home loans

News

Nächster Wettkampf der LSG

02. September

3. Werfertag


Sportabzeichentermine:

Montag, den 21.08.

Mittwoch, den 23.08.

Schwimmtermin Sportabzeichen:

Donnerstag, den 24.08. 19 Uhr

Die nächsten Termine

LSG Goldener Grund Selters/Ts.
20.08.2017 Die LSG (Mini)-Goldies machen zweifachen Gesamtsieg beim KiLa-Cup 2017 perfekt

Eine sehr erfolgreiche KiLa Cup Saison ging am Sonntag für die LSG-Kinder der Altersklassen U8, U10 und U12 mit zwei Gesamtsiegen und einem tollen 5. Platz zu Ende.

Der letzte KiLa-Wettkampf für 2017 fand in Frickhofen statt und die LSG war wieder mit insgesamt drei Mannschaften in drei Altersklassen vertreten.

Bei den Jüngsten in der Altersklasse U8 gingen die „LSG Mini Goldies“ mit 10 Teilnehmern an den Start, die von Trainerin Brigitte Ohde betreut wurden. Zunächst hieß es mit dem Staffelholz in der Hand in eine Richtung Mini Hürden zu überqueren, in die andere Richtung möglichst schnell über die flache Strecke zu sprinten (30m-Hindernisstaffel), anschließend wurde mit dem kleinen Heuler weit geworfen. Dann mussten die Kids beim Hochweitsprung aus frontalem Anlauf über ein Hindernis springen. Die abschließende Disziplin war – wie immer – die Biathlonstaffel, bei der 3 Paare nacheinander auf eine ca. 300 m lange Laufstrecke gehen und versuchen, an einer Wurfstation alle Hütchen vom Tisch zu werfen. Die 10 Athletinnen und Athleten haben am Sonntag wieder so tolle Leistungen gemeinsam erbracht, dass sie am Ende den 1. Platz belegt haben. Jedes Kind erhielt eine Urkunde und Medaille.

Und da unsere Jüngsten in diesem Jahr insgesamt drei Wettkämpfe von vier gewonnen haben, war ihnen auch der Gesamtsieg nicht mehr zu nehmen. Ganz stolz haben sie gemeinsam mit ihrer Trainerin Brigitte Ohde den Siegerpokal für die Cup-Wertung entgegengenommen.

Bild U8: (vorne von links) Carlotta Reichwein, Nils Blumentrath, Pascal Koschel, David Kohl, Sara Freund;

(hinten von links) Philip und Marie Sahler, Kai Glöckner, Felix Fliegner, Lotte Rumpf mit Trainerin Brigitte Ohde

Parallel dazu gingen die „LSG Goldies“ in der Altersklasse U10 an den Start. Betreut wurden sie von Trainer Peter Loeven. Sie absolvierten die gleichen Disziplinen wie die U8 nur mit schwererem Wurfgerät und höheren Hindernissen. Die sechs Athletinnen und Athleten – dies ist die Mindestbesetzung für eine KiLa-Mannschaft - zeigten in allen Disziplinen gute Leistungen, so dass am Ende ein toller 5. Platz von insgesamt 14 Mannschaften erzielt wurde. In der Gesamtwertung 2017 belegten die „LSG Goldies“ ebenfalls einen erfreulichen 5. Platz.

Bild U10: (hinten von links) Timo Heuser, Yannis Koschel, Greta Rumpf, Lea Martin,

(vorne von links) Jana Hartmann, Malina Dörn

Ähnlich souverän präsentierten sich dann die ältesten Athleten in der U12 am Nachmittag. Ebenfalls unter dem Teamnamen „LSG Goldies“ und betreut durch Trainer Peter Loeven gingen neun Athletinnen und Athleten in den Disziplinen 50 m Sprint, Hochsprung, 50m Hindernislauf, Wurf mit einem Übungsspeer und Staffellauf an den Start. Am Ende stand die Mannschaft der U12 mit einem tollen 3. Platz auf dem Siegertreppchen.

Bild U12: (von links) Jessica Kuschke, Ben Müller, Louis Kahles, Noel Pauly

(dahinter), Jan Glöckner, Cara Luna Hernandez Soler, Anna Schorr, Marvin Heuser, Adam Ort mit Trainer Peter Loeven

Da auch die Athleten der U12 in dieser Saison immer die vorderen Plätze belegt haben, ging auch in der U12 der Gesamtsieg der Cup-Wertung an die LSG Goldies. Mächtig stolz nahmen auch die Großen zusammen mit Peter Loeven Urkunde, Medaillen und vor allem den Siegerpokal in Empfang.

Bei den Einzelwertung der U12 waren besonders die Einzelleistungen von Adam Ort und Anna Schorr herausragend. Adam schafte mit dem Speerwurf eine Weite über 20 m, die sonst kein Teilnehmer überworfen hat und Anna überzeugte mit 1,25 m. Es gab dazu noch viele weitere gute Ergebnisse der LSG Teilnehmer.

Die Ergebnisse finden Sie auf der Kreis Homepage.

Herzlichen Glückwunsch an alle Athletinnen, Athleten und Trainer!

 
Sportabzeichen-Schwimmtermin in Niederselters

Zusätzlich zur Abnahme der leichtathletischen Disziplinen für das Sportabzeichen auf dem Sportplatz in Niederselters bietet die LSG auch einen Schwimmtermin im Niederselterser Freibad an: Am Donnerstag, 24. August, um 19 Uhr.

Interessenten sind herzlich willkommen. Eine Vereinsmitgliedschaft ist nicht erforderlich. Das Angebot richtet sich an Kinder ab 6 Jahre, Jugendliche und Erwachsene. Mitmachen kann jeder - egal, ob mit viel oder kaum sportlicher Erfahrung. Nähere Auskünfte – auch zu den Bedingungen des Sportabzeichens - erteilt LSG-Breitensportwartin Rita Rumpf, Tel. 06483-79 71.

 
05.08.2017 LSG beim Sommersportfest des Lf Villmar

Beim Sommersportfest in Villmar nahmen auch einige Athletinnen und Athleten von der LSG teil. Bei den Männern konnte Martin Böhm im Kugelstoßen und im Diskuswurf gute Leistungen zeigen. Als 1. kam er auf 11,61 m im Kugelstoßen. Nach dem guten Einstoßen wäre eigentlich noch mehr drinnen gewesen. Im Diskuswurf schaffte er gute 33,38 m.

In der Altersklasse der M55 ging Jürgen Willert im Kugelstoßen und im Diskuswurf an den Start. Er schaffte eine Weite von 9,49 m im Kugelstoßen und 24,52 m im Diskuswurf. Ebenfalls nahm Michael Lupek teil. Er konnte mit 33,39 m eine solide Weite werfen und siegte so in der Altersklasse der M55.

Jutte Kerth bewältigte die meisten Disziplinen. Sie begann mit 8,47 m im Kugelstoßen und schaffte im Weitsprung 3,75 m. Im Hochsprung war Jutte mit 1,17 m nicht zufrieden.

 
04.08.2017 Dieter Laux mit gutem Abschluss bei der EM der Senioren

Am 4. August stand für Dieter Laux von der LSG noch der Wurffünfkampf in der M55 an. Sein Ziel war mehr als 3.000 Punkte zu holen. Es begann für ihn mit dem Hammerwurf einer Weite von 29,24 m. Nun folgte das Kugelstoßen, wo Dieter mit einer Weite von 12,30 m sich unter den TOP 4 platzierte in dieser Disziplin. Im Diskuswurf kam er auf 33,37 m und im Speerwurf überzeugte er mit 32,11 m. Zum Abschluss schaffte Dieter 11,66 m im Steinstoßen. Insgesamt schaffte er damit sein Ziel und sammelte 3.031 Punkte. Im Feld kam er da auf einen guten 11. Platz.

 
WETON-JUBILÄUMS-LAUF - 10 Jahre

 
Sportabzeichentermine im August

Im August bietet die LSG drei Sportabzeichentermine an: Am Mittwoch, den 16.8., Montag, den 21.8. und Mittwoch, den 23.8., jeweils von 18 bis 20 Uhr, finden auf dem neuen Sportplatz in Niederselters Abnahmetermine für die leichtathletischen Disziplinen statt. Interessierte jeden Alters sind herzlich willkommen - eine Vereinsmitgliedschaft ist nicht erforderlich. Mitmachen können Kinder ab 6 Jahre, Jugendliche und Erwachsene.

Nähere Infos gibt es bei LSG-Breitensportwartin Rita Rumpf, Tel. 06483-7971

 
30.07.2017 Sabine Rumpf beim internationalen Meeting in Luxemburg

Am Sonntag, den 31. Juli, ging Sabine Rumpf beim internationalen Meeting in Schifflange (Luxemburg) in den Ring um eine gute Leistung im Diskuswurf zu zeigen. In einem starken Feld schaffte es Sabine mit einem Wurf auf 53,41 m auf einen guten 3. Platz.

Alle Ergebnisse finden Sie hier.

 
30.07.2017 Dieter Laux unter den TOP 6 bei der EM

Nach dem erfolgreichen Abschneiden im Diskuswurf der M55 bei dem Senioren-Europameisterschaft in Dänemark, konnte Dieter Laux auch im Kugelstoßen überzeugen. Dort schaffte er es mit einer Weite nahe seiner Bestleistung auf einen hervorragenden 6. Platz. Dabei erreichte er mit der 6 kg schweren Kugel eine Weite von 12,51 m.

 
29.07.2017 Dieter Laux erfolgreich bei den EM der Senioren

Vom 27. Juli bis 6. August findet in Aarhus (Dänemark) die 20. Senioren-Europameisterschaften statt. Dabei sein konnte von der LSG Goldener Grund Dieter Laux in der Altersklasse der M55. Er ging gleich in zwei verschiedenen Disziplinen dem Kugelstoßen und dem Diskuswurf an den Start. Am 29. Juli fand als erstes das Diskuswerfen statt. Direkt im 1. Versuch konnte Dieter seine beste Weite zeigen. Dabei landete der 1,5 kg schwere Diskus  auf einer Weite von 34,80 m. Damit konnte er sich im Internationalen Feld auf einen sehr guten 10. Platz schieben.

Morgen geht es dann für Dieter noch im Kugelstoßen um eine gute Leistung und ein schönes Erlebnis bei so einer EM dabei zu sein.

 
29.07.2017 Schnelle Sprints in Wetzlar mit Vereinsrekord

Beim Feriensportfest der LG Wetzlar waren zwei Athleten von der LSG am Start. Über die 100 m und die 200 m Distanz wollten Martin Böhm und Hermann Schulz gute Zeiten auf die Bahn bringen.

Im 1. Lauf über die 100 m konnte Hermann Schulz direkt mit 11,20 sec überzeugen und eine neue persönliche Bestleistung aufstellen. Martin Böhm kam auf eine gute Zeit von 11,46 sec. Beide hatten mit knapp 1 m/s Rückenwind gute Bedingungen. Im 2. Lauf konnten sich beide im gleichen Lauf startend nochmal steigern. Hermann kam nach 11,05 sec ins Ziel und auch Martin konnte mit 11,25 sec überzeugen. Leider wehte der Wind mit 2,5 m/s zu viel, so dass diese Zeiten nicht Bestenlistenfähig sind.

Zum Abschluss folgten nun die 200 m Sprints. Dort zeigte Hermann erneut seine gute Form und konnte mit 22,38 sec ebenfalls eine neue Bestzeit aufstellen. Zusätzlich steigerte er damit den Vereinsrekord von Sven Medenbach, der vor 2 Jahren 22,46 sec gelaufen war. Mit 1,2 m/s war der Wind auch regulär gewesen. Martin blieb mit 23,09 sec knapp über der 23 Sekunden Marke.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 19