20.09.2020 Frauen-Siebenkampfmannschaft holt Silber

Bei den HM Mehrkampfmeisterschaften in Darmstadt gingen Lorena Weber, Lea und Kyra Seyffert im Siebenkampf der Frauen an den Start.

Am Samstag ging es am 1. Tag über die 100 m Hürden los. Dort kam Lea nach 17,56 sec gefolgt von Kyra nach 17,77 sec ins Ziel. Bei Lorena zeigte die Uhr am Ende eine Zeit von 18,42 sec. Im Hochsprung lief es dann für Lorena sehr gut und konnte mit guten 1,41 m sehr zufrieden sein. Kyra schaffte eine Höhe mehr und hatte damit 1,44 m in der Ergebnisliste. Nach anfänglichen Schwierigkeiten im Anlauf konnte sich Lea auf gute 1,56 m steigern.

Im Kugelstoßen blieben alle drei über der 7 Meter-Marke. Lea erreichte 7,74 m, Kyra stieß 7,28 m und Lorena kam auf 7,38 m. Zum Abschluss folgten dann die 200 m am 1. Tag. Dort zeigte Lea mit 25,95 sec die schnellste Zeit und war damit sehr zufrieden. Kyra erreichte als dritte mit 27,18 sec das Ziel und Lorena blieb mit 28,83 sec unter der 29 Sekunden-Marke.

Am 2. Tag kam Kyra mit 4,67 m am weitesten von den dreien. Lea erreichte 4,51 m und Lorena kam auf 4,17 m. Im Speerwurf überzeugte Lea mit guten 28,28 m und Kyra mit 24,34 m. Lorena blieb mit 19,56 m ganz knapp unter der 20 Meter-Marke. 

Zum Abschluss folgten dann die 800 m. Dort zeigte Lea mit 2:40,34 min eine gute Zeit. Kyra erreichte nach 2:57,61 min das Ziel und Lorena blieb ganz knapp über der 3 Minuten Marke mit 3:00,86 min.

Am Ende belgete Lea mit 3.853 Punkten einen guten 4. Platz. Direkt dahinter auf dem 5. Platz folgte Kyra mit 3.347 Punkten. Lorena komplettierte das Trio mit dem 7. Platz und 2.880 Punkten. 

Gemeinsam schafften Sie es als Team auf den 2. Platz.

Alle Ergebnisse finden Sie hier.

Suche