Archiv 2007

31.12.2007

Ein ereignisreiches und erfolgreiches Jahr geht auch für die LSG zu Ende - der von Silke Lennartz und dem Lauftreff organisierte Lauftreff war heute zum Jahresabschluß noch einmal sehr gut besucht - wir wünschen allen einen guten Start in das Olympische Jahr 2008 .

Ergebnisse 2007

Werfertag 09.08.2007 und 19.10.2007

12. Dr. Josef Schütz Sprintpokal am 27.06.2007

Hammerwurfmeeting am 25.06.2007

Schülermehrkampf am 08.06.2007 sowie die Laufergebnisse

Blockmehrkampf Lauf der Schülerinne B am 19.05.2007

Schülermehrkampf am 16.05.2007 sowie die Laufergebnisse.

3. Werfertag am 21.04.2007

2. Werfertag am 31.03.2007

1. Werfertag am 17.03.2007

Robert Schütz Volkslauf am 18.03.2007

NEWS aus 2007

30.12.2007

Kaum zu glauben, jetzt sind es 122 Sportabzeichen - hier die neue Liste!

29.12.2007

SENSATIONELLE 119 Sportabzeichenabsolventen hat die LSG im Jahre 2007 und noch sind es zwei Tage um doch noch schwimmen zu gehen - hier die aktuelle Liste bitte alle noch einmal nachsehen, ob es eine Chance gibt, das Abzeichen zu vollenden!

19.12.2007

Die LSG Goldener Grund bedankt sich bei allen seinen Mitgliedern, Freunden, Gönnern und Förderern für ein tolles und ereignisreiches Jahr 2007. Wir wünschen allen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2008 mit den besten Wünschen für ein sportlich erfolgreiches Olympisches Jahr. Es liegt ein großartiges Jahr 2007 mit zahlreichen herausragenden Ereignissen hinter uns - daß alles geht nur mit dem unermüdlichen Einsatz vieler fleißigen Helfer in der LSG.  Stellvertretend für alle Helfer möchte ich in diesem Jahr Sabine Liesering ganz besonders herausheben, die wieder bei allen unseren Sportfesten für das leibliche Wohl der Zuschauer und Teilnehmer gesorgt hat und dabei sehr viel wohlverdientes Lob bekam. Für den LSG Vorstand: Martin Rumpf.

Bitte vormerken: Jahreshauptversammlung mit Ehrungsfeier und Dankeschönbuffet am 01.03.2008 im Sportheim des SV Niederselters

18.12.2007

Weihnachtliche Stimmung - der Nikolaus war in der Trainingsgruppe "Mutter-Kind" von Brigitte Ohde - nähere Infos gibt es hier!

 

17.12.2007

Neues aus der Frauengruppe - Start ins neue Jahr 2008 mit dem Heringsessen.

LSG-Trainingspause
Während der Weihnachtsferien pausieren fast alle Trainingsgruppen der LSG Goldener Grund. Nur der Lauftreff findet mittwochs und samstags zu den gewohnten Zeiten statt (9.30 bzw. 16 Uhr) - außer am Mittwoch, dem 26.12.. Außerdem nimmt die Trainingsgruppe ab 14 Jahre unter der Leitung von Marisa Bondkirch ihr Training in der Selterser Sporthalle bereits am Montag, dem 7. Januar, wieder auf. Alle anderen Gruppen starten nach und nach ab dem 14. Januar.

16.12.2007

Was lange währt.... das Jahresheft 2006 zum download bereit!

15.12.2007

Die Leistungsgruppe trumpft in Stadtallendorf ganz goß auf - Sören Milimonka qualifziert sich für die HM - mehr gibt es hier!

12.12.2007

Es gibt wieder einen Silvesterlauf des Lauftreffs - die Infos von Silke Lennartz gibt es hier!

04.12.2007

Auch dieses Jahr war die LSG mit ihrem traditionellen Kaffee- und Kuchenstand auf dem Selterser Weihnachtsmarkt vertreten. 47 Kuchen- und 4 Kaffeespenden durfte die LSG verzeichnen. Die Leute kommen immer wieder gerne an unseren Stand „Ihr habt immer so tolle Kuchen“. Ein herzliches Dankeschön an alle die einen Kuchen gebacken und Kaffee gespendet haben und an alle Helfer beim Verkauf sowie Auf- und Abbau des LSG Häuschens.
Der Erlös kommt wie immer der Kinder- und Jugendarbeit zu Gute.

01.12.2007

Tolle Bilder vom HLV und Rosbacher Aktionstag am 27.11.2007 in der MPS mit Unterstützung der LSG gibt es unter: www.mps-selters.de Die Deutsche Hochsprungmeisterin Ariane Friedrich, ihr Trainer und Manager Günter Eisinger, Konny Neu-Müller (Breitensportwartin des HLV), Christina König sowie Siggi Frühauf (Schulsportbeauftragter des HLV) und Herr Hennige wurden hier von Brigitte Ohde, Jutta Rumpf, Hans-Jürgen Rumpf und Silke Lennartz unterstützt. Schulleitung der MPS und Frau Rebscher-Seitz, die Sportbeauftragte der MPS zogen eine positive Bilanz! Hier noch ein Aktionsbericht von Brigitte Ohde!

Einen tollen Artikel über den Erfolg von Benjamin Stalf beim DLV Talentecross in Halle an der Saale - gibt es hier!

24.11.2007

In der Rubrik Statistik haben wir einiges ergänzt - u.a. auch die leistungsstärksten Aktiven der Saison 2007 und bei den Terminen 2008 sind wir auch schon einen Schritt weiter. Die Ausschreibungen für den Volkalsuf und die Werfertage sind ebenfalls online - siehe Rubrik Ausschreibungen/Ergebnisse.

17.11.2007

91 Sportabzeichenabsolventen haben wir schon - vielen fehlt nur noch eine oder zwei Übungen - ran jetzt für EURE LSG! Hier der aktuelle Zwischenstand.

Benjamin Stalf wurde in die Hessenauswahl für den DLV Talentecross Ende November in Halle (Salle) berufen - hier wird Benny im Hessentrikot im Crosslauf an den Start gehen - wir gratulieren ganz herzlich!

13.11.2007

Die MPS Goldener Grund ist eine von 4 Schulen die beim diesjährigen Bundesjugendspiel-Wettbewerb einen Rosbacher Aktionstag gewonnen hat. Es ist ein ähnliches Event wie „Leichtathletik in Aktion“, das letztes Jahr auf unserem Sportplatz für die Schulen aus dem Kreis durchgeführt wurde. Nur findet dieses Event in der Halle statt. Geplant ist ein Stationentraining für 100 Schüler der Klassen 3 – 6. Es gibt 2 Laufstationen, 2 Wurfstationen, 2 Sprungstationen sowie eine Station Getränke und Quiz. Der HLV stellt aus der aktuellen Leichtathletik-Konzeption des DLV Ausschnitte vor. Dabei geht es darum, den Kindern Freude an der Bewegung, über unterschiedliche, reizvolle Spiel-, Übungs- und Wettbewerbsformen der Leichtathletik zu vermitteln. Gleichzeitig soll aber auch den Lehrern Anregungen für einen zeitgemäßen, vielseitigen leichtathletisch orientierten Sportunterricht gegeben werden

Termin dieser Veranstaltung ist der 27. November 2007 von 9.00 – 12.00 Uhr

12.11.2007

Neues vom Lauftreff gibt es hier!

Achtung die Gruppe Mutter und Kind von Brigitte Ohde wurde verschoben auf 15.00 bis 16.00 Uhr

Die Deutsche Bestenliste der M 15 ist online - die LSG-Erfolge setzen sich fort:

6. im Hammerwurf Maximilian Becker,

18. im Stabhochsprung Jens Ohde

13. im Diskuswurf - 28. im Achtkampf und 24. im Blockwettkampf Wurf Dirk Ohde

Benjamin Stalf wird Kreismeister im Crosslauf der M14 und qualifiziert sich für den DLV Talentecross - sein Bruder Jakob wird 7. der M 8!

25.10.2007

Die Deutsche Bestenliste wird ab heute veröffentlicht. Los ging es mit den Schülerinnen und Schülern W 14 und hier gleich für die LSG Goldener Grund ein toller Erfolg:

BENJAMIN STALFist 20. in Deutschland im 5km Lauf und 22. im 3.000m Lauf - der zur TG Camberg wechselnde Jacob Kremer 30. über 1.000m und 19. im Blockwettkampf Lauf. Am 31.10. geht es mit der Bestenliste der 15jährigen weiter - dann werden wir Jens Ohde, Dirk Ohde und Maximilian Becker ebenfalls in der nationalen Spitze wiederfinden!

21.10.2007

EINLADUNG zum 1. LSG Elternabend! am 13.11.2007 und die Ausschreibung zum Volkslauf am 16.03.2008 ist online!

19.10.2007

Beim heutigen Werfertag hat Maximilian Becker seine Bestleistung auf 60,95m steigern können.

Die LSG wohl bedacht! Andreas Feiler hat sich extra zwei Tage Urlaub genommen um zusammen mit Rainer Koch für seine LSG eine neue Überdachung an der LSG Garage auf dem Neuen Sportplatz in Niederselters anzubringen. So können die Hürden ab diesem Winter endlich wieder im trockenen stehen - die LSG sagt: DANKE Andreas Feiler!

16.10.2007

Start des Hallentrainings nach den Herbstferien

Nach den Herbstferien, ab 22. Oktober, startet das Hallentraining der LSG-Trainingsgruppen in der Selterser Sporthalle. Nur die Leistungsgruppe beendet ihre Pause erst ab Samstag, den 27. Oktober, mit dem Waldlauftraining. Alle anderen Gruppen beginnen ihr Training an den Tagen, die sich aus der folgenden Übersicht ergeben:

Übersicht der Trainingszeiten 2007/2008

08.10.2007

ACHTUNG - der Hammerwurfwettkampf am 19.10. beginnt bereits um 17.00 Uhr auf dem Alten Sportplatz in Niederselters!

04.10.2007

Neues aus der Trainingsgruppe von Brigitte Ohde

30.09.2007

Tolle Erfolge gab es noch einmal zu feiern: Maximilian Becker erzielte mit dem 5kg Hammer der männlichen Jugend B sensationelle 58,46m und belegt damit auch in der höheren Altersklasse ganz überlegen Platz 1 in Hessen.

Benjamin Stalf, Dirk Ohde und Jens Ohde wurden bei den DSMM Meisterschaften in Flieden hessische Vizemeister. Jens warf dabei mit 43,98m sogar noch einmal eine neue Speerwurfbestleistung!

PAUSE in der LSG- die meisten Gruppen (außer dem Lauftreff) machen derzeit eine Trainingspause - nach den Herbstferien geht es dann in der Selterser Sporthalle weiter - die genauen Zeiten werden in den nächsten Tagen veröffentlicht.

28.09.2007 - 400. Mitglied

Erstmals in der Geschichte der 1969 gegründeten LSG Goldener Grund konnten wir das 400. Mitglied begrüßen. Durch den enormen Einsatz von Brigitte Ohde ist es uns in den vergangenen Jahren gelungen, unser Angebot noch breiter aufzustellen und damit auch noch mehr Mitglieder zu gewinnen. Ganz herzlich wurde Yvonne Schneider aus Niederselters von Brigitte Ohde, Maria Bayer-Schütz und Martin Rumpf mit einem kleinen Blumenstrauß begrüßt:

und wir haben eine neue Strukur - zukünftig findet Ihr die News unter der Rubrik Trainingsgruppen und dort haben alle Trainer eine eigene Seite!

15.09.2007

ACHTUNG am Mittwoch 19. September erneut SPORTABZEICHENABNHAME ab 18.00 Uhr auf dem Sportplatz!

Dirk und Jens Ohde sowie Maximilian Becker waren Teil der Hessenauswahl beim Länderkampf in Pfullingen. Dirk wurde 3. im Diskus mit 48,70m, Maximilian wurde 2. im Hammerwurf mit 55,37m und Jens war bester Hesse im Stabhoch mit 3,50m.

Die B-Schülerinnen gingen in Neuwied im Blockwettkampf an den Start. Es gab gute Leistungen durch Lucija Heun mit u.a. 10,8 sec Bestleistung über 60m Hürden. Kyra Seyffert wußte insbesondere im Weitsprung mit 4,32m zu überzeugen. Jana Feiler überquerte erneut 1,40m im Hochsrprung und Lea Seyffert glänzte mit 10,4 sec über 60m Hürden, 4,56m im Weitsprung und erneut guten 2:41 über 800m.

13.09.2007

Gestern gab es zahlreiche Kreismeister für die LSG und einige neue Besteistungen: allen voran Lea Seyffert über 800m in 2:35 Minuten und Sabine Rumpf, die im Diskus 55,10m erzielte und den Stabhochsprungtitel mit 2,20m gewann.

Einen sensationellen Lauf über 10.000m legte Toni da Conceicao hin, der mit 37 Minuten nur knapp 1 Minute unter dem uralt Vereinsrekord von Andreas Schütz blieb.

09.09.2007

Tolle Leistungen, einige neue Bestleistungen und zahlreiche Titel gab es bei den heutigen Kreisschülermeisterschaften für die LSG Kinder und deren Trainer Brigitte Ohde, Hans-Jürgen Rumpf sowie Petra Will und Annelie Keim - auch die Gruppe von Marisa Bondkirch war sehr zahlreich vertreten.

Allen voran Lea Seyffert, die vierfache Kreismeisterin (60m Hürden, 75m, Weit  und Hoch) wurde und dabei ganz knapp im Hochsprung an 1,45m scheiterte. Im Weitsprung stellte sie mit 4,66m eine neue Bestleistung auf - im Speerwurf wurde sie 2. Laura Münstermann siegte im Weitsürung der W 10 mit Bestweite von 4,20m. Schnellste über 50m war die 11jährige Annika Maxdorf in starken 7,61 sec. Sie lief dann noch die 800m in starken 2:54.

Neue Bestleistungen gab es beispielsweise für Jens Ohde über 80m Hürden in 12,38 sec sowie 41m im Speerwurf und Zwillingsbruder Dirk trumpfte im Kugelstoßen mit 14,56m ganz groß auf. Felix Klag (10 Jahre) lief in 3:56 Bestzeit über 1.000m - Philipp Lennartz war sogar noch schneller! Antonia Klös stellte Weitsprungbestweite auf, ebenso wie Annika Maxdorf. Jana Feiler steigerte sich auf 4,15m. Weitere Einzelheiten, sobald wir eine Ergebnisliste haben!

06.09.2007

Der gestrige Sportabzeichenabnahmetermin war sehr erfolgreich - Breitensportwartin Rita Rumpf wird demnächst (wie versprochen) einen aktuellen Zwischenstand veröffentlichen!

Am Montag den 10.09. findet für 21 Kinder der MPS ein Schnuppertraining statt, das von Brigitte Ohde organisiert wurde.

Sabine Rumpf hat beim Werfertag in Thum (Erzgebirge) einen Sieg mit 53,81m errungen und dabei sogar die Weltmeisterin Franka Dietzsch, die allerdings nur aus dem Stand werfen konnte, geschlagen.

02.09.2007

LSG Erfolge bei Jung und Alt! Bei den Kreisseniorenmeisterschaften überzeugten Kerstin Rumpf mit 3 Titeln und einem tollen Kugelstoß von 10,06m. Petra Will, Michael Lupek und Martin Rumpf siegten je zweimal und Toni da Conceicao wußte im 5000m Lauf zu überzeugen.

Die Schülerinnen aus der Gruppe von Hans-Jürgen Rumpf unternahmen eine weite Reise nach Hachenburg auf ein mit 300 Teilnehmern bestens besetztes Sportfest. Alleine 3 Siege gingen an Lea Seyffert, die 10,81 sec über 60m Hürden sprintete, 1,39m hoch sprang und die 75m in 10,84 sprintete. Zwillingsschwester Kyra glänzte mit 1,27m im Hochsprung. Die gleiche Höhe ´konnte Lucija Heun überqueren und dazu noch die 75m in 11,33 sprinten. Jana Feiler überquerte erneut tolle 1,39m im Hochsprung und sprintete die 60m Hürden in 11,61 sec. Marie Giesick konnte sich auf 1,25m im Hochsprung verbessern und Schwester Elisabeth sprintete als 4. die 50m in 8,23 sec.

01.09.2007

Die LSG guter Gastgeber auch für die kleinsten Sportler. Das zeigte sich beim 2. Bambini-Sportfest an dem sich rund 100 Kinder im Alter von 3-7 Jahren mit Begeisterung am schnell laufen über Hindernisse, weit werfen mit dem Flatterball, weit springen in die Weitsprunggrube und weit laufen um den Sportplatz übten.

Besonders erfreulich war, dass viele Gruppen und Vereine gemeldet hatten. So konnten wir Kinder der TG Camberg, des TUS Lindenholzhausen, des RSV Weyer, des TUS Weilmünster, des TV Dauborn, der LG Runkel und der Zwergengruppe Wolfenhausen begrüßen. Die LSG stellte mit 21 Kindern die größte Gruppe.

Jedes Kind erhielt eine Startnummer und einen Button in der Farbe seiner entsprechenden Riege, sodass es den Kindern leichter fiel, ihre Riege zu finden.

Zu Beginn versammelten sich alle Kinder auf dem Rasenplatz und hatten schon beim gemeinsamen Aufwärmprogramm mit Musik viel Spaß. Danach konnte es losgehen und die Kinder gingen in Ihrer Riege zu den entsprechenden Wettkampfstätten. Unter den Augen der Eltern, Großeltern und Betreuer absolvierten sie ihre kleinen Wettkämpfe. Die größeren Kinder durften dann noch unter Anfeuerung des Publikums eine Runde um den Sportplatz laufen.

In der Pause nutzten die Kinder die Gelegenheit sich ein Autogramm geben zu lassen. Sabine Rumpf, Dirk und Jens Ohde, die zum Top-Team des Kreises Limburg-Weilburg gehören, stellten sich hierfür gerne zur Verfügung.

Zum Schluss wurde jedes Kind für seine Leistungen mit einer Urkunde und einer Medaille belohnt. Das Strahlen in den Augen der Kinder war groß. Stolz und zufrieden gingen sie an diesem Abend nach Hause.

Das war wieder eine gelungene Veranstaltung und die LSG erhielt bereits auf dem Platz viel Lob. Dank an alle Riegenführer, Kampfrichter und Helfer, ohne die so eine Veranstaltung nicht möglich wäre.

Der LSG Vorstand, die gesamten LSG Mitglieder sowie alle Beteiligten des Bambinisportfestes bedanken sich ganz herzlich bei Brigitte Ohde und ihrem Team für die Vorbereitung und Durchführung dieses tollen Sportfestes.

31.08.2007

Weitere Termine zur Sportabzeichenabnahme: 5. und 19. September
Auch im September finden mittwochabends noch einmal zwei Termine zur Sportabzeichenabnahme statt: Am 5. und 19. September bietet die LSG zwischen 18.00 und 20.00 Uhr Interessierten jeden Alters die Abnahme von Leistungen für das Sportabzeichen auf dem Sportplatz in Niederselters an. Eine Vereinsmitgliedschaft ist nicht erforderlich. Das Angebot richtet sich insbesondere an Breitensportler. Mitmachen kann jeder - egal, ob mit viel oder kaum sportlicher Erfahrung. Die Möglichkeit zum Training besteht jeden Montag und Mittwoch ebenfalls von 18 bis 20 Uhr. Auskünfte erteilt Rita Rumpf (Tel. 06483-79 71).

26.08.2007

Starke Auftritte der LSG Athleten gab es gestern: Sabine Rumpf überzeugte im Diskuswurf der Frauen mit 54,80m beim Werfertag in Elz. Hier konnte Maximilian Becker seinen Kreisrekord auf über 57m im Hammerwurf steigern. Dirk Ohde verbesserte sich mit dem 1kg Diskus auf 49,73m und wußte auch mit der Kugel und 13,81m zu überzeugen. Lisa Willert schleuderte den Hammer auf 39,16m und Vater Jürgen auf 32,10m. Julia Bremser erzielte 49,06m mit dem Diskus und 13,16m mit der Kugel.

Gleichzeitig waren die LSG Schülerinnen in Langen mit folgenden Ergebnissen: Jana Feiler wurde 3. beim Kugelstoß mit 7,25m, Lucija Heune wurde ebenfalls 3. beim Kugelstoß mit 6,51m, Lea Seyffert gewann die 75m in 10,4 sec und Zwillingsschwester Kyra wurde mit mit 10,9 sec 4.
Beim Weitsprung wurde Lea mit 4,28m 4. und Lucija mit 3,94m 10. Jana ist 3,93m gesprungen und wurde damit 12. Mit der 4x75m Staffel belegten die Mädchen der LSG den 4. Platz mit 43,3 sec.
Speer wurde leider vom Veranstalter wegen Pilzbefall des Rasens abgesagt.

21.08.2007

Die Breitensportwartin Rita Rumpf teilt mit: Schwimmen für das Sportabzeichen am Donnerstag, den 30. August 2007 um 18.30 Uhr im Freibad Niederselters!

18.08.2007

Gold und Silber für Sabine Rumpf und Julia Bremser bei den Süddeutschen Meisterschaften in Saarbrücken. Mit großer Überlegenheit sicherte sich Sabine Rumpf den Titel "Süddeutsche Meisterin 2007" im Diskuswurf der Frauen mit 51,55m, während Julia Bremser mit 49,15m die Silbermedaille mit nach Hause nehmen durfte - die dritte hatte 45m. Im Kugelstoßen wurde Julia dann noch 7. mit 13,73m, hier belegte Sabine Rumpf mit 12,75m Platz 9.

17.08.2007

Ein neuer Zwischenstand nach dem tollen Sportabzeichenabnahmetermin am Mittwoch ist erreicht: 32 Sportabzeichenabsolventen haben wir schon - weitere 111 haben mit dem Sportabzeichen schon angefangen. Schaut Euch den aktuellen Zwischenstand in der Rubrik Sportabzeichen an.

13.08.2007

Dirk Ohde belegte in einem packenden Achtkampf bei den Deutschen Meisterschaften in Lage (Westfalen) mit mehr als erstaunlichen 4.525 Punkten den ausgezeichneten 21. Platz. Dirks Vorbereitung auf dieses große Ereignis war sehr ungenügend, da er sich vor 4 Wochen eine Bänderdehnung zuzog, die um ein Haar die Teilnahme komplett verhindert hätte - auch so konnte Dirk nicht alles trainieren und mußte einiges im Schongang betreiben. Daher war der Auftakt über 80m Hürden mit 12,98 sec sehr schlecht, bedenkt man seine Bestzeit von 11,59 sec. Dirk steckte diesen Rückschlag schnell weg und ließ nun einen richtigen Kampf für den Achtkampf folgen. Er sprang 5,52m, wuchtete die 4kg Kugel auf 14,03m und überflog mit dem Stab seine Bestleistung von 3,10m. Am zweiten Tag gehörte er mit 46,89m zu den besten Werfern der mehr als 50 Teilnehmer und auch im Hochsprung stellte er mit 1,52m zufrieden, während er dann seine Speerwurfbestleistung auf 45,58m steigern konnte und sich so um mehr als 7m verbesserte. Den abschließenden 1.000m Lauf absolvierte Dirk in sehr ansprechenden 3:04,86min. Ein weiteres highlight in der jungen Karriere von Dirk, der im kommenden Jahr bereits in der Jugendklasse starten wird und auch hier schon die Qualifikation für die Winterwurfmeisterschaften und die Hallenmehrkämpfe in der Tasche hat.

Der 14jährige Jakob Kremer, der leider nicht mehr in der LSG trainiert sondern dies in Bad Camberg tut, aber aus Gründen einer versäumten Wechselfrist noch für die LSG starten muß, belegte mit seiner Betreuerin Eva Michalek unter den Augen der Familie einen beachtlichen 12. Platz im 23 Teilnehmerstarken Feld der 14jährigen Schüler im Block Lauf. Seine Einzelleistungen: 100m 12,94 sec/80m Hürden 12,63 sec/ Weitsprung 5,05m/ Ballwurf 47,50m und 2.000m 6:44,94 min und einer Gesamtpunktzahl von 2.447 Punkten.

09.08.2007

Den Hammer mit dem Hammer landete Lisa Willert beim Werfertag der LSG am heutigen Donnerstag: 40,18m bedeuteten gleichzeitig einen neuen Kreisrekord und endlich sind die 40m geknackt - HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH. Zahlreiche weitere Bestleistungen trotz starken Regenfalls gab es: Steffen Klink (TSV Kirberg) steigert sich im Kugelstoßen auf 15,59m, Nicola Söhn vom TV Elz warf den Diskus auf 27,69m. Stark auch die Leistung von Maximilian Becker mit 54,81m mit dem Hammer, Sabine Rumpf mit 54,38m im Diskus und 13, 65m im Kugelstoßen. Die 14jährige Ronja Heun schleuderte den Diskus auf 23,43m, Lucija Heun 17,66m, Lea Seyffert 14,01m und Schwester Kyra auf 13,65m. Jürgen Willert erzielte mit dem Hammer 31,44m und Maximilian Becker konnte im Kugelstoßen sehr ansprechende 12,57m erzielen.

07.08.2007

LSG Kinder augepaßt - jetzt fürs Bambinisportfest anmelden! und alle LSG Helfer bitte umgehend bei Brigitte Ohde Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden, damit Brigitte die Helfer einteilen kann.

05.08.2007

Maximilian Becker steigert seinen Kreisrekord auf 58,98m beim Hammerwurfmeeting in Fränkisch-Crumbach. Lisa Willert wird bei den Deutschen Jugendmeisterschaften in Ulm mit guten 37,09m 12. Einige Athleten nutzten das schöne Sommermeeting der Leichtathletikfreunde Villmar um noch einmal einen letzten Test vor den anstehenden Meisterschaften zu absolvieren. Dirk Ohde konnte hier im Weitsprung mit 5,53m und im Diskuswurf mit 47,25m überzeugen, sein Bruder Jens glänzte insbesondere im Speerwurf mit über 39m Julia Bremser warf den Diskus auf gute 51,86m. Sabine Rumpf konnte mit 54,70m einen ihrer besten Saisonwettkämpfe absolvieren - tags darauf bestätigten beide diese Weiten mit 51,32m und 53,10m in Fränkisch Crumbach. In Villmar überquerte Attila Plaz im Hochsprung 1,46m und Andrea Hof stellte im Kugelstoßen mit 7,57m und im Weitsprung mit 4,26m neue Bestleistungen auf - Ganz tolle Leistungen gab es auch durch die Kinder aus der Gruppe von Brigitte Ohde, die sich insbesondere durch tolle Steigerungen über 800m auszeichneten: Hannah Berneier W11 50 m 9,5 ,800 m 3:11,2 Min. Weit 3,01 m Wurf 16.00 m /Leah Berneiser Jg 99 800 m 3:39 Min. /Katharina Kerth W 10 50 m 8,9 ,800 m 3:18,9 Min. ,Ball 19 m ,Weit 3,45 m ,Hoch 0,95 m /Philipp Lennartz M10 1000 m 3:57 Min. von den gestarteten LSG Kinder aus der Gruppe von Hans-Jürgen Rumpf liegen mir leider keine Ergebnisse vor.

02.08.2007

Beim gestrigen Abendsportfest in Pfungstadt konnten Sabine Rumpf mit 52,88m sowie Julia Bremser mit 50,82m durchaus überzeugen.

Jetzt anmelden zum Bambinisportfest am 31.08.2007!

Werfertage auf dem Alten Sportplatz in Niederselters am 09.08. und 21.09.

28.07.2007

JENS OHDE holt die Bronzemedaille bei den Süddeutschen Meisterschaften und steigert dabei seine Bestleistung im Stabhochsprung auf unglaubliche 3,80m, mit denen er auch einen neuen Kreisrekord markiert. Der Wettkampf verlief dabei überaus spannend - mit einer Stunde Verspätung starteten die 19 Teilnehmer bei 2,60m den Wettkampf. Jens stieg bei 3,20m ein und überquerte die Latte, ebenso wie dann bei 3,40. Bei 3,60 - seiner neuen persönlichen Bestleistung - riß er zunächst, wechselte den Stab und überflog diese Höhe. Die 3,70 nahm er im 3. und ebenso die 3,80m konnte er im dritten überqueren, bei 3,90 war er dann sehr müde und hatte dennoch ebenfalls im 3. Versuch einen ganz knappen.

Sein Bruder Dirk konnte im Diskuswurf 10. mit 44,78m werden und im Kugelstoßen landete er mit 13,22m im Mittelfeld.

Einen weiteren tollen Erfolg fuhr Maximilian Becker einen Tag später mit dem 4. Platz und der neuen Kreisrekordweite von 56,41m mit dem 4kg schweren Hammer ein.

23.07.2007

Die Deutschen Meisterschaften in Erfurt verliefen für Sabine Rumpf und Julia Bremser sehr enttäuschend. Während Julia schon beim Einwerfen nicht gut drauf war und im Wettkampf mit etwas über 48m weit hinter ihren Möglichkeiten blieb, gab es für Sabine den Super-Gau. Beim Einwerfen auf dem Nebenplatz flog die 1kg schwere Diskusscheibe noch über 55m weit und auch am Wettkampfplatz waren die beiden Einwürfe über 53, doch dann folgten drei ungültige Versuche - alle drei rechts ins Netz.

Beide blickten aber sofort nach vorne - dann müssen wir halt bei den Süddeutschen in Saarbrücken zeigen, was wir drauf haben - so der Kommentar von Sabine.

20.07.2007

Sportabzeichenabnahme am 25. Juli und 15. August
Am Mittwoch, dem 25. Juli, und am Mittwoch, dem 15. August, bietet die LSG zwischen 18.00 und 20.00 Uhr Interessierten jeden Alters erneut die Abnahme von Leistungen für das Sportabzeichen auf dem Sportplatz in Niederselters an. Eine Vereinsmitgliedschaft ist nicht erforderlich. Das Angebot richtet sich insbesondere an Breitensportler. Mitmachen kann jeder - egal, ob mit viel oder kaum sportlicher Erfahrung. Jeden Montag und Mittwoch von 18 bis 20 Uhr besteht außerdem die Möglichkeit zum Training - auch während der Sommerferien. Auskünfte erteilt Rita Rumpf, tel. 06483-7971.

14.07.2007

Nächster Sportabzeichenabnahmetermin ist der 25.07.2007. An diesem Mittwoch kann man ab 18.00 Uhr wieder die Bedingungen für das Deutsche Sportabzeichen ablegen - trainieren dafür kann jeder Montag und Mittwoch zwischen 18.00 und 20.00 Uhr auf dem Neuen Sportplatz. 12 Personen haben schon alle Bedingungen erfüllt - insgesamt 116 Personen haben bereits begonnen - recht bald wird eine aktuelle Liste unserer Breitensportwartin Rita Rumpf veröffentlicht werden können.

08.07.2007

Benjamin Stalf holt bei den Hessenmeisterschaften die Bronzemedaille über 3.000m in guten 10:11 Minuten, zuvor wurde Dirk Ohde 4. im Kugelstoßen mit 14.14m und 5. im 80m Hürdenlauf der Schüler M 15. Lisa Willert erzielte im Hammerwurf 33,70m und wurde 6., ein Ergebnis von Maximilian Becker, der ebenfalls für den Hammerwurf der M 15 gemeldet war, liegt mir leider nicht vor.

Dirk Ohde ist damit sechsmal bei Hessischen Meisterschaften gestartet und wurde dabei je einmal 1.,2.,3.,4.,5. und 6. - auch eine Art Kuriosität.

07.07.2007

JENS OHDE ist HESSENMEISTER 2007: im Stabhochsprung überquerte Jens in der AK M 15 starke 3,50m und gewann damit überlegen den Wettkampf. Sein Bruder Dirk wurde mit Bestleistung von 3,10m 6. Anschließend warf Dirk den 1kg Diskus auf gute 45,60m und hatte weitere 3 Versuche über 45m, führte damit die Konkurrenz überlegen an und wurde dann doch noch 2., als ein Konkurrent im letzten Versuch noch einen draufsetzen konnte.

Eine weitere Medaille (Platz3) gab es für die LSG durch Jakob Kremer (1.000m in 2:50 min), der seit dem Winter in Camberg trainiert.

03.07.2007

Am 1.7.2007 nahmen 15 Läufer der LSG beim 7. Apfellauf der Kelterei Heil teil. Das Wetter war an diesem Tag ideal zum Laufen. Es herrschte Hochbetrieb in Laubus-Eschbach.
Über 5 km starteten Kerstin Rumpf in 24:46 Min., sie wurde damit 5. in der AK W35, Brigitte Ohde in 25:28 damit 9. in der AK W45, Michael Hamm, der kurzfristig für Jürgen Willert einsprang, benötigte für die 5 km 25:54 Min. und wurde damit 13. in der AK M45.
Eine Wette lief bei Familie Lennartz. Mama Silke, Papa Jörg und Sohn Philipp wagten sich alle 3 an die 5 km. Silke ging hier bis gut zur Hälfte der Strecke in Führung, dann wurde sie doch von Philipp und Jörg überholt. Es schien, dass Philipp die Familienwette gewinnen würde. Doch er hatte nicht mit dem Endspurt von Papa Jörg gerechnet. Aber es wurde ganz knapp. Jörg setzte sich als Familiensieger in 23:16 Min . (18. M40) vor Philipp in 23:17 Min.. (4. Sch.C) durch. Mama Silke lief tolle 23:47 Min, was ihr den Platz 5 in der AK W40 einbrachte. Ebenfalls an die 5 km wagte sich Alida Hancock. Sie wurde begleitet von Ihrem Papa Michael. Alida benötigte für die Strecke 32:25 Min. Eine tolle Leistung für ihren ersten 5 km Lauf. Eine super Zeit lief auch Hannah Berneiser in 24:06 Min., damit 4. bei den Schülern C. Marc-Andre Schade zeigte wieder einmal sein Talent für die Langstrecken und beendete die 5 km in 23:23 Min, somit 7. bei den Schülern C.
Über 10 km gingen weitere 5 Läufer der LSG an den Start. Schnellster männlicher Teilnehmer war Thomas Pauli in 41:15 Min. damit 9. in er AK M40. Thomas Meuser benötigte 47:05 Min. 30. M40, Bernd Schade blieb mit 47:59 Min. ebenfalls unter 50 Min., was ihm Platz 10 in der AK M 50 einbrachte. Der 4. Mann war Knut Ohde. Irgendwie war er an diesem Morgen nicht recht bei der Sache und zog die falschen Schuhe an. Der Chip war an seinen anderen Schuhen, die lagen allerdings in seiner Sporttasche. So gab es für ihn leider keine Zeitmessung. Es hat ihm aber trotzdem Spaß gemacht. Als einzigste Frau der LSG ging Anja Hancock an den Start. Bereits eine Woche zuvor lief sie die 10 km in Eisenbach. Sie benötigte für die Strecke tolle 58:57 Min. und wurde damit 16. in der AK W35. Begleitet wurde sie die Strecke von Weilmünster zurück nach Laubusch-Eschbach von Ihrem Mann Michael.

Ein Bericht von Brigitte Ohde

30.06.2007

Julia Bremser, die Athletin des Jahres 2006 siegte heute bei den Hessenmeisterschaften der Frauen im Diskuswurf mit 51,06m und verteidigte auch ihren Kugelstoßtitel mit 14,04m. Sabine Rumpf erzielte parallel in Schweden 52,40m.

Laura Münstermann siegte bei den Kreisschülerinnenmeisterschaften im Dreikampf, die Mannschaft wurde 3. und die Schüler C wurden Vizemeister. Gute neue Bestleistungen gab es für Jana Feiler mit 1,40m und Johannes Hamm mit 1,42m.

Die Ausschreibung fürs Bambinisportfest am 31.08. ist online!

29.06.2007

Neues vom Sportabzeichen - nach dem tollen Erfolg am Donnerstag mit dem gemeinsamen Schwimmen und 36 Teilnehmern möchten wir auf die nächsten Abnahmetermine auf dem Neuen Sportplatz hinweisen: Am 11. und 25. Juli wird jeweils von 18.00 bis 20.00 Uhr eine Abnahme der Leistungen angeboten - trainieren kann jeder jeweils Montag und Mittwoch von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr auf dem Sportplatz im Rahmen des LSG Trainings.

Die Ergebnisliste des Hammerwurfmeetings vom 25.06. ist online - Maximilian Becker konnte seinen Kreisrekord auf 55,55m steigern und ist damit Hessens Nr. 1!

27.06.2007

Der 12. Dr. Josef Schütz Pokal wurde von den B-Schülerinnen dominiert - es siegte Deborah Vogt vom TV Eschhofen vor Abigale Robinson von der TG Camberg - die Ergebnisse gibt es hier.

24.06.2007

Die LSG war zwei Tage ein guter Gastgeber für mehr als 400 hessische Seniorensportler. Zusammen mit dem Kreis Limburg-Weilburg konnten wir den besten Seniorensportlern Hessens gute Wettkämpfe bieten und die vielen Helfer um Sabine Liesering und Brigitte Ohde sorgten für eine tolle Organisation mit einem richtig guten, familären Gefühl auf der wünderschönen Sportanlage in Niederselters. Wir bedanken uns bei jedem Kampfrichter, Helfer, Kuchenverkäufer, Grillmeister, Getränkeverkäufer, Salatverkäufer und den vielen Helfern vor, während und nach der Veranstaltung!

Auch aus sportlicher Sicht können wir sehr zufrieden sein: Siege gab es für Attila Plaz, Kerstin Rumpf, Michael Lupek und Brigitte Ohde. Weitere erfolgreiche Teilnehmer waren Knut Ohde, Toni da Conceicao, Thomas Pauli, Silke und Jörg Lennartz, Michael Klautke, Heinz Lorch, Jürgen Willert, Klaus Hartmann und Thomas Laux. Die Ergebnisliste gibt es auf der Homepage des Leichtathletikkreises.

Eine weitere sensationelle Überraschung für unseren Verein gab es am Samstag als die Kreissparkasse Limburg zur Förderung von Sabine Rumpf einen Scheck über 1.000 EURO überreichte und als Sportkreisvorsitzender Hermann Klaus Landesmittel als Zuschuß zum Kauf unserer neuen Stabhochsprunganlage in Höhe von 2.000 EURO überreichte. Auch Landrat Manfred Michel hatte einen Umschlag für die LSG dabei. Hausherr Dr. Norbert Zabel begrüßte die Teilnehmer aus ganz Hessen in unserer Gemeinde auf das herzlichste.

17.06.2007

Bei den Internationalen Deutschen Hochschulmeisterschaften belegten Sabine Rumpf mit 51,26m Platz 2 und Julia Bremser mit 50,36m Platz 3. Beide waren allerdings mit den Weiten keinesfalls zufrieden - dennoch wieder ein erstaunlicher Erfolg für den kleinen Leichtathletikverein.

16.06.2007

Bronzemedaille für Dirk Ohde mit 2.872 Punkten im Block Wurf bei den Hessenmeisterschaften in Wiesbaden. Benjamin Stalf wird toller 10. und läuft dabei in 6:38 eine neue Bestzeit über 2.000m. Kyra Seyffert sammelte bei ihrer ersten Hessenmeisterschaften viel Erfahrung und absolvierte einen ordentlichen Wettkampf.

14.06.2007

Hinweis auf den Sprintpokal am 27.06.2007 - siehe Ausschreibungen!

Der Lauftreff informiert: 16 LSG Teilnehmer starten am 01.07.2007 beim Apfellauf. Dies sind:

Stuck

Michael

Meuser

Thomas

Willert

Jürgen

Willert

Heike

Rumpf

Kerstin

Schade

Bernd

Schade

Marc Andre

Ohde

Brigitte

Ohde

Knut

Pauli

Thomas

Hancock

Michael

Hancock

Anja

Diesel

Jürgen

Lennartz

Silke

Lennartz

Jörg

Lennartz

Philipp

10.06.2007

DIRK OHDE ist HESSENMEISTER 2007 im Achtkampf der Schüler M 15! Mit persönlicher Bestleistung von 4.566 Punkten sprang Dirk in die Bresche, nachdem sein Trainingskamerad Steffen Klink sich beim Hürdensprint verletzte. Dirk glänzte mit 11,59 sec über 80m Hürden oder 3,00m im Stabhochsprung und auch seine 3:00,33min über 1000m waren phantastisch. Sein Bruder Jens ließ es so richtig krachen und wurde 6. mit neuer Bestleistung - u.a. auch 3,50m im Stabhochsprung oder 12,14m im Kugelstoßen - eine tolle Leistung der beiden! Komplettiert wurde der Erfolg der Trainingsgruppe durch den Hessenmeistertitel im Fünfkampf und im Zehnkampf durch Marcel Breitkopf mit 6.743 Punkten und einer Steigerung um fast 200 Punkten. Fast gleichzeitig konnte sich Sabine Rumpf über sehr ansprechende 55,56m beim Werfertag in Schönebeck freuen.

08.06.2007

141 Kinder im Alter bis 11 Jahre aus 16 Vereinen waren Gast der nächsten LSG Großveranstaltung - wir danken allen Helfern, die zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben - in der Rubrik Ausschreibungen/Ergebnisse gibt es die aktuelle Ergebnisliste.

03.06.2007

Ein sensationell erfolgreiches Wochenende liegt hinter den LSG Ahleten: Benjamin Stalf wird in toller neuer persönlicher Bestzeit von 10:09 Minuten Regionalmeister 2007 im 3000m Lauf der Schüler M 14. Ebenfalls den Meistertitel sicherte sich Jens Ohde mit erneut 3,40m im Stabhochsprung und auch Julia Bremser war mit Saisonbestweite von 52,70m im Diskuswurf und 13,96m im Kugestoßen nicht zu schlagen. Einen weiteren Titel gab es für Lisa Willert im Hammerwurf mit glänzenden 38,55m. Tolle Leistungen gab es auch durch Marisa Bondkirch mit Platz 2 im Dreisprung und 10.22m sowie Thomas Laux mit 3,70m im Stabhochsprung. Einen Kracher ließ Dirk Ohde im Kugelstoßen raus mit 14,39m verbesserte er sich erstmals über 14m und übertraf damit sogar die Bestleistung von Sabine Rumpf - die gleichzeitig in Dessau mit guten 55,43m überzeugen konnte. Komplettiert wurde das Erfolgswochenende in der persönlichen Bilanz von Trainer Martin Rumpf durch weitere 4 Titel für Steffen Klink (TSV Kirberg) sowie 2 durch Marcel Breitkopf (LG Dornburg) - ein Trainer mit 10 Titeln! Dabei stellte Marcel mit 4,45m im Stabhochsprung einen neuen Kreisrekord auf, ebenso wie Steffen Klink mit 10.72m im 80m Hürdenlauf.

26.05.2007

Cara Plaz - Antonia Klös - Elisabeth Giesick und Annika Maxdorf werden in 30,3 sec Kreismeister 2007 im 4x50m Staffellauf - Herzlichen Glückwunsch! - die kompletten Ergebnisliste gibt es hier: www.la-kreis-limburg-weilburg.de

Dirk Ohde hat nun auch die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften im Achtkampf überboten, mit 4.453 Punkten hat er damit auch einen neuen Vereinsrekord aufgestellt . Sein Bruder Jens erzielte excellente 4.173 Punkte und kann nun bei den Hessenmeisterschaften nochmal angreifen, um evtl. auch die Quali zu knacken. Trainingskamerad Steffen Klink, der für Kirberg startet, erzielte in seinem ersten Achtkampf gleich mit 4.850 Punkten einen neuen Kreisrekord (seinen 27.)

Aufruf

Hallo liebe Vereinsmitglieder, wir möchten schon heute auf eine Veranstaltung hinweisen, bei der wir jede helfende Hand brauchen. Am 23./24. Juni finden auf unserem Sportlatz die Hessischen Seniorenmeisterschaften statt. Die LSG ist hierbei für die gesamte Verpflegung der Sportler an diesem Wochenende zuständig. D.h. die Einnahmen aus dem Verkauf kommen der LSG zugute. Es wird u. a. einen Kaffee- und Kuchenstand, einen Getränkestand und einen Stand an dem Würstchen, Steaks und Salate verkauft werden, geben. Wer bereit ist, den Verein durch seine Mithilfe zu unterstützen, möchten wir bitten, untenstehenden Abschnitt auszufüllen. Die Wettkämpfe finden an beiden Tagen von 11.00 bis 18.30 Uhr statt. Wenn wir genügend Helfer haben, erfolgt die Einteilung im 2 Stunden Takt, Beginn und Ende jeweils eine Stunde vor und nach Beginn der Wettkämpfe. Für Fragen steht Brigitte Ohde unter Tel. 06483-915337 oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung.

20.05.2007

Erneut ein sehr erfolgreiches Wochenende für die LSG Athleten. Bei den Kreismeisterschaften im Hammerwurf gab es 7 Titel für die LSG, u.a. Maximilian Becker, der seinen Kreisrekord auf 53,65m verbessern konnte. Jens Ohde überquerte beim Stadionsportfest in Mörfelden mit dem Stab tolle 3,42m und Lea und Kyra Seyffert dürften sich beim Blockwettkampf in Niederselters nun endgültig für die Hessenmeisterschaften qualifiziert haben. Die Ergebnisse gibt es in der Rubrik Ausschreibungen/Ergebnisse.

17.05.2007

193 Kinder erleben trotz schlechten Wetters erneut eine sehr schöne Mehrkampfveranstaltung der LSG mit tollen Ergebnissen im Drei- und Vierkampf sowie in den 800 und 1.000m Läufen. Die Ergebnisse sind online. Bei der heutigen Maiwanderung wanderten nur wenige verwegene - dafür hatten sich in der Grillhütte Oberselters sehr viele eingefunden. Bei den Hessenmeisterschaften in den Langstaffeln belegen Benjamin Stalf, Dirk Ohde und Steffen Klink für die SG Kreis Limburg-Weilburg in Neu-Isenburg einen sehr guten 5. Platz in guten 9:10 Minuten

12.05.2007

Die Schüler C werden Kreismeister beim DSMM und die Schülerinnen A gewinnen ebenfalls den Kreismeistertitel. Unsere Jungs bei den A-Schülern, die für die SG Kreis Limburg-Weilburg starten haben mit 8.779 Punkten eine Leistung gebracht, die im vergangenen Jahr zu Platz 3 in Deutschland gereicht hätte.

10.05.2007

Wir möchten noch einmal an das LSG Schülersportfest am 16.05.2007 erinnern  (Meldeschluß ist am Sonntag!)und an die LSG Maiwanderung am 17.05.2007.

09.05.2007

"Benny" Benjamin Stalf steigert seine 1.000m Bestzeit beim Abendsportfest in Wiesbaden über 1.000m auf tolle 3:4,44 min und das bei strömenden Regen - am Samstag beim DSMM fallen die 3 Minuten - so sein erster Kommentar.

07.05.2007

8 Kreismeistertitel für die LSG, so die Bilanz der Kreismeisterschaften von gestern in Diez. Oldies but goldies könnte das Resümee lauten. Thomas Laux gewinnt die 110m Hürden und den Hochsprung, Michael Lupek das Kugelstoßen, Brigitte Ohde die 1.500m und Kerstin Rumpf die 100m Hürden und die 400m Hürden. Marisa Bondkirch gewann dazu noch die 100m Hürden sowie den Dreisprung der wJA. Stark auch hier der Auftritt von Dirk Ohde über 200m in richtig guten 26,21 sec.

06.05.2007

Kyra und Lea Seyffert sowie Jens Ohde wurden bei den gestrigen Kreismeisterschaften im Block Kreismeister 2007. Tolle Leistungen gab es dabei gleich massenweise: Lea sprang 1,40 hoch und 4,59 weit und die Hürden mit 10,64 SENSATIONELL. Auch Kyra war supergut drauf, sie sprintete die 75m in 10,91 sec und auch im Ballwurf eine tolle Steigerung auf 27m. Jens hat gleich vier neue Bestleistungen aufgestellt. Benny Stalf lief tolle 6:40,22min über 2000m. Julia Deisel steigerte sich auf 1,34m im Hochsprung und auch die anderen LSG Teilnehmer schlugen sich tapfer. Dirk Ohde konnte seine 100m Bestzeit auf 12,40 steigern und erzielte im Weitsprung mit 5,60 eine neue Bestleistung.

30.04.2007

Gelunger Empfang fuer Benjamin Stalf und Dirk Ohde:
Spontan hatte die LSG-Sportwartin Brigitte Ohde fuer unsere zwei erfolgreichen Leichtathleten einen kleinen Empfang organisiert und die Freude der LSG Athleten war gross.

29.04.2007

Benjamin Stalf gewinnt bei den Hessenmeisterschaften im Strassenlauf in Marburg die Silbermedaille und wird Hessischer Vizemeister in sensationellen 18:24 Minuten. Dirk Ohde qualifiziert sich beim Blockwettkampf in Giessen ganz souveraen fuer die Deutschen Meisterschaften mit 2.912 Punkten und einer neuen Diskuswurfbestleistung von 49,51m - damit ist er schon heute fuer die naechsten Winterwurfmeisterschaften 2008 qualifiziert. Sein Bruder Jens steigert sich in Friedberg auf 3,20m im Stabhochsprung - besser kann eine Saison fuer die Leichtathleten nicht beginnen!Die ersten drei der HM Strasse M 14!

23.04.2007

Sensationelle Erfolge gab es für den Lauftreff der LSG Goldener Grund beim gestrigen Weiltalmarathon. Allen voran Silke Lennartz, die nach 4:08 einen neuen Vereinsrekord aufstellte und dann die Staffel in der Besetzung: Thomas Pauli, Ralf Nowak, Andreas Jung und Toni da Conceicao, gewann ganz überraschend und gleichzeitig souverän die Staffelwertung aller 74 gestarteten teilweise hochkarätig besetzten Staffeln. Super!  - hier ein Bericht!

21.04.2007

Die neuen Trainingszeiten sind online - der 3. Werfertag brachte am heutigen Tag eine neue Teilnehmerrekordzahl - 126 Teilnehmer aus 46 Vereinen und insgesamt tolle Leistungen der LSG Athleten. Pokale gingen an Michael Lupek (Senioren M 30-45), an Michael Klautke (M 50,55), an Julia Bremser (Frauen, LSG Teilnehmer und Dreikampf) und an Jutta Rumpf ( W 30-45) sowie Sabine Rumpf (beste Einzelleistung. Die komplette Ergebnisliste gibt es hier, die Liste der Pokalwertungen ist hier. Bestleistungen gab es am laufenden Band.

20.04.2007

Maiwanderung am 17. Mai zur Grillhütte in Oberselters

Die diesjährige Maiwanderung der LSG findet am Donnerstag, dem 17. Mai, (Christi Himmelfahrt) statt. Treffpunkt ist um 10.30 Uhr am alten Sportplatz (an der TVN-Turnhalle) in Niederselters. Gemeinsam wandern wir von dort über Umwege zur Grillhütte nach Oberselters. Im Anschluß an die Wanderung findet gegen 13.00 Uhr in Oberselters eine Grillparty statt. Getränke und Essenszubehör (Pappteller, Becher, Senf u. ä.) besorgt und spendiert der Verein, nur die Verpflegung ist selbst mitzubringen. Da gute Spielmöglichkeiten bestehen, können auch Federballspiele o.ä. mitgebracht werden. Alle passiven und aktiven Mitglieder, Freunde der LSG sowie Eltern der LSG-Kinder sind herzlich zu dieser Veranstaltung eingeladen. Wer nicht gut zu Fuß ist oder nicht wandern möchte, ist ebenfalls herzlich eingeladen, rechtzeitig zum Grillen an der Grillhütte in Oberselters zu sein. Die Grillhütte befindet sich auf dem Sportplatz in Oberselters.

18.04.2007

Benjamin Stalf eröffnet die Saison mit neuer Bestzeit über 3000m in Wetzlar. Nach 10:24,00 min erlief sich Benny erneut eine sensationelle Zeit und scheint bestens für die HM Straße am 28. April in Marburg gerüstet zu sein.

12.04.2007

Wichtige Info der Lauftreffgruppe von Silke Lennartz:

LSG-Läufer beim Weiltal-Marathon

Dieses Jahr startet die LSG mit 3 Staffeln bestehend aus je 4 Läufern, die sich die Marathon-Strecke von 42,195KM teilen. Außerdem sind 5 Läufer aus dem LSG-Lauftreff gemeldet, die den Marathon alleine bestreiten wollen. Alle Teilnehmer sind eingeladen gemeinsam zur Pasta-Party und Abholung der Startunterlagen nach Weilburg zu fahren. Außerdem werden die bestellten T-Shirts ausgegeben. Abfahrt ist am Samstag, den 21.4.2007 um 16:00 wie immer auf dem Parkplatz am Schwimmbad. Der Lauftreff fällt an diesem Tag aus. Wir Wünschen allen Teilnehmern viel Spaß und gutes Gelingen. Eure Lauftreff-Betreuer

11.04.2007

Die LSG Athletinnen und Athleten sind aus dem Trainingslager im kroatischen Pula zurückgekehrt:

31.03.2007

Der zweite Werfertag brachte bei guten äußeren Bedingungen eine ganze Reihe neuer Saisonbestleistungen. Maximilian Becker kam erstmals mit dem Hammer über die 50m Marke und verbesserte den Kreisrekord auf 52,55m. Weitere tolle Leistungen gab es durch Julia Bremser mit 49,65m im Diskuswurf - Jens Ohde verbesserte sich im Kugelstoßen auf 11,10m. Jutta Rumpf wußte mit 11,56m zu überzeugen und Dirk Ohde hatte einen Wurf über die 40m Marke im Diskus der Schüler M 15. Jürgen Willert, Lisa Willert und Michael Klautke knüpften an die guten Hammerwurfleistungen an. Einen starken Auftritt hatte erneut Steffen Klink mit 14,51m im Kugelstoß und 52,50m im Diskuswurf. Die Ergebnisse gibt es in der Rubrik Ausschreibungen/Ergebnisse und hier der aktuelle Zwischenstand in der LSG Werfertagsserie.

Maximilian Becker verbesserte den Kreisrekord der Schüler!

25.03.2007

Die LSG-Schüler haben heute richtig abgeräumt. Kreismeistertitel gab es für Lea Seyffert über 50m in starken 7,4sec sowie im Hochsprung mit guten 1,35m. Ebenfalls zweifache Kreismeisterin wurde die 10-jährige Laura Münstermann über 50m in 8,0sec sowie 1,25m im Hochsprung. Einen überraschenden Titel gab es im Hochsprung der Schüler M13 durch Johannes Hamm mit 1,35m. Zahlreiche gute Leistungen unserer jungen Athleten zeigen die gute Arbeit unserer Nachwuchstrainer Brigitte Ohde, Hans-Jürgen Rumpf sowie Petra Will und Annelie Keim.

24.03.2007

Sabine Rumpf siegt bei den Kreishallenmeisterschaften im Kugelstoßen der Frauen mit sehr guten 13,55m. Weitere gute Leistungen gab es für Elena Bondkirch mit 1,25m im Hochsprung, Benjamin Stalf mit 1,30m im Hochsprung, Jens Ohde konnte sich auf tolle 10,48m verbessern und auch Bruder Dirk war mit Platz 2 und 12,28m zufrieden. Weitere Teilnehmer waren Kerstin Rumpf, Michael Lupek und Julia Bremser.

18.03.2007

171 Teilnehmer erlebten den 7. Robert Schütz Volkslauf bei äußerst schlechtem Wetter bis hin zu Hagelschauern während des Jedermannlaufes. Tolle Leistungen gab es trotzdem durch die vielen Läuferinnen und Läufer aus nah und fern.

Den Rahm schöpften wieder einmal die Läuferinnen und Läufer des LCM ab - allen voran die frisch gebackene Deutsche Crosmmeisterin Sena Badane sowie Benjamin Rossmann.  Die Ergebnisse gibt es hier - weiter geht es dann am 01.04. in Oberbrechen mit dem Halbmarathon der LG Brechen, die die Volksbank Goldener Grund Pokalwertung 2007 beschließt.

17.03.2007

Der erste Werfertag der LSG hatte trotz der widrigen Bedingungen und einzelnen Schauern tolle Leistungen zu bieten. Insgesamt 111 Teilnehmer überprüften die Frühform im Diskuswurf, Hammerwurf und Kugelstoßen. Die Ergebnisse findet Ihr in der Rubrik Ausschreibungen/Ergebnisse - hier ist der aktuelle Zwischenstand der Pokalwertungen zu finden.

Maximilian Becker glänzte im Hammerwurf mit einem neuen Kreisrekord bei der M 15 und 49,96m. Herausragend Steffen Klink vom TSV Kirberg, der mit 50,86m im Diskuswurf und 14,71m im Kugelstoßen auftrumpfen konnte. Lisa Willert konnte im Hammerwurf neuen Kreisrekord und gleichzeitig die Qualifikation für die Deutschen Jugendmeisterschaften mit mehr als 39m einfahren. Sabine Rumpf glänzte mit 51,68m im Diskuswurf, 13,43m im Kugelstoß und 40,77m im Hammerwurf. Julia Bremser warf den 1kg Diskus auf gute 49,82m. Erfreulich auch die Leistungen unserer Schülerinnen mit der Kugel und dem Diskus, Jens Ohde erzielte zwei Bestleistungen und Bruder Dirk war mit 12,28m und 38,40m durchaus zufrieden.

Weiter geht es am 31.03.2007 mit dem 2. Werfertag - dann wird man schon sehen können, wer die begehrten Pokale erringen wird. Favoriten nach dem ersten Werfertag sind schonmal Steffen Klink und Sabine Rumpf.

11.03.2007

Zwei erste Plätze in der Gesamtserienwertung für die LSG Teilnehmer, so das Resultat nach dem 3. Lauf der Dornburger Winterlaufserie. Allen voran Benjamin Stalf (M14) der auch diesen 3. anspruchsvollen Lauf über 5 km, mit 2 Steigungen von jeweils 500 m, mit Bravour meisterte und in einer Zeit von 19.13 Min. als insgesamt Dritter ins Ziel kam. Für seinen Gesamtsieg erhielt er einen kleinen Pokal. Hannah Berneiser (W11) ging ein drittes Mal über die 1000 m Strecke an den Start. Auch hier gab es eine Steigung zu bewältigen, die es nicht zu unterschätzen galt. Hannah kam als insgesamt 4. ihrer Altersklasse in 4.29 Min. ins Ziel. Am Ende durfte sie jedoch den Gesamtsieg mit nach Hause nehmen. Auch sie bekam für ihre Leistung einen Pokal, der sicherlich einen Ehrenplatz in ihrem Zimmer bekommt. Felix Klag, in der M10 startend, konnte seine 1000 m Zeit im Vergleich zum letzten Lauf verbessern und kam ebenfalls als 4. in einer Zeit von 4.22 Min. in seiner Altersklasse ins Ziel. Für Tanja Kaiser (W12) war es ebenfalls der zweite Lauf in der Winterlaufserie. Auch sie konnte ihre Zeit vom 2. Lauf deutlich verbessern. Sie kam ebenfalls als 4. in ihrer Altersklasse in 4.54 Min. ins Ziel. Kerstin Rumpf (W35) wagte sich nach einer Erkältung an die anspruchsvolle 5 km Strecke in Wilsenroth und meisterte diese Strecke in einer sehr guten Zeit von 26.18 Min. und Platz 3 im Jedefrau-Lauf.

Benjamin (Benny) Stalf gewann die Gesamtserienwertung über 5km:

04.03.2007

Lea Seyffert springt beim heutigen 20. Schülerhallensport der LG Eintracht-Frankfurt in der Leichtathletikhalle Frankfurt Kalbach mit 1,40m neue persönliche Bestleistung im Hochsprung und siegt damit bei der W 12.  Weiterhin sprintete Kyra Seyffert die 60m Hürden in ordentlichen 12,16 sec. Lucija Heun und Jana Feiler komplettierten mit Lea und Kyra die 4x75m mit 45,36 sec und Platz 5. Henrik Berlips wurde im Weitsprung mit 3,85m sechster, Elisabeth Giesick lieft die 800m als 9. in guten 3:01,54min und Marce Andre Schade konnte die 1.000m in 4:01,91 als 11. beenden. Antonia Klös sprintete die 60m in 8,30 sec. Die Schüler und Schülerinnen waren mit ihren Betreuern Hans-Jürgen Rumpf und Bettina Seyffert insbesondere von der tollen Halle sehr begeistert - ein tolles Erlebnis für die Truppe!

Lea Seyffert bei der Siegererung für ihren grandiosen Hochsprungsieg mit dem Olympiateilnehmer Khamge Ghaba und dem 6. der Europameisterschaften im Zehnkampf Pascal Behrenbruch.

02.03.2007

Sabine Rumpf hat ihren Sporthilfe-Eid gegen Doping im Sport öffentlich zusammen mit Landrat Manfred Michel abgelegt und am Mittwoch nahm sie an einem Empfang der Sporthilfe Hessen mit der hessischen Wirtschaft im Maintower als Mitglied des Hessenteams "Peking 2008" teil.

Diese drei haben sich für den ersten Wettkampf am 17. März 2007 einiges vorgenommen. Sabine Rumpf - Steffen Klink vom TSV Kirberg und Julia Bremser wollen gute Leistungen anbieten. Tags darauf steigt der 7. Robert Schütz Volkslauf - Infos in der Rubrik Ausschreibungen!

12.02.2007

LSG Helfer aufgepaßt - wir brauchen Eure Mithilfe beim Volkslauf am 18.03. - meldet Euch bitte bei Martin Rumpf und bei den Werfertagen am 17.03./31.03. und 21.04. meldet Euch hierfür bitte bei Sabine Rumpf

Sabine Rumpf meldet sich in der Deutschen Spitze zurück. Bei der Ausscheidung zu den Europameisterschaften im Winterwurf Mitte März in Yalta konnte Sabine mit 55,76m eine sehr ansprechende Weite erzielen. Trainer Martin ist mit dem Ergebnis sehr glücklich - Sabine hat seit Tel Aviv letztes Jahr nicht mehr so weit geworfen. Die Verletzung scheint überstanden. Sabine selbst war nicht ganz zufrieden, zumal die direkten Konkurrentinnen mächtig für Furore sorgten: Franka Dietsch gewann gewohnt mit 63,44m, aber dann kam schon die 21jährige Hallenserin Nadine Müller mit sensationellen 62,22m. Jana Tucholke und Ulrike Giesa blieben mit 58 und 57m in ihrem gewohnten Leistungsbereich. Sabines erster Versuch, der leider rechts raus und ungültig war, war nach Angaben des Bundestrainers ein richtig guter Wurf.

10.02.2007

Benjamin Stalf siegt beim 5km Lauf in Frickhofen in excellenten 18:54 Minuten und belegt dabei im über 40 Teilnehmer starken Feld als allerjüngster Teilnehmer sensationell den 3. Platz im Einlauf und wird überlegener Sieger der Schülerklasse. Einen weiteren Sieg gab es im 1.000m Lauf der W 10 durch Hannah Berneiser, die in ihrem ersten Leichtathletikwettkampf gleich richtig auftrumpfte - ihre Trainerin Brigitte Ohde wurde im Jederfraulauf 5. mit 27:09 über 5km.

07.02.2007

Staatsminister Karlheinz Weimar, Bürgermeister Dr. Norbert Zabel und Sportkreisvorsitzender Hermann Klaus übergaben der LSG die neue Stabhochsprunganlage:

von links: Jens Ohde, Hans-Jürgen Rumpf, Dr. Norbert Zabel, Niklas Polizzi, Martin Rumpf, Hermann Klaus, Karlheinz Weimar und Tobias Werner

und vielen Zuschauern:

04.02.2007

Jutta Rumpf rundet mit dem Gewinn der Silbermedaille bei den Hessenmeisterschaften der Senioren in Stadtallendorf die tollen Erfolge der LSG Athleten in dieser Wettkampfserie ab. Mit 11.66m war Jutta dabei so gut, wie nie und mußte sich nur um 6cm geschlagen geben, die Siegerin hatte mehr Glück als Jutta. In drei Wochen wird Jutta bei den Deutschen Hallenmeisterschaften in Düsseldorf starten.

21.01.2007

Überragende Erfolge bei den Hessenmeisterschaften: Sabine Rumpf wird Hessenmeisterin im Diskuswurf mit guten 52,40m - komplettiert wird der Erfolg durch Platz 2 von Julia Bremser mit sehr starken 50,51m. Besonders erfreulich der sensationelle zweite Platz mit absoluter neuer Bestzeit von 10:35,98min über 3.000m durch Benjamin Stalf. Dirk Ohde wird im Kugelstoß 3. mit neuer Bestweite von 13,10m ebenso wie sein Bruder Jens, der im Stabhochsprung trotz einer Zerrung 3,10m überqueren konnte. Erstmals im Trikot der LSG startete Lisa Willert und wurde im Hammerwurf 3. mit neuer Bestweite von 38,12m. Marisa Bondkirch erreichte im Dreisprung 9,80m und Platz 4.Benjamin "Benny" Stalf wurde Vizemeister bei den Hessischen Schülermeisterschaften mit neuer Bestzeit über 3.000m.

13.01.2007

Guter Einstand in die neue Saison - bei den Hessenmeisterschaften der Männer und Frauen belegt Julia Bremser mit 13,20 m Platz 3, Sabine Rumpf wird mit 13,14 m 4. und Jutta Rumpf komplettierte den Erfolg mit 11,34 m und Platz 6.

Am Montag den 15. startet Brigitte Ohde mit einer neuen Trainingsgruppe - die Kleinerkindergruppe wurde nochmals unterteilt.

Suche