07.09.2019 Erfolgreicher Abschluss der KiLa Saison 2019

Beim 4. und letzten KiLa Cup des Kreises Limburg-Weilburg in Oberbrechen konnte die LSG einen erfolgreichen Abschluss hinlegen.

Bei den U8 kam das Team der LSG Mini Goldies auf den 5. Platz von insgesamt 10 Teams. Sie überzeugte besonders beim Stabsprung mit dem 2. Platz.

(von links) mit ihren Trainerinnen Jule Sahler und Brigitte Ohde-Seidel:

Moiz Malik, Philip Sahler, Amelie Rumpf, Moritz Schmitt, Paul Schoepe, Lian und Jacy Rave, Connor Adam und Joshua Lippe.

Bei der U10 konnte die LSG wieder 2 Teams stellen. Dort kam das 1. Team der LSG Goldies auf den 4. Platz und verpasste nur knapp das Treppchen. Ihre beste Leistung zeigte das Team bei der Biathlonstaffel, wo sie mit 4:44,3 min sogar diese Disziplinen gewinnen konnten. Das 2. Team kam auf den 11. Platz.

hinten von links: Maximilian Schwarz, Nils Blumentrath, Felix Fliegner, Merle Fürbeth, Marie Sahler, Mia Hilgert, Tom Sittel, Ella Zunic.

vorne von links: Kai Glöckner, Linnea Lippe, Lotte Rumpf, Carlotta Reichwein, Marissa Dörn und Pauline Schmitt.

Die beste Platzierung erreichte die ältesten der LSG bei der U12. Dort konnte das Team der LSG Goldies sich auf den 2. Platz von 9 Teams erkämpfen. Sie gewannen dabei im Diskus-Drehwurf. Außerdem wurden das Team bei der 6x600 m Staffel Vizekreismeister mit einer Zeit von 15:43,1 min.

mit ihren Trainern Petra Will und Peter Loeven:

hinten von links: Julian Schmitt, Johann Bördner, Elias Hernandez Soler

vorne von links: Greta Rumpf, Lea Martin und Theresa Hoyer

In der Gesamtwertung schafften es dabei die Teams der U10 und U12 jeweils auf den 3. Platz der Gesamtwertung. Dabei gehen immer 3 von 4 KiLa-Wettkämpfen in die Wertung ein. Die jüngsten, die U8 kamen insgesamt auf einen guten 5. Platz.

Alle Ergebnisse finden Sie hier.

Suche