hessenmeisterin 2008 mit neuer persönlicher Bestleistung von 14,67m sicherte sich Julia den Titel im Kugelstoßen der Frauen - 4. wurde Sabine Rumpf mit ebenfalls sehr guten 13,70m. Im Vergleich letztes Jahr waren es noch 13,20 und 13,14m.

Erstmals im LSG Trikot starteten unsere A-Jugendlichen Sören Milimonka, Sven Medenbach und Marcel Breitkopf und dann gleich eine Klasse höher bei den Männern. Sören Milimonka über 60m der Männer und wurde hier als einer der jüngsten sehr guter 4. in seinem zweiten Vorlauf mit 7,45 sec und blieb damit nur knapp über seiner Bestleistung. Marcel Breitkopf erzielte im Weitsprung gute 6,42m und wurde damit 10. und Sven Medenbach konnte über 400m in 54,95 sec Platz 3 seines Vorlaufes erzielen und blieb nur wenige zehntel über seiner Besleistung.

07.01.2008

Greta ist da!
Am 07.01.2008 hat Greta Maria Rumpf in Limburg das Licht der Welt erblickt.

Greta war bei der Geburt 3740g schwer und 53cm lang. Los ging es mitten in der Nacht um 3:18 Uhr mit einem Blasensprung und um 20:54 Uhr war sie dann (endlich) da. Mutter, Kind und Vater sind wohlauf und es geht allen gut.

Wir gratulieren den überglücklichen und stolzen Eltern
Jutta und Thomas

01.01.2008

Die LSG wünscht ein frohes neues Jahr und einen guten Start in das Olympiajahr 2008 - alle NEWS aus 2007 findet Ihr jetzt im Archiv. Neues bei Peter Loeven und Jürgen Willert.

Suche